Tierschutz Nachrichten

 

Tierschutzskandal bei Wiesenhof

Der Hersteller von Geflügelfleisch Wiesenhof hat laut der gemeinnützigen Organisation SOKO Tierschutz in mehreren Fällen gegen das Tierschutzgesetz verstoßen. Insgesamt 15 ...

26.08.2013 18:00 Uhr in Vermischtes
 

Verbot der Haltung von Delfinen in Deutschland

In Deutschland soll der Import von Delfinen verboten und die Delfinarien in den nächsten 50 Jahren geschlossen werden: Heute befasst sich der Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft ...

16.05.2013 08:20 Uhr in Vermischtes
 
Gesund und schnell kochen (Nachricht)

Gesund und schnell kochen

München (dapd). Zeit ist Mangelware im Alltagsstress. Auch in der Küche soll es dann fix gehen, gern greift man zur Tiefkühlpizza oder zur Fertigkost. Doch es gibt Alternativen. "Ganz viele leckere Gerichte können ohne viel Aufwand zubereitet werden", sagt Cornelia Trischberger, Autorin des Kochbuches "20 Minuten sind genug". Besonders wichtig für ...

14.03.2013 06:15 Uhr in Vermischtes
 
Meyer kündigt schärfere Auflagen für Massentierhaltung in Niedersachsen an (Nachricht)

Meyer kündigt schärfere Auflagen für Massentierhaltung in Niedersachsen an

Hannover (dapd). Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer sagt den Betrieben mit Massentierhaltung den Kampf an. "Die Konzentration auf Massenproduktion war ein Irrweg", sagte der Grünen-Politiker der "Neuen Presse" aus Hannover. Als eine der ersten Maßnahmen der neuen rot-grünen Landesregierung kündigte Meyer verschärfte Auflagen für ...

14.03.2013 06:11 Uhr in Wirtschaft
 
Nachwuchs in der Krokodil-Station (Nachricht)

Nachwuchs in der Krokodil-Station

Golzow (dapd-lbg). Noch sind die Baby-Kaimane auf der Hand von Karl-Heinz Voigt süß und putzig. Die Köpfe der kleinen Krokodile sind gerade einmal so groß wie ein Daumen. Doch das wird sich bald ändern. In der Krokodil-Station im brandenburgischen Golzow sind vor wenigen Wochen acht Brillenkaimane geschlüpft. Ausgewachsen können die Tiere über zwei Meter ...

09.03.2013 09:37 Uhr in Vermischtes
 
Koalitionsvertrag für Rot-Grün in Niedersachsen liegt vor (Nachricht)

Koalitionsvertrag für Rot-Grün in Niedersachsen liegt vor

Hannover (dapd). SPD und Grüne in Niedersachsen haben ihren Koalitionsvertrag vorgelegt. In dem 96-seitigen Papier, das am Mittwoch im Internet veröffentlicht wurde, setzen die Parteien Schwerpunkte in der Bildungspolitik, der Haushaltspolitik sowie bei den Herausforderungen durch eine älter werdenden Gesellschaft. Rot-Grün will sich laut Koalitionsvertrag in Niedersachsen ...

13.02.2013 15:57 Uhr in Politik
 
Kastration von Ferkeln ohne Betäubung bleibt bis 2018 erlaubt (Nachricht)

Kastration von Ferkeln ohne Betäubung bleibt bis 2018 erlaubt

Berlin (dapd). Ferkel dürfen weitere fünf Jahre ohne Betäubung kastriert werden. Auch kann bis Ende 2018 Fohlen ohne örtliche Betäubung das Zuchtverbandszeichen auf den Schenkel gebrannt werden. Erst für die Zeit danach schreibt das am Freitag vom Bundesrat gebilligte neue Tierschutzgesetz in beiden Fällen eine örtliche Betäubung vor. Mit der Novelle ...

01.02.2013 15:20 Uhr in Politik
 
Bundesrat: Tierschutznovelle kommt in abgespeckter Form (Nachricht)

Bundesrat: Tierschutznovelle kommt in abgespeckter Form

Berlin (dapd). Der Schenkelbrand bei Pferden und die Kastration von Ferkeln ohne Betäubung bleiben noch jahrelang erlaubt. Der Bundesrat billigte am Freitag zwar ein neues Tierschutzgesetz. Zentrale Forderungen der Länder wie das Verbot von Rodeos sind darin aber nicht enthalten. Mit der Novelle wird in erster Linie die europäische Tierschutzrichtlinie in deutsches Recht ...

01.02.2013 11:42 Uhr in Politik
 
Agrarbündnis kritisiert Praxis der Subventionsvergabe in EU (Nachricht)

Agrarbündnis kritisiert Praxis der Subventionsvergabe in EU

Berlin (dapd). Agrarzahlungen innerhalb der Europäischen Union (EU) sollten nach Ansicht des Agrarbündnisses aus Bauern, Umwelt- und Tierschützern verbindlich an Mindeststandards geknüpft werden. Europäische Landwirte dürften nur dann Subventionen erhalten, wenn sie einen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt, zum Umwelt- und zum Tierschutz leisten, forderte der ...

17.01.2013 13:43 Uhr in Wirtschaft
 
Remmel klagt über mangelnden Tierschutz in Deutschland (Nachricht)

Remmel klagt über mangelnden Tierschutz in Deutschland

Düsseldorf (dapd). NRW-Landwirtschaftsminister Johannes Remmel (Grüne) hat die Haltungsbedingungen von Tieren in Deutschland kritisiert. In Deutschland herrschten "tierschutzwidrige Zustände", sagte er der "Rheinischen Post". Seiner Meinung nach sollten Verbraucher darüber informiert werden, wenn Puten die Schnäbel gekürzt und Schweinen die ...

17.01.2013 06:51 Uhr in Wirtschaft