Pressemitteilung

30.04.2013 16:36 Uhr in Bildung

Ansturm auf kostenlose Digital-Lernpakete von Lernerfolg.de

(Mynewsdesk) Mehr als 1500 Grundschulen aus ganz Deutschland beteiligten sich am Innovatoren-Wettbewerb des Online-Lernportals. Digitale Lernpakete im Gesamtwert von über 100.000 Euro an 150 Grundschulklassen vergeben



Hamburg, 30. April 2013 Riesiger Erfolg für die Aktion „Kostenlose Digital-Lernpakete für Schulklassen“ des Online-Lernportals http://www.Lernerfolg.de: Mehr als 1500 Grundschulen hatten sich beworben - 150 Grundschulklassen wurden ausgewählt. Ab dem kommenden Schuljahr können sie zwölf Monate lang auf neuartige Weise ihre Fähigkeiten in den Fächern Englisch, Deutsch und Mathe üben und festigen. Mit dieser Aktion will Lernerfolg.de die Akzeptanz digitaler Lernmedien im schulischen Einsatz weiter fördern. Außerdem soll darauf aufmerksam gemacht werden, welche innovativen und kindgerechten Lernformen heute zur Verfügung stehen, um den Schülern den größtmöglichen Lernerfolg zu ermöglichen.

Schulen haben einen enorm hohen Bedarf nach innovativen Lernformen

Die Reaktionen der Lehrer und Direktoren, die sich auf das Angebot von http://www.Lernerfolg.de beworben hatten, waren eindeutig und durchgehend positiv. Sie reichten von „Meine Schüler brauchen dringend neuen Input“ über „Die finanziellen Möglichkeiten unserer Schule sind leider sehr begrenzt, sodass wir jede Hilfe brauchen können“ bis zu „Das Lernpaket wird eine sinnvolle Ergänzung für unseren Unterricht an der interaktiven Tafel sein“.

Die digitalen Lernspiele für Englisch, Deutsch und Mathe wurden für die Klassen 1 bis 4 konzipiert. Der Wert jedes Pakets, das aus einer Einzellizenz des „Lernerfolg Grundschule-Whiteboard Pakets“ und dem „Lernerfolg.de Klassenzugang“ für 30 Schüler besteht, beträgt insgesamt 798 Euro. Das „Lernerfolg Grundschule-Whiteboard Paket“ wird beim Unterricht in der Klasse eingesetzt, der „Lernerfolg.de Klassenzugang“ ist für die Vertiefung der Lerninhalte zu Hause bestimmt.

Lernen darf und soll Spaß machen!

Die Lernspiele-Plattform http://www.Lernerfolg.de wird bereits von vielen Kindern genutzt, um die Lerninhalte aus der Grundschule zu üben und zu trainieren. Das geschieht spielerisch, indem man ihnen zeigt, dass es Spaß macht, sich Wissen anzueignen, Grammatik, Rechtschreibung, Vokabeln, Multiplizieren oder Dividieren zu lernen. Das alles passiert ohne Leistungsdruck oder Stress, wie in einer virtuellen Lernwerkstatt. Die Kinder haben heutzutage keine Scheu mehr vor digitalen Medien und sie arbeiten gern am Whiteboard, iPad, iPhone und Computer. Voraussetzung dafür, dass Kinder nicht bald die Lust am Lernen verlieren, ist eine einfache und intuitive Bedienung, die den Schülern schnelle Erfolge vermittelt. Dafür ist bei der Lernspiel-Reihe für Grundschüler ebenso gesorgt wie für eine kindgerechte Benutzeroberfläche, in die Grafiken, Sound und kleine Spiele integriert sind. Weil Kinder schnell ungeduldig werden sind die Lerneinheiten auf der Lernplattform in kurze Einheiten von 3 bis 6 Minuten aufgeteilt. So reicht ein Aufwand von maximal 15 Minuten am Tag, um bei regelmäßiger Nutzung eine signifikante Verbesserung der schulischen Leistungen von Kindern zu erreichen.

Die Tivola Publishing GmbH produziert Lernspiele und Kindersoftware für Nintendo DS, Wii, PC, Browser, iPad, iPhone & Whiteboard. Dazu gehören Eigenentwicklungen wie „Lernerfolg Grundschule“ als auch die Lizenzen wie „Prinzessin Lillifee“. Auf der Lernplattform http://www.Lernerfolg.de verbessern Grundschüler ihre Schulnoten. Auf http://www.tivola-mobile.com entdecken Kinder und Familien die Welt der iOS und Android-Apps.

Rückfragen & weitere Informationen:

Lars Poeck, Marketing & PR, Tivola Publishing GmbH, Oeverseestraße 10-12, D-22769 Hamburg

Phone +49(0)40 70 7006 41, Mail: poeck@tivola.de, Web: http://www.tivola.de/presse


<h1>Ansturm auf kostenlose Digital-Lernpakete von Lernerfolg.de</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
Keine Ergebnisse gefunden.