20.04.2012 10:40 Uhr in Software

Je geringer der Wert - umso so höher ist die Erkennungsleistung des jeweiligen Virenschutzes.

(Mynewsdesk) Nach Einschätzung von AV-Comparatives ist gerade die Schadcode-Erkennungsrate eine der wichtigsten Kriterien, um die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit von Antiviren-Lösungen zu bestimmen. Je geringer der Wert - umso mehr Schädlinge hat die jeweilige Virenschutzlösung im Test erkannt.

Je geringer der Wert - umso so höher ist die Erkennungsleistung des jeweiligen Virenschutzes. (Bild)