25.07.2013 11:09 Uhr in Wirtschaft und IT/Hightech

Optimaler Schutz für Apple-OS X und heterogene Firmennetzwerke

(Mynewsdesk) Der Einsatz einer Antivirenlösung für Mac sichert nicht nur den eigenen Apple-Rechner, sondern schützt zugleich auch Windows-Systeme innerhalb des Netzwerks. Computerschädlinge, die vielleicht nicht für Montain Lion und Co. gefährlich sind, können bei einer Weiterleitung an Windows-Systeme erheblichen Schaden anrichten. G Data AntiVirus für Mac erkennt daher auch Windows-Malware und verhindert so beispielsweise die Verbreitung von Schädlingen durch die Weiterleitung von E-Mails.

Optimaler Schutz für Apple-OS X und heterogene Firmennetzwerke (Bild)