13.03.2014 11:03 Uhr in Alternative Energien und Unternehmen

PI Photovoltaik-Institut Berlin AG Berlin in Japan

PI-Berlin und Mitsui Chemicals Inc. starten Zusammenarbeit


(Mynewsdesk) Die PI Photovoltaik-Institut Berlin AG (PI-Berlin) und die Mitsui Chemicals Inc. Japan (MCI) werden in Zukunft eng zusammenarbeiten. Ziel der Kooperation ist der weitere Ausbau der Serviceleistungen entlang der Wertschöpfungskette in der PV-Branche. Langjährige Erfahrung im Bereich der PV-Qualitätsprüfungen seitens PI-Berlin und ausgeprägtes Know-how im Bereich der Polymere machen die beiden Firmen zu exzellenten Partnern.

Für PI-Berlin ist dies der nächste Schritt um seine Präsenz auf dem Internationalen Markt weiter auszubauen. Bereits im Jahr 2012 hat PI-Berlin mit dem Joint Venture PI-China einen Ableger in China eröffnet um den chinesischen und taiwanesischen Markt besser bedienen zu können. Durch die neue Kooperation mit MCI wird nun auch die Position im süd-ost asiatischen Raum verstärkt. Im Rahmen der Zusammenarbeit liefert PI-Berlin Know-how und Test Equipment. MCI wird in Japan die von PI-Berlin entwickelten Produkte aAsnbieten und an die japanischen Bedürfnisse anpassen.

Die zentralen Produkte für die neue Kooperation werden hier die kombinierten Serviceangebote wie Quality Packages, Fabrikinspektionen und Bankability Programme sein. Mit MCI als Partner steht dem PI-Berlin neben umfassenden technischem Know-how nun ein starker Vertriebspartner im Südostasiatischen Raum zur Verfügung.

PI Photovoltaik-Institut Berlin AG - FIRMENGRUPPE

Investitionssicherheit für die Photovoltaik. Das Photovoltaik Institut Berlin (PI-Berlin) bietet umfangreiche qualifizierte Prüfdienstleistungen sowie Zertifizierung in den Bereichen PV-Modultechnik und PV-Kraftwerksbau.

Neben den IEC-Modultests sind PI-Eigenentwicklungen (PID+, Peel, EVA, EL) offiziell akkreditiert. Zur Sicherstellung der Qualität entlang der gesamten Wertschöpfungskette – vom Rohmaterial bis zum Kraftwerk – hat das PI effiziente Qualitätstestpakete zusammengestellt.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Prüfverfahren wird durch die hauseigene F&E gewährleistet. Neben dem Labor in Berlin betreibt das PI-Berlin ein weiteres akkreditiertes Testlabor in Suzhou (PI-China). Durch die internationale Ausrichtung ist es möglich, schnell auf Anfragen aus verschiedenen Ländern zu reagieren.

Herr Michael Schoppa

PI Photvoltaik-Institut Berlin AG
Wrangelstraße 100
10997 Berlin
Deutschland

EMail:Kontakt aufnehmen
Website:www.pi-berlin.com
Telefon:+49 (0) 30 814 52 64 0
Fax:+49 (0) 30 814 52 64 101
<h1>PI Photovoltaik-Institut Berlin AG Berlin in Japan</h1><h2>PI-Berlin und Mitsui Chemicals Inc. starten Zusammenarbeit</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von PI Photovoltaik-Institut Berlin AG Pressemappe zur Pressemappe
 

PI Photovoltaik-Institut at Intersolar South America

PI Photovoltaik-Institut Berlin AG presents new PV testing packages at Intersolar South America (18/9 - 20/9/2013). These bundles - called “Quality Packages” - are helping manufactures, ...

 

Quality Packages for Photovoltaik Modules

PI Photovoltaik-Institut Berlin AG presents new PV testing packages at Intersolar in Munich (19-21/6/2013). These bundles - called “Quality Packages” - are helping manufactures, ...

 

New Desert and PID Tests by PI-Berlin

PI Photovoltaik-Institut Berlin AG presents new PV testing packages at EU-PVSEC in Paris (30/9 - 3/10/2013). These bundles - called “Quality Packages” - are helping manufactures, ...