Pressemitteilung

28.05.2014 13:15 Uhr in Bildung und Unternehmen

IKOM 2014 – Das größte Karriereforum Süddeutschlands

Dieses Jahr mit hochkarätigen Gastrednern


(Mynewsdesk) Die Vorbereitungen für die diesjährige IKOM sind bereits in vollem Gange. Vor allem darf man in diesem Jahr auf die namhaften Gastredner gespannt sein. Weiterhin wird das Münchener Karriereforum, welches am 02. – 05. Juni 2014 jeweils von 9:30 – 16:30 Uhr auf dem Campus Garching stattfindet, mit 268 Firmen, dem IKOM Start-Up und vielen bewährten Angeboten wieder Studierende und Absolventen aller Fachrichtungen anlocken.

Für die diesjährigen Gastvorträge auf der IKOM konnten vier bekannte Persönlichkeiten aus den Vorstandsgremien führender Unternehmen der Automobil- und Elektronik Branche gewonnen werden. Namentlich werden Klaus Helmrich (Mitglied des Vorstandes der Siemens AG, CTO und Arbeitsdirektor), Dr. Oliver Blume (Vorstandsmitglied der Porsche AG), sowie Dr. Dieter Zetsche (Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG) auf der IKOM 2014 spannende Vorträge vor interessierten Studierenden halten.

Neben den Vorträgen der Gastredner, gibt es dieses Jahr wieder die IKOM Arena, die auf einer öffentlichen Bühne inmitten des Forums errichtet ist. Dort stellen sich jeweils drei bis vier Firmenvertreter derselben Branche den Fragen und Kommentaren der Besucher. Professionell geleitet wird die Diskussionsrunde in diesem Jahr erstmals von Stefan Scheider (Moderator beim Bayrischen Rundfunk).

Wer Interesse an Start-Ups und der Selbständigkeit hat, kann gezielt die „Gründerzeit“ besuchen und spannende Einblicke in den Alltag von Unternehmensgründern erhalten, wenn vier Startups zu Themen wie Finanzierung oder Kundenakquisition diskutieren.
Auch die IKOM Start-Up wird nach einem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr in der Magistrale für Mathematik, unweit der Hauptmagistrale, fortgeführt. Am Dienstag, den 03.06.2014 präsentieren sich dort 13 junge, hauptsächlich aus der Kommunikationstechnologie stammende Unternehmen, um am Campus Garching nach motivierten neuen Mitarbeiter in den Bereichen Mathematik und Informatik, suchen.

Besucher haben die Möglichkeit an vier branchenspezifischen Tagen 268 Unternehmen anzutreffen und persönlich Kontakte zu knüpfen. Für Studierende auf der Suche nach Diplom-, Bachelor-, Masterarbeiten, Praktika oder Werkstudententätigkeiten die optimale Gelegenheit. Begleitet von Einzelgesprächen, einem Bewerbungsmappencheck und einer guten Vorbereitung durch Bewerbungsseminare im Voraus, wird das Angebot der IKOM abgerundet.

Gerade in Zeiten des „War of Talents“, in dem Wettbewerbsvorteile durch die Qualifikation der Mitarbeiter geschaffen werden, bieten Karriereforen eine wichtige Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Nachwuchskräften. Das sorgte bei der IKOM, die von 90 ehrenamtlich arbeitenden Studierenden organisiert wird, in den vergangenen Jahren für einen stetigen Besucher- und Ausstellerzuwachs.

Das IKOM-Team lädt Sie, als Vertreter der Presse, herzlich zur IKOM ein. Vom 02. bis 05. Juni 2014 haben Sie die Möglichkeit mit Unternehmensvertretern, Helfern und Studenten zu sprechen und Eindrücke von der IKOM 2014 einzufangen. Bitte melden Sie sich bei Interesse kurz unter presse@ikom.tum.de an. Gerne vermitteln wir Ihnen unter Bewerbern und Firmen Gesprächs- und Interviewpartner.

Die IKOM findet vom 02. bis 05. Juni 2014 jeweils von 9:30 bis 16:30 Uhr in der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen Universität München auf dem Campus Garching statt. Die Anreise ist über den IKOM-Shuttle-Bus möglich, der halbstündlich vom Innenstadt-Campus der Technischen Universität München abfährt. Weitere Informationen zur IKOM finden Sie unter www.ikom.tum.de oder auf der Facebook-Seite der IKOM.

IKOM - Wir knüpfen Kontakte. Persönlich.

Das ehrenamtlich arbeitende IKOM-Team besteht aus etwa 90 Studierenden der Technischen Universität München und organisiert seit 1989 Karriereforen für junge Akademiker. Neben der IKOM Garching finden im Frühjahr die IKOM Bau am Campus Innenstadt und die IKOM Life Science am Campus Weihenstephan der Technischen Universität München statt. Hinzu kommen das Start-Up Forum, sowie der IKOM Consulting Day. Darüber hinaus bietet das IKOM-Team über das Jahr verteilt Exkursionen und Workshops rund um das Thema Karriereeinstieg an. Damit hat sich diese Initiative zum größten Karriereforum Süddeutschlands entwickelt und stellt somit eine wichtige Plattform für Studierende und Unternehmen gleichermaßen dar. Die IKOM arbeitet gemeinnützig und steht unter der Schirmherrschaft der Präsidenten der Technischen Universität München.

Frau Sarah Schumacher

Studiendruck der Fachschaft Maschinenbau e.V. - IKOM
Boltzmannstraße 15
85748 Garching bei München
Deutschland

EMail:Kontakt aufnehmen
Website:www.ikom.tum.de
Telefon:+49 89 289 15051
<h1>IKOM 2014 – Das größte Karriereforum Süddeutschlands</h1><h2>Dieses Jahr mit hochkarätigen Gastrednern</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
IKOM Life Science 2014 (Pressemitteilung)

IKOM Life Science 2014

In wenigen Tagen grünt es erneut im Wissenschaftszentrum Weihenstephan, wenn die IKOM Life Science am 29. April Studierende der Lebensmittel- und Biowissenschaften, sowie angrenzenden Studienfächern, einlädt, sich über die Karrierechancen bei 27 anwesenden Unternehmen zu informieren. Am 29. April ist es erneut soweit. Das Wissenschaftszentrum Weihenstephan wird an diesem Tag ...

28.04.2014 09:12 Uhr in Bildung und Unternehmen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
IKOM Bau – Darauf kannst Du (auf)bauen (Pressemitteilung)

IKOM Bau – Darauf kannst Du (auf)bauen

Im Januar 2007 fand die IKOM Bau zum ersten Mal statt. Damals dauerte diese Berufsmesse allerdings nur einen Tag. Aufgrund der positiven Resonanz und der daraus folgenden, immer stärker werdenden Nachfrage sowohl von Unternehmen, als auch von Studenten, wurde die IKOM Bau auf zwei Veranstaltungstage verlängert. Dieses Jahr nehmen 61 Unternehmen der Bau-, Architektur- und ...

20.01.2014 16:42 Uhr in Bildung und Unternehmen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Saisonauftakt (Pressemitteilung)

Saisonauftakt

Den Studenten ermöglichen, persönliche Kontakte mit Unternehmen zu knüpfen, ist auch im kommenden Jahr das Hauptziel der IKOM, dem Karriereforum an der Technischen Universität München. Ein erweitertes Angebot auf den Foren, eine größere Firmenanzahl und spannende neue Veranstaltungsformen wie beispielsweise ein Sushi-Workshop sind nur einige Gründe ...

15.12.2013 19:42 Uhr in Bildung und Wirtschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild