Pressemitteilung

26.11.2014 16:12 Uhr in Elektronik und Hardware

Clevere Lösung für Autofahrer: Bei Kfz-Unfall App statt Schadens-Hotline

(Mynewsdesk) Lübeck, 26.11.2014 - Die Roch Services GmbH (www.roch-services.de) stellt eine iPhone-App vor, die für eine schnelle und unkomplizierte Schadensabwicklung nach einem Kfz-Unfall sorgt. Ob im Urlaub, auf dem Weg zur Arbeit oder auf einer Geschäftsreise – mit der neuen Anwendung „DocuMe“ lässt sich direkt vor Ort die Schadensmeldung an seine Versicherung vornehmen. Die Suche nach der Hotline-Nummer, Warteschleifen und Formularanforderungen gehören damit der Vergangenheit an.

Laut einer Emnid-Umfrage im Auftrage von ErgoDirekt* wünscht sich jeder zweite Kfz-Versicherte eine App zur Schadensmeldung. Das Lübecker Technologieunternehmen Roch Services hat für diesen Fall die Applikation „DocuMe KFZ“ (www.docume.de) entwickelt, die für eine schnelle und unkomplizierte Schadensabwicklung sorgt.

Am Ort des Geschehens werden mit der App alle für die Schadensmeldung relevanten Daten digital mit dem Smartphone erfasst. Die intuitive Menüführung und leicht verständliche Symbole leiten den Anwender Schritt für Schritt durch die Schadensmeldung. Neben den Stamm- und Versicherungsdaten werden die Personalien der Beteiligten ergänzt. Des Weiteren erlaubt die App das Schreiben von Unfallberichten, die Dokumentation des Geschehens mit Fotos und die Integration von Unfallskizzen, auf Basis von Satellitenbildern des Unfallortes. Abschließend lassen sich mit der App die gemachten Aussagen mit den Unterschriften der Beteiligten versehen.

Alle erfassten Daten werden gespeichert und automatisch in den standardisierten europäischen Schadensbericht überführt. Die Meldung an die Versicherung ist ganz einfach: Der Anwender kann bestimmen, ob er den erstellten Schadensbericht per E-Mail als PDF-Datei direkt an die Versicherung sendet oder einen Ausdruck des Schadensberichts per Post verschickt.

Mit einer Datenschnittstelle zum System der jeweiligen Versicherung, kann die Schadens­meldung auch direkt übermittelt werden. Dort kann sie sofort digital weiterverarbeitet werden, ohne dass seitens der Versicherung handschriftliche Daten digitalisiert oder Hotline-Kapazitäten bereitgestellt werden müssen.

Vorteile für die Versicherten:

Kontaktdatensuche, lästige Telefonate, lange Verweilzeiten in Hotlines und anschließender „Schreibkram“ entfallen

Schnelle und lückenlose Beweissicherung zum Schadensfall mit nachträglichem Zugriff auf alle Daten

Zeitsparende Datenaufnahme: Intuitive Menüführung und einfache Klickfunktionen ermöglichen Datenaufnahme vor Ort, inklusive Fotos, Skizzen und Standortbestimmung

Schnelle Schadensregulierung: Daten werden automatisch in einen Schadensbericht entsprechend dem europäischen Standard überführt, der direkt an das System des Versicherers oder per E-Mail als PDF versandt wird.

Keine Zusatzkosten bei Schäden im Ausland – der Urlaub kann weiter gehen.
Die App ist im Apple AppStore verfügbar und kostet 89 ct.: https://itunes.apple.com/de/app/docume-kfz/id941643890?mt=8

Eine Android-Version ist 2015 geplant.
Screenshots zur App: http://bit.ly/DocuMe



* Quelle: TNS Emnid, 2011


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Roch Services GmbH.

Roch Services GmbH

Das Inhabergeführte Unternehmen Roch Services GmbH ist europäischer Marktführer im Bereich Standsicherheitsprüfung und verfügt seit Mitte der 90er Jahre über ein einzigartiges, weltweit patentiertes Prüfverfahren. Hauptkunden im Kerngeschäft dieser Schlüssel­technologie sind Gemeinden und Kommunen, die gesetzlich zur Inventarisierung, Dokumentation und Bewertung ihrer Lichtmasten verpflichtet sind.

Als erweiterte Dienstleistung für seine Kunden hat Roch eine Applikation zur Inventarisierung via mobiler Datenerfassungsgeräte entwickelt, die in mehreren Branchen und Anwendungs­gebieten zur Dokumentation eingesetzt werden können. Diese Mehrwertapplikation liefert einen Beitrag zur nachhaltigen Kostensenkung, Prozessoptimierung und Kundenbindung und kann auch bei Haftpflicht-, Wohngebäude- und Hausrat-Schadensfällen eingesetzt werden.

<h1> Clevere Lösung für Autofahrer: Bei Kfz-Unfall App statt Schadens-Hotline</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Essen und Genießen im Einklang mit der Natur (Pressemitteilung)

Essen und Genießen im Einklang mit der Natur

Medizin-Nobelpreis für Forschungen zur inneren Uhr Sind Sie Frühaufsteher, eine „Lerche“, oder zählen Sie sich eher zu den Eulen, den Nachtmenschen? Unsere „inneren Uhren“ ticken individuell verschieden, doch wie alle Lebewesen und Pflanzen sind auch wir Menschen den Gesetzen des Biorhythmus, dem Wechsel von Tag/Nacht und dem Ablauf der Jahreszeiten ...

17.10.2017 14:51 Uhr in Wirtschaft und Essen & Trinken
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordert: Die Pflege in den Koalitionsverhandlungen nicht vergessen! (Pressemitteilung)

Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordert: Die Pflege in den Koalitionsverhandlungen nicht vergessen!

Zum morgigen Beginn der Koalitionsverhandlungen fordert die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG), der Pflege bei den Vorhaben der kommenden Legislaturperiode einen angemessenen Platz einzuräumen. Monika Kaus, Vorsitzende der DAlzG sagt dazu „Wir haben aktuell ca. 1,6 Millionen Menschen mit Demenz, die zum großen Teil von Angehörigen versorgt werden. Diese brauchen ...

17.10.2017 14:06 Uhr in Vermischtes und Gesundheit
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
NÄCHSTE GENERATION DES SEMI-ROBUSTEN S410 NOTEBOOK:  GETAC SETZT NEUE STANDARDS MIT MAXIMALER PERFORMANCE, MEHRSTUFIGEM SICHERHEITSKONZEPT UND INDIVIDUELLER KONFIGURIERBARKEIT (Pressemitteilung)

NÄCHSTE GENERATION DES SEMI-ROBUSTEN S410 NOTEBOOK: GETAC SETZT NEUE STANDARDS MIT MAXIMALER PERFORMANCE, MEHRSTUFIGEM SICHERHEITSKONZEPT UND INDIVIDUELLER KONFIGURIERBARKEIT

Optimaler Einsatz im Außendienst mit Infrarotkamera für Gesichtserkennung, aktuellsten Intel® Coretm i5/i7 Prozessoren und serienmäßigen TPM2.0/Opal 2.0 SSD Sicherheitsfunktionen Düsseldorf, 17. Oktober 2017 – Mit dem neuen S410 präsentiert Getac die zweite Generation seines semi-robusten Notebooks zur Unterstützung von Mitarbeitern im ...

17.10.2017 14:03 Uhr in Bio und Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild