Pressemitteilung

22.02.2018 14:03 Uhr in Bio und Elektronik und Hardware

UPDATE FÜR X500 NOTEBOOK UND X500 SERVER: GETAC SCHAFFT MOBILE LÖSUNGEN ZUR SPEICHERUNG UND BIG DATA VERARBEITUNG FÜR DEN VERTEIDIGUNGSSEKTOR

(Mynewsdesk)

 
Getac hat die vollrobusten Modelle X500 Notebook und X500 Server überarbeitet. In Kombination mit der bereits bestehenden Software- und Produktreihe des Unternehmens bilden sie nun eine der leistungsstärksten und sichersten Lösungen für die aktuellen und zukünftigen Anforderungen zur Datenspeicherung und Verarbeitung im Verteidigungssektor.

Düsseldorf, 22. Februar 2018 – Als einer der führenden Hersteller robuster Geräte für unterschiedlichste Industriezweige präsentiert Getac heute ein umfangreiches Update seiner erfolgreichen Produktreihen X500 Notebook und X500 Server. Damit baut das Unternehmen sein Angebot für den Verteidigungssektor noch weiter aus und bietet ab sofort eine vollumfängliche Produktpalette seiner individuell anpassbaren vollrobusten Geräte speziell für die Unterstützung von Digitalisierungsstrategien und den wachsenden Anforderungen moderner Verfahren.


Das vollrobuste, 15 Zoll große Getac X500 ist das aktuell leistungsstärkste Notebook des Herstellers und verfügt über die neuesten Hochleistungsprozessoren sowie WLAN und weitere Verbindungsmöglichkeiten für maximale Konnektivität. Diese erlauben es den Soldaten im Einsatz große Datenmengen wie die 3D-Darstellung eines Einsatzortes zur Lageerkundung und -beurteilung mit hoher Geschwindigkeit abzurufen und zu verarbeiten, während sie unter teilweise extremen Umgebungsbedingungen agieren müssen.


Der Getac X500 Server ist ein tragbares Gerät, welches optisch an eine robuste Aktentasche erinnert und bis zu 6 Terabyte an Daten speichern kann. Damit erfüllt der X500 Server die hohen Anforderungen von temporär stationierten Teams, die sofort auf Notfälle reagieren und sehr schnell einsatzbereit sein müssen. Das Gerät kann bei der Erhebung analytischer Daten und einsatzrelevanter Informationen von Truppen im Einsatz sowie Boden- oder Luftstützpunkten in Kombination mit dem Getac X500 Notebook oder anderen Getac-Geräten eingesetzt werden.


Darüber hinaus kann das Gerät genutzt werden, um missions- und betriebsrelevante Daten zu analysieren und so ein operatives Nachhaltigkeitsmanagement in höchst anspruchsvollen Umgebungen sicherzustellen.


Für den Verteidigungssektor ist die Sicherheit der Daten sowie der mobilen Geräte von immenser Bedeutung. Die Produktreihe X500 ist nach den Militärstandards MIL-STD 461G und MIL-STD 810G zertifiziert und bietet eine außerordentliche Verlässlichkeit selbst unter härtesten Bedingungen. Zudem verfügt die zugehörige Hardware und Software von Getac über ein mehrschichtiges Sicherheitssystem nach den höchsten Standards. Eine zuverlässige Verschlüsselungstechnologie schützt aktuell genutzte und gespeicherte Daten. Das X500 Notebook und der X500 Server greifen beide auf die Sicherheitsfunktionen von Windows 10 zurück, einschließlich revisionssicherer Startvorgänge und Datensicherungen sowie einer Multifaktor-Authentifizierung. Sollte das System kompromittiert sein oder das Gerät gestohlen werden, erlaubt die optional erhältliche MDM Software die Deaktivierung des Systems aus der Ferne.


„Wir verzeichnen steigende Investitionen in C4iSR-Technologien, welche moderne und asymmetrische Verteidigungs- und Digitalisierungsstrategien auf der ganzen Welt unterstützen“, so Eric Yeh,Sales Director DACH bei der Getac Technology GmbH. „Getac ist in der Lage, dieses Wachstum zu unterstützen, indem es Organisationen mit der gesamten Bandbreite an verlässlicher, robuster und sicherer Technologie ausstattet, so dass deren Einsatzkräfte noch effizienter arbeiten können.“


Getac baut sein Produktportfolio für den Verteidigungssektor kontinuierlich aus und deckt damit die unterschiedlichsten Anforderungen ab - vom vollrobusten MX50 Tablet für den Soldaten im Einsatz bis hin zum B300 Notebook mit Nachtsichtfunktion und umfassenden Möglichkeiten zur Softwareintegration. Ergänzend dazu verstärkt die Produktreihe X500 die Produktpalette des Unternehmens, indem sie Kunden aus den Bereichen Verteidigung und Sicherheit die notwendigen Bausteine für bereits schlüsselfertige Lösungen liefert.

