Pressemitteilung

  • Interessante Meldungen zum Thema Bildung

  •  15.10.2017 18:18 Uhr

    Wenn das „Dienstleister-prellen“ zur Masche wird…

    Längst haben Forderungsausfälle in Kreativunternehmen einen enormen Umfang erreicht. Auftraggeber lassen Fotos und Werbefilme produzieren, Websites gestalten oder nehmen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Anspruch – nicht selten offenbar mit dem Vorsatz, die professionellen ...

  •  07.10.2017 10:51 Uhr

    Druck rausnehmen! LRS/Legasthenie und das Recht auf Normalität

    Vergangene Woche wurde dem Schweizer Jacques Dubochet der Nobelpreis für Chemie verliehen. Danach war das beherrschende Thema in den Medien weniger seine Forschung zur Entschlüsselung der Struktur des Zika-Virus, sondern vielmehr seine Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten in der Kindheit. ...

  •  29.09.2017 13:57 Uhr

    Sodexo zieht positives Fazit der Zukunft Personal

    Nicht nur zu Weihnachten sind steuerfreie Gehaltsextras und Mitarbeitergeschenke ein Thema: Immer mehr Unternehmen integrieren betriebliche Zusatzleistungen in ihre Vergütungssysteme, um ihre Arbeitgeberattraktivität zu erhöhen. Mit dem Bonus Pass, der modernen ...

  •  25.09.2017 13:06 Uhr

    Zahnschmerzen können einem richtig den Tag versauen!

    Zahnschmerzen halten sich nicht an Ort und Zeitbeschränkungen. Sie tauchen einfach auf: Samstagsabend, irgendwo im Urlaub oder an Orten und in Zeiten, wo keine Hilfe zu erwarten ist. Was tun, bei Zahnschmerzen oder Beschwerden, die nachts oder am Wochenende den Patienten peinigen? Zahnarzt ...

  •  21.09.2017 10:06 Uhr

    Zahnpflege durch die Zahnbürste

    Zähneputzen schützt vor Löchern? Die richtige Methode für Zahnhygiene und Zahngesundheit. Welche Putztechnik wird verwendet und führt zum Ziel der Zahngesundheit? Diskussionsbeitrag Zahnärzte Behrendt und Partner aus Berlin. Rund um die Zahnpflege gibt es viele ...

12.10.2017 10:48 Uhr in Bildung

Neues von der vfdb bei den 18. Essener Brandschutztagen im HDT

vfdb-Präsident berichtet über Aktuelles von der vfdb


(NL/1730239287) Dirk Aschenbrenner, Direktor der Feuerwehr Dortmund und Präsident der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V., berichtet über "Aktuelles von der vfdb" bei den 18. Essener Brandschutztagen im HDT am 14.-15. November 2017

Zu den 18. Essener Brandschutztagen am 14.-15. November 2017 konnte das Haus der Technik als zusätzlichen Referenten noch Herrn Dirk Aschenbrenner, Direktor der Feuerwehr Dortmund und Präsident der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V., gewinnen. Er referiert über "Aktuelles von der vfdb - Positionen der vfdb zur Verbesserung des Brandschutzes bei WDVS aus Polystyrol und bei Bussen.“

14 erfahrene Referenten berichten über alles Wissenswerte rund um das Thema Brandschutz, z.B. „Das sichere Gebäude der Zukunft“, "Managerhaftung im Brandschutz" oder „Der digitale Brandschutzbeauftragte“. Carsten Wege vom Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf) gibt Einblicke in die Rechtsprechung und rechtliche Fragestellungen zum technischen Brandschutz.
Eine fachbegleitende Ausstellung rundet das Programm ab. Am ersten Abend findet wieder ein gemeinsamer Erfahrungsaustausch in gemütlicher (Bier-)Runde statt.

Weitere Infos zur Tagung gibt es hier (Programm ist dort als Download hinterlegt):
http://www.hdt-essen.de/W-H050-11-672-7


Mit freundlichen Grüßen

Dipl.-Ing. Kai Brommann | Leiter FB Chemie • Brandschutz • Verfahrenstechnik
brommann@hdt-essen.de | tel 49 (0) 201/18 03-251

Alle Brandschutz-Veranstaltungen gibt es hier: www.brandschutzbeauftragter.de

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit weit über 80 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.
Der Grundgedanke seiner Gründerväter ist dabei in seiner modernen Variante immer noch präsent: Unternehmen im Wettbewerb durch Dienstleistung rund um den wissensbasierten Arbeitsplatz zu unterstützen.
Das HDT verbindet Wissenschaft und Forschung mit der Wirtschaft. Als Kooperationspartner der RWTH Aachen sowie der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen und Münster pflegt das HDT engen Kontakt zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen und präsentiert sich somit als Forum für Austausch von Wissen und Erfahrung.
Etabliert haben sich zahlreiche Tagungen als Branchentreffs, so z.B. die "Essener Brandschutztage", "Essener Gefahrstofftage", "Essener Explosionsschutztage" oder "Brandschutz im Tanklager".

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

<h1>Neues von der vfdb bei den 18. Essener Brandschutztagen im HDT</h1><h2>vfdb-Präsident berichtet über Aktuelles von der vfdb</h2><br/>