Schadcode Pressemitteilungen

 
G Data: Spammer könnten auf BSI-Warnung aufspringen  (Pressemitteilung)

G Data: Spammer könnten auf BSI-Warnung aufspringen

Der am 21. Januar 2014 vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) aufgedeckte Datendiebstahl von 16 Millionen E-Mail-Passwörtern könnte CyberCrime-Trittbrettfahrer auf den Plan rufen. Die Benachrichtigung betroffener Internetnutzer per E-Mail ist nach Einschätzung von G Data Forschungsleiter Ralf Benzmüller nicht unproblematisch. Online-Kriminelle ...

23.01.2014 15:42 Uhr in IT/Hightech und Wirtschaft
Pressemitteilung enthält Bilder3 Bilder
 
Abnehmen 2.0: Fatburner-Spam nutzt gekaperte GMX-Konten (Pressemitteilung)

Abnehmen 2.0: Fatburner-Spam nutzt gekaperte GMX-Konten

Die Experten der G Data SecurityLabs beobachten aktuell eine Spam-Kampagne, bei der über gekaperte E-Mail Konten von GMX, Nachrichten an Freunde aus dem Online-Adressbuch verschickt werden. Die Mails enthalten dabei einen Link zu einer Webseite, auf der Präparate zur Förderung der Fettverbrennung, sog. Fatburner, angeboten werden. G Data vermutet, dass die Spammer hinter der ...

06.07.2012 13:00 Uhr in IT/Hightech und Wirtschaft
Pressemitteilung enthält Bilder3 Bilder
 
G Data AntiVirus 2012: Bester Schutz gegen Schadcode (Pressemitteilung)

G Data AntiVirus 2012: Bester Schutz gegen Schadcode

Welche Sicherheitslösung schützt Nutzer am besten vor Computerschädlingen? Das renommierte Institut AV Comparatives ging dieser Frage für den aktuellen On-Demand-Vergleichstest nach und prüfte 20 Security-Pakete hinsichtlich ihrer Schutzleistung gegen Schadprogramme. G Data AntiVirus 2012 schnitt mit der besten Erkennungsrate von 99,7% ab und bietet im aktuellen Vergleich ...

06.10.2011 11:40 Uhr in Software und Mittelstand
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kriminelle setzen auf mobile Schadprogramme (Pressemitteilung)

Kriminelle setzen auf mobile Schadprogramme

Cyber-Kriminelle setzen bei der Verbreitung von Computerschädlingen zunehmend auf mobile Geräte. Wie die Analysen der G Data SecurityLabs zeigen, stieg allein der Anteil von Schadprogrammen für Smartphones und Tablets im ersten Halbjahr 2011 um fast 140 Prozent. Generell beobachten die Experten, dass plattformübergreifend Trojanische Pferde die Schadcode-Landschaft dominieren. ...

26.08.2011 11:10 Uhr in Internet und Wirtschaft
Pressemitteilung enthält Bilder3 Bilder Pressemitteilung enthält InfografikenInfografik Pressemitteilung enthält DokumenteDokument
 
Leichte Beute: Nutzerverhalten bei Facebook & Co. spielt Online-Kriminellen in die Hände  (Pressemitteilung)

Leichte Beute: Nutzerverhalten bei Facebook & Co. spielt Online-Kriminellen in die Hände

Die Popularität sozialer Netzwerke ist ungebrochen. Allein der Branchenprimus Facebook soll weltweit mehr als 700 Millionen Mitglieder haben (Quelle: Socialbakers). Neben der Kontaktpflege, dem Austausch von Neuigkeiten oder Bildern, ist es bei Netzwerkern äußerst beliebt, die Community per Link über interessante Webinhalte zu informieren. Kriminelle nutzen dieses Verhalten ...

12.08.2011 10:55 Uhr in Internet und Wirtschaft
Pressemitteilung enthält Bilder4 Bilder Pressemitteilung enthält InfografikenInfografik Pressemitteilung enthält DokumenteDokument
 
Anwender wissen zu wenig über die Gefahren im Internet (Pressemitteilung)

Anwender wissen zu wenig über die Gefahren im Internet

Die meisten Internetnutzer sind nur unzureichend über die Risiken im Internet informiert. Zu diesem alarmierenden Ergebnis kommt G Data in seiner internationalen Security Studie 2011 „Wie schätzen Nutzer die Gefahren im Internet ein?“. Über aktuelle Online-Bedrohungen sind viele Anwender kaum informiert. Außerdem verfügen diese über ein veraltetes Wissen ...

05.07.2011 11:50 Uhr in Internet und Wirtschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild Pressemitteilung enthält Infografiken4 Infografiken Pressemitteilung enthält Dokumente2 Dokumente
 
Gefährliche E-Mails: Die Tricks der Datendiebe (Pressemitteilung)

Gefährliche E-Mails: Die Tricks der Datendiebe

E-Mails sind im beruflichen und privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. Neben vie-len nützlichen Eigenschaften bergen sie aber auch ein großes Gefahrenpotential: Denn Kriminelle nutzen die elektronischen Nachrichten, um ahnungslose Nutzer in die eCrime-Falle zu locken. Im Fokus der Täter stehen u.a. persönliche Daten, Kredit-karteninformationen oder Zugangsdaten zu Online ...

16.06.2011 10:50 Uhr in Internet und Wirtschaft
Pressemitteilung enthält Bilder5 Bilder Pressemitteilung enthält DokumenteDokument
 
Schadcodeschreiber setzen auf schlechtes Update-Verhalten der Anwender  (Pressemitteilung)

Schadcodeschreiber setzen auf schlechtes Update-Verhalten der Anwender

Bochum (Deutschland), 07. Juni 2011– Onlinekriminelle profitieren bei der Infektion von PCs zunehmend von nicht installierten Updates der eingesetzten Browser und deren Komponenten. Dabei liegen gerade nicht geschlossene Sicherheitslücken in Browser-Plugins nach Analysen der G Data SecurityLabs bei Cyberbanden voll im Trend. Von den Tätern werden bei diesem Verbreitungskonzept ...

07.06.2011 13:00 Uhr in Internet und Wirtschaft
Pressemitteilung enthält Bilder3 Bilder Pressemitteilung enthält InfografikenInfografik Pressemitteilung enthält DokumenteDokument
 
G Data MobileSecurity ab sofort verfügbar (Pressemitteilung)

G Data MobileSecurity ab sofort verfügbar

Seit heute ist G Data MobileSecurty im Handel erhältlich. Dank der leistungsstarken App sind Anwender zukünftig vor Schadcode und Betrugsprogrammen bestens geschützt. Die integrierte Berechtigungskontrolle überwacht zudem alle Apps und unterbindet den ungewollten Versand von SMS-Nachrichten oder den Internet-Zugriff. G Data Kunden mit einer gültiger Lizenz und Käufer ...

24.05.2011 11:00 Uhr in Software und Wirtschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
FakeAV Cleaner lässt Scareware keine Chance (Pressemitteilung)

FakeAV Cleaner lässt Scareware keine Chance

G Data verzeichnet eine deutliche Zunahme gefälschter Virenschutzprogramme – sogenannter Scareware. Allein in den vergangenen 15 Monaten stieg der Anteil derartiger Betrugsprogramme um mehr als 35 Prozent. Die vollkommen nutzlosen und oftmals gefährlichen Programme gaukeln Anwendern nach der Installation eine Infektion des Rechners vor. Eine vermeintliche Desinfektion des Systems ...

12.05.2011 12:55 Uhr in Internet und Wirtschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild