Pressemitteilung

05.06.2018 11:03 Uhr in Elektronik und Hardware

Das perfekte Zusammenspiel

(Mynewsdesk) Alaris auf der CeBIT in Halle 15/Stand F20





Auf der diesjährigen CeBIT beweist Alaris, dass das Alaris IN2 Ecosystem weit mehr ist, als eine Marketingaussage. Das Unternehmen präsentiert das Zusammenspiel zwischen Scannern, Scanlösungen und Software von Technologiepartnern, um komplette Prozesse abzudecken bzw. zu automatisieren. Ganz gleich, ob es sich um die Digitalisierung von hohen Volumen handelt oder die dezentrale Erfassung, das breite Portfolio von Alaris bietet immer die richtige Lösung.

Zwei Dinge sind für die Digitalisierung von hohen Volumen an Dokumenten essentiell: Effizienz und Prozesstiefe. Alaris bietet dafür Scanner und Scanlösungen, die akkurate Erfassung, außergewöhnlich hohe Bildqualität und Produktivität gewährleisten. Mit dem Alaris IN2 Ecosystem geht das Unternehmen einen Schritt weiter und arbeitet mit einem Netzwerk an Partner zusammen, die dem Kunden maßgeschneiderte Lösungen für ihre Ansprüche liefern können. Für die steigende Menge an elektronischen Dokumenten und Quellen bietet Alaris eine intelligente Software-Plattform zur automatisierten Verarbeitung im gesamten Input Management.

Scanner mit Mehrwert

Alaris ist bekannt für seine zuverlässigen Produktionsscanner der Serien Kodak i4000 und Kodak i5000. Sie bieten eine ganze Reihe an Funktionen, die für höchste Produktivität sorgen, indem sie manuelle Eingriffe minimieren. Je nach Modell bieten sie Dokumentensortierung, intelligenten Dokumentenschutz und Metallklammer-Erkennung, um nur einige zu nennen. Im Segment des Intelligent- und Very High Volume Scanning rundet Alaris mit der ImageTrac Familie von ibml das Portfolio der Produktionsscanner in Verbindung mit der SoftTrac Capture Suite Scan-Software ab.

Intelligente Automatisierung im Input-Management

Poststellen, BPO-Anbieter und Scandienstleister müssen heute mehr leisten, als das Scannen von Papierdokumenten. Im Idealfall werden Daten von Papier-, Fax-, E-Mail- und andere digitalen Quellen automatisch klassifiziert, getrennt, sortiert und extrahiert. Für diesen Ansatz bietet Alaris die Smart-Capture Plattform mit Lösungen vom Technologiepartner Ephesoft an. Die durchgängig webbasierten Anwendungen sorgen für eine automatisierte Klassifikation sowie intelligente Datenextraktion. So stehen wichtige Informationen für die anschließenden Geschäftsprozesse schneller und genauer zur Verfügung. Die Technologien unterstützen maschinelles Lernen für einen schnellen und unkomplizierten Start in den produktiven Betrieb. Die Softwarelösung unterscheidet zwischen Rechnungen, Bestellungen, Verträgen und anderen Arten von Post, unabhängig von ihrer Quelle und ohne Patchcode-Seiten oder Trennblätter.

Die durchgängige Web-Architektur erlaubt die einfache Integration in vorhandene Anwendungen. So können beispielsweise auch bestehende Dokumentenbestände aus elektronischen Repositories nach DSGVO relevanten Daten untersucht und klassifiziert werden.

Lösungen für das Rechnungswesen

Die Smart Capture Plattform unterstützt auch eine Reihe von Finanzabteilungslösungen. Sie beschleunigt die Rechnungsverarbeitung und erleichtert gleichzeitig die manuelle Dateneingabe mit ihren möglichen Fehlern. Dank der außergewöhnlich hohen Bildqualität, die alle Alaris Scanner bieten, werden manuelle Eingriffe auf ein Minimum reduziert. Die Software erkennt automatisch unterschiedlichste Dokumentenarten und liest kritische Datenelemente unabhängig von ihrer Position genau aus. Diese werden mithilfe von Datenbankabgleichen mit dem Buchführungssystem verifiziert. Dabei unterstützt sogenannte Fuzzy-Logik beim Abgleich mit ERP-Daten.

e-Akte, digitale Patientenakte oder Neukundenaufnahme

Papierdokumente dort zu erfassen, wo sie anfallen bringt viele Vorteile. Ob e-Akte, digitale Patientenakte oder bei der Neukundenaufnahme, je schneller Papierdokumente digitalisiert werden, umso schneller können die nachfolgenden Prozesse angestoßen werden. Mit Scannern von Alaris ist das ein Kinderspiel, da sie konsequent für den Arbeitsplatz bzw. für den Einsatz im direkten Kundenkontakt entwickelt wurden. So zum Beispiel die Scanner der Alaris S2000 Serie. Wohl einzigartig in dieser Klasse ist die aktive Einzugstechnologie. Bekannt als „Rüttler“ von großen Produktionsscannern, wird die Einzugskante des Papiers automatisch so ausgerichtet, dass Fehl- und Mehrfacheinzüge vermieden werden. Dabei können verschiedene Papierformate und – stärken im Stapel erfasst werden, auch Plastikkarten oder dünne Kassenbelege. Neu ist auch die kontrollierte Ausgabestapelung. Sie sorgt für eine ordentliche Anordnung der Papierdokumente im Ausgabefach. Das Sortieren von Dokumenten von durcheinander geratenen Stapeln gehört so der Vergangenheit an. Neu ist auch ein platzsparendes Flachbett für Reisepässe. Der Scanner erkennt das Dokument, wenn es vollständig auf die Glasauflage gelegt wurde und scannt den Pass direkt binnen Sekunden.

Webbasierte Scansoftware

Gerade bei Unternehmen mit vielen Niederlassungen oder Filialen sind webbasierte Anwendungen ein großer Vorteil. Die Software muss nicht mehr auf den einzelnen PCs bereitgestellt und aktualisiert werden, sondern wird einfach über den Browser geöffnet. Mit dem Info Input Portfolio bietet Alaris webbasierte Scanlösungen, die einfach und intuitiv zu bedienen sind. Eine App für mobile Geräte erlaubt die Erfassung von Belegen jederzeit und an jedem Ort. Eine perfekte Anwendung z. B. für Reisekostenbelege, Serviceberichte, Schadenmeldungen incl. Fotos oder Verträge.

Partnerunternehmen mit interessanten Lösungen

Auf dem Messestand von Alaris stellen die folgenden Unternehmen ihre DMS- und Branchen-Lösungen aus:

  • -ALOS GmbH
  • -BDV Branchen-Daten-Verarbeitung GmbH:
  • -Ephesoft GmbH
  • -Scanfabrik
  • -softgate gmbH

Hier geht‘s zur Online-Anmeldung: www.alarisworld.com


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

public touch GmbH

Über Alaris, ein Unternehmen von Kodak Alaris
Alaris ist ein führender Anbieter von Informationserfassungslösungen, die Unternehmensprozesse vereinfachen. Wir unterstützen Unternehmen, Informationen sinnvoll mit intelligenten, vernetzten Lösungen zu nutzen, basierend auf innovativer Bildwissenschaft, die seit Jahrzehnten unsere Kernkompetenz darstellt. Unsere ausgezeichnete: https://qa.alarisworld.com/de-de/about-us/industry-recognition?utm_source=pr&utm_medium=pressrelease&utm_campaign=brand Reihe von Scannern, Software und Services sind weltweit und durch unser Netzwerk und Channelpartner verfügbar. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte AlarisWorld.com und folgen uns unter @AlarisDACH: https://twitter.com/AlarisDACH.



Die Marke Kodak wird unter Lizenz von der Eastman Kodak Company verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kodakalaris.de/b2b. Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/KodakAlarisDACH, besuchen Sie uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/KodakAlaris.IM.Deutschland/

<h1>Das perfekte Zusammenspiel</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

Barmenia wirkt mit an der neuen Gesundheitsplattform „Vivy“

Die Barmenia Krankenversicherung a. G. kooperiert mit und drei weiteren privaten Krankenversicherungen, nämlich der Allianz Private Krankenversicherung, der Gothaer sowie der Süddeutschen ...

05.06.2018 11:03 Uhr in Gesundheit
 
Zurich Versicherung: Mitarbeiter zeigen soziales Engagement (Pressemitteilung)

Zurich Versicherung: Mitarbeiter zeigen soziales Engagement

Bonn, 5. Juni 2018: In der Woche des ehrenamtlichen Engagements vom 4. bis 6. Juni 2018 übernehmen Mitarbeitende der Zurich Gruppe Deutschland mit ganz unterschiedlichen Projekten als „Helfende Hände“ Verantwortung und unterstützen soziale Maßnahmen an den Direktionsstandorten Bonn, Köln und Rhein-Main in Frankfurt. Auch die Mitarbeitenden der ...

05.06.2018 10:51 Uhr in Vermischtes
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Mit PostAuto, Bahn und Schiff auf Fahrradtour in der Schweiz (Pressemitteilung)

Mit PostAuto, Bahn und Schiff auf Fahrradtour in der Schweiz

Die Schweiz ist bekannt für ihr perfekt ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz. Davon profitieren auch Radfahrer. Denn Velos können in Bahnen, PostAutos und auf Schiffen mitgeführt werden. Auf der Schweizer Rhein-Route zwischen Kreuzlingen und Schaffhausen lassen sich Bahn, Schiff und Velo perfekt kombinieren. Radler auf der Mittelland-Route können zwischen Solothurn und ...

05.06.2018 10:33 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild