27.06.2012 16:55 Uhr in Bildungspolitik und Bildung

Zwei ausgezeichnete „Bildungsideen“ aus Mecklenburg-Vorpommern

Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs „Ideen für die Bildungsrepublik“ gewählt


(Mynewsdesk) Schwerin, 27. Juni. Zwei herausragende „Bildungsideen“ aus Mecklenburg-Vorpommern sind unter den Preisträgern des diesjährigen Wettbewerbs „Ideen für die Bildungsrepublik“. Insgesamt haben sich über 1.100 Bildungsprojekte aus ganz Deutschland beworben. Eine unabhängige Jury hat 52 Projekte ausgewählt, die Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugendliche in vorbildlicher Weise fördern.

Schirmherrin des Wettbewerbs ist Bundesbildungsministerin Annette Schavan. „In Deutschland engagieren sich viele Bürgerinnen und Bürger für gute Bildung. Mit zahlreichen Projekten und Initiativen eröffnen sie Kindern und Jugendlichen zusätzliche Chancen“, sagte die Ministerin. „Diese Arbeit wollen wir mit dem Wettbewerb würdigen.“ Unter dem Motto „Gemeinsam für mehr Bildungschancen“ waren Netzwerke von Initiativen, Institutionen und Vereinen aufgerufen, sich zu bewerben. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ lobt den Wettbewerb aus. Ariane Derks, Geschäftsführerin der Initiative, erklärte: „Ziel des Wettbewerbs ist es, herausragendes Engagement im Bildungsbereich sichtbar zu machen. Wir wollen Vorbilder auszeichnen und damit auch andere zum Nachmachen ermutigen.“ Die Vodafone Stiftung Deutschland unterstützt den auf drei Jahre angelegten Wettbewerb als Kooperationspartner: „Mehr Bildungsgerechtigkeit zu schaffen, ist eine der großen Herausforderungen für unsere Gesellschaft. Hier setzen wir mit dem Wettbewerb ein Zeichen“, so Thomas Ellerbeck, Vorsitzender des Beirats der Vodafone Stiftung.

Wie vielfältig das Engagement für Bildung in Deutschland ist, zeigt das breite Spektrum der Preisträger: Von Vorlesepaten für deutsche und türkische Kinder über Umwelterziehung in der Natur für Grundschüler bis hin zu Projekten der Berufsorientierung sind alle Bereiche vertreten. Eine Übersicht aller diesjährigen Preisträger aus Mecklenburg-Vorpommern findet sich im Anhang.

Von August 2012 an wird Woche für Woche eine der 52 „Bildungsideen“ im Rahmen einer individuellen Preisverleihung ausgezeichnet. Die Termine der einzelnen Veranstaltungen sind unter www.land-der-ideen.de aufgeführt.

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ hat den Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ bereits zum zweiten Mal ausgerufen. Gefördert wird der Wettbewerb vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Kooperation mit der Vodafone Stiftung Deutschland.

„Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative von Bundesregierung und deutscher Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Ihr Ziel ist es, die Innovationskraft, Kreativität und Ideenvielfalt Deutschlands im In- und Ausland sichtbar zu machen.


Die Preisträger des Wettbewerbs 2012 aus Mecklenburg-Vorpommern:
• Meer im Fokus (EUCC – Die Küsten Union Deutschland e.V. (EUCC-D)); Rostock-Warnemünde; Preisverleihung: 21.03.2013
• Rette sich wer´s kann – Schwimmen lernen im Kindergarten (DRK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., Wasserwacht); Schwerin; Preisverleihung: 01.08.2013

Die Gesamtliste aller Preisträger sowie ein Pressefoto finden Sie im Downloadbereich unter www.bildungsideen.de

Ein Pressefoto zu diesem Thema sowie Faktenblatt und Hintergrundinformation finden Sie hier: www.themenportal.de/pressemappe/landderideen

Deutschland - Land der Ideen

„Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative von Politik und Wirtschaft. Sie wurde 2005 von der Bundesregierung und dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) mit dem Ziel gegründet, Deutschland mit seiner Innovationskraft und kreativen Ausstrahlung nach innen wie nach außen sicht- und identifizierbar zu machen. Seither werden mit unterschiedlichen Partnern Projekte initiiert, die unter Beweis stellen, dass Deutschland ein Land der Ideen ist.

<h1>Zwei ausgezeichnete „Bildungsideen“ aus Mecklenburg-Vorpommern</h1><h2>Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs „Ideen für die Bildungsrepublik“ gewählt</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von Deutschland - Land der Ideen Pressemappe zur Pressemappe
 

Acht ausgezeichnete „Bildungsideen“ aus Baden-Württemberg

Berlin, 19. Juni. Acht herausragende „Bildungsideen“ aus Baden-Württemberg sind unter den Preisträgern des diesjährigen Wettbewerbs „Ideen für die ...

 

Ausgezeichnete „Bildungsideen“ aus Brandenburg

Berlin, 19. Juni. Die FerienUni Oberhavel aus Oranienburg ist als herausragende „Bildungsidee“ unter den Preisträgern des diesjährigen Wettbewerbs „Ideen für die ...

 

Ausgezeichnete „Bildungsideen“ aus Bremen

Berlin, 19. Juni. Das Projekt „LeseHund“ aus Bremen ist als herausragende „Bildungsidee“ unter den Preisträgern des diesjährigen Wettbewerbs „Ideen für ...