Mit seiner branchenführenden Bumper-to-Bumper-Garantie bietet Getac für seine Geräte dauerhaften Support und bis zu sieben Jahren Garantie.

Die neue Generation des X500 Notebook und des X500 Server sind ab sofort im Handel erhältlich. Weitere Informationen unter www.getac.de.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Aigner Marketing & Communications

Aigner Marketing & Communications

Über Getac

Die Getac Technology GmbH ist eine 100%-ige Tochter der Getac Technology Corporation, eine der wichtigsten Tochtergesellschaften der MiTAC-SYNNEX Business Group (Konzernumsatz 2017: 34,07 Milliarden USD). Die Getac Technology Corporation wurde 1989 als Joint Venture mit der GE Aerospace gegründet, um elektronische Geräte für die Verteidigung zu liefern; heute produziert sie robuste Notebooks, Tablet PCs und Handhelds sowohl für den militärischen, polizeilichen und behördlichen Einsatz als auch für die Nutzung in den Bereichen Kommunikation, Produktion und Transport, wobei der Robustheitsgrad von äußerst robust (fully rugged) bis kommerziell robust (semi rugged) reicht. Die hohe Kompetenz und die umfassenden Ressourcen der hauseigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung ermöglichen Getac, seine Geräte in größtmöglichem Maß an Kundenanforderungen anzupassen und umfassende integrierte Hard- und Softwarelösungen anzubieten. Neben der Fertigung von robusten Computerlösungen hat sich Getac auch auf die Entwicklung und Produktion von Bauteilen aus Kunststoff und leichtgewichtigem Metall spezialisiert. Durch die Übernahme der Waffer Technology 2009 wurde Getac zum drittgrößten Hersteller von Aluminium-Magnesium-Legierungen. Besuchen Sie www.getac.de für mehr Information.

© 2018 Getac Technology Corporation. All rights reserved. Getac and the Getac logo are either registered trademarks or trademarks of Getac Technology Corporation in the United States and/or other countries. All other brands and product names are trademarks or registered trademarks of their respective companies.

<h1>UPDATE FÜR X500 NOTEBOOK UND X500 SERVER: GETAC SCHAFFT MOBILE LÖSUNGEN ZUR SPEICHERUNG UND BIG DATA VERARBEITUNG FÜR DEN VERTEIDIGUNGSSEKTOR</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Hausbau Design Award 2018 – Wählen Sie Ihr Lieblingshaus! (Pressemitteilung)

Hausbau Design Award 2018 – Wählen Sie Ihr Lieblingshaus!

Bereits zum 5. Mal werden beim „Hausbau Design Award 2018“ Deutschlands beliebteste Häuser gesucht. Der Award ist einer der renommiertesten Wettbewerbe der Hausbau-Branche. Das Online-Voting läuft vom 1. Juni bis 31. August 2018! Massivhäuser für Normalverdiener – mit diesem Konzept wächst Town & Country Haus seit Jahren entgegen dem Branchentrend ...

01.06.2018 09:21 Uhr in Wohnen & Bauen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Gigantische Poolverlosung zum 15-jährigen Firmenjubiläum (Pressemitteilung)

Gigantische Poolverlosung zum 15-jährigen Firmenjubiläum

Die Desjoyaux Pools GmbH feiert 15-jähriges Jubiläum am Standort Deutschland. In Frankreich gibt es die Swimmingpool-Erfolgsmarke bereits seit 1966. Mittlerweile ist Desjoyaux der Weltmarktführer im Bereich der erdverbauten Swimmingpools und hat auch in Deutschland bereits viele tausend Schwimmbecken verkauft. Desjoyaux-Kunden begeistert vor allem, dass die hochwertigen ...

30.05.2018 19:48 Uhr in Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Besser hören als sehen – wenn es um Emotionen geht, sind die Ohren im Vorteil (Pressemitteilung)

Besser hören als sehen – wenn es um Emotionen geht, sind die Ohren im Vorteil

FGH, 2018 – Auf den ersten Blick klingt es überraschend, aber den Augen ist nicht immer zu trauen. Das gilt häufig dann, wenn es um Stimmungen und Emotionen geht. Beispiel: viele Menschen haben ihre Gestik und Mimik so gut unter Kontrolle, dass wir es oft nicht merken, wenn sie uns gerade etwas vorspielen. Was sie dabei wirklich denken, fühlen und bezwecken, wissen wir aber ...

30.05.2018 13:18 Uhr in Sozialpolitik und Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild