20.06.2013 11:00 Uhr in Wirtschaft und IT/Hightech

Eddy Willems, IT-Sicherheitsspezialist und G Data Security Evangelist

(Mynewsdesk) „Cyberkriminelle sind aktuell verstärkt in den Reisehochburgen aktiv und lauern auf Nutzer, die auch im Urlaub nicht auf ihr Mobilgerät verzichten oder öffentliche Internetcafés nutzen“, warnt Eddy Willems, G Data Security Evangelist. „Die Täter nutzen unzureichend absicherte WLAN-Hotspots oder manipulieren Rechner in Internetcafés, um den gesamten Datenverkehr mitzulesen und Kreditkarteninformationen, Passwörter und weitere persönliche Daten auszuspähen.“

Eddy Willems, IT-Sicherheitsspezialist und G Data Security Evangelist (Bild)