Puten Nachrichten

 

Tierschutzskandal bei Wiesenhof

Der Hersteller von Geflügelfleisch Wiesenhof hat laut der gemeinnützigen Organisation SOKO Tierschutz in mehreren Fällen gegen das Tierschutzgesetz verstoßen. Insgesamt 15 ...

26.08.2013 18:00 Uhr in Vermischtes
 
Remmel klagt über mangelnden Tierschutz in Deutschland (Nachricht)

Remmel klagt über mangelnden Tierschutz in Deutschland

Düsseldorf (dapd). NRW-Landwirtschaftsminister Johannes Remmel (Grüne) hat die Haltungsbedingungen von Tieren in Deutschland kritisiert. In Deutschland herrschten "tierschutzwidrige Zustände", sagte er der "Rheinischen Post". Seiner Meinung nach sollten Verbraucher darüber informiert werden, wenn Puten die Schnäbel gekürzt und Schweinen die ...

17.01.2013 06:51 Uhr in Wirtschaft
 
Industrielle Landwirtschaft als Auslaufmodell auf Grüner Woche (Nachricht)

Industrielle Landwirtschaft als Auslaufmodell auf Grüner Woche

Berlin (dapd). Industrielle Landwirtschaft soll in Deutschland möglichst schnell der Vergangenheit angehören. Bundesagrarministerin Ilse Aigner (CSU) warb deshalb zum Auftakt der Grünen Woche in Berlin für eine "Green Economy". Eine Landwirtschaft ohne Tierleid und Monokulturen forderte das Agrarbündnis aus Bauern, Umwelt- und Tierschützern. Die Grüne ...

19.01.2012 20:00 Uhr in Wirtschaft
 
Für Agrarbündnis hat industrielle Tierhaltung keine Perspektive (Nachricht)

Für Agrarbündnis hat industrielle Tierhaltung keine Perspektive

Berlin (dapd). Eine Landwirtschaft ohne Tierleid und Monokulturen hat das Agrarbündnis aus Bauern, Umwelt- und Tierschützern gefordert. Die 24 Verbände, zu denen auch Entwicklungsorganisationen gehören, kritisierten am Donnerstag in Berlin, die industrielle Tierhaltung biete weder Mensch noch Tier eine Perspektive. Sie riefen für Samstag zu einer Demonstration am Rande ...

19.01.2012 14:29 Uhr in Wirtschaft
 
Tierrechtsorganisation stellt Strafanzeige gegen Wiesenhof (Nachricht)

Tierrechtsorganisation stellt Strafanzeige gegen Wiesenhof

Emstek-Halen (dapd). Die Tierrechtsorganisation PETA hat Strafanzeige gegen den Geflügelproduzenten Wiesenhof gestellt. Dem Unternehmen werden Verstöße gegen das Tierschutzgesetz und die Tierschutzverordnung zum Transport und Schlachten vorgeworfen, wie Edmund Haferbeck von PETA am Mittwoch sagte. PETA filmte demnach heimlich auf einem Geflügelhof in Emstek-Halen bei ...

31.08.2011 14:31 Uhr in Wirtschaft
 
Produktinformationen künftig schneller von Behörden zu bekommen (Nachricht)

Produktinformationen künftig schneller von Behörden zu bekommen

Berlin (dapd). Verbraucher können künftig schneller und leichter bei Behörden Auskunft über Produkte bekommen. Als Konsequenz aus dem Dioxinskandal hat das Bundeskabinett das Gesetz zur Verbraucherinformation neu gefasst und verabschiedet. Wenn auch das Parlament zustimmt, ist es in Zukunft für Bürger einfacher zu erfahren, ob beispielsweise ein ...

20.07.2011 11:59 Uhr in Politik
 
Kabinett beschließt neues Gesetz zur Verbraucherinformation (Nachricht)

Kabinett beschließt neues Gesetz zur Verbraucherinformation

(dapd). Als Konsequenz aus dem Dioxinskandal hat das Bundeskabinett das Gesetz zur Verbraucherinformation neu gefasst und verabschiedet. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dapd aus Regierungskreisen. Wenn auch das Parlament zustimmt, erhalten die Verbraucher umfangreiche Rechte. Sie können künftig bei Behörden noch schneller und leichter erfahren, ob beispielsweise ein ...

20.07.2011 10:51 Uhr in Politik
 
Aigner kündigt Konsequenzen aus Dioxin-Skandal an (Nachricht)

Aigner kündigt Konsequenzen aus Dioxin-Skandal an

Berlin (dapd). Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner hat Konsequenzen aus dem Skandal um dioxinverseuchtes Viehfutter angekündigt. Die CSU-Politikerin will zusammen mit den Ländern prüfen, ob die Zulassungsbedingungen für Rohstoff-Lieferanten verschärft werden müssen. Inzwischen ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Firma aus Schleswig-Holstein, die ...

04.01.2011 17:39 Uhr in Politik
 
Im Dioxin-Skandal gibt es jetzt Ermittlungen gegen die Futtermittelfirma (Nachricht)

Im Dioxin-Skandal gibt es jetzt Ermittlungen gegen die Futtermittelfirma

Berlin (dapd). Im Skandal um dioxinverseuchtes Viehfutter ermittelt die Staatsanwaltschaft jetzt gegen die Herstellerfirma. Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) nannte am Dienstag die Erklärungsversuche der Verantwortlichen für die Verseuchung großer Chargen von Eiern, von Puten- und Schweinefleisch "wenig glaubwürdig". Auslöser des jüngsten ...

04.01.2011 14:08 Uhr in Politik
 
Dioxin-Skandal weitet sich aus (Nachricht)

Dioxin-Skandal weitet sich aus

Hannover/Itzehoe (dapd). Der Skandal um dioxinverseuchtes Tierfutter weitet sich aus. In mehreren Bundesländern wurden flächendeckend Betriebe geschlossen, zudem ermittelt die Justiz. Die betroffenen Länder verabredeten am Montag, jeden landwirtschaftlichen Betrieb vorsorglich zu sperren, der das mit dem Umweltgift verseuchte Futter möglicherweise erhalten habe, wie ein ...

03.01.2011 17:08 Uhr in Wirtschaft