Pressemitteilung

09.12.2015 14:18 Uhr in Elektronik und Hardware

Innovationen und Kompetenz in Amsterdam

(Mynewsdesk) Kindermann auf der ISE 2016 (9.-12. Februar 2016), Halle 1, Stand M94

Zum 13. Mal jährt sich die weltgrößte Messe für professionelle AV- und elektronische Systemintegration. Kindermann, führender Anbieter innovativer Präsentations- und Konferenztechnik, zeigt auch 2016 wieder richtungsweisende Medientechnik und moderne Konferenzraumlösungen in bewährter Fertigungsqualität – Made in Germany. Gleich drei Schwerpunkte wird Kindermann in Amsterdam präsentieren:

Kindermann CablePort desk2

Zum einen das preisgekrönte CablePort desk² Anschluss-System für Strom- und Datenleitungen, das um zwei Modelle erweitert wurde. Das CablePort desk² 80 kann nachträglich in einen 80 mm Kabeldurchlass im Tisch montiert werden, zusätzliche Löcher in teure Tischplatten werden so unnötig. Einfach und praktisch ist, dass sich das Gehäuse in beide Richtungen in 30° Schritten um 150° drehen lässt. Das zweite neue Tischanschlussfeld CablePort desk² Qi enthält neben den Strom-, Medien und Datenanschlüssen eine kabellose Ladestation für Smartphones und ein (optionales) e-Ink Informationsdisplay, über das sich beispielsweise Termine anzeigen lassen. Wer nicht über ein Gerät mit Qi-Ladestandard verfügt, kann sein Tablet auch klassisch per Kabel laden, entsprechende Kabeleinzüge für Micro-USB etc. sind vorhanden.

Kindermann TeachPoint2

Zum anderen präsentiert Kindermann die nächste Generation der ausgezeichneten TeachPoint² Medien- und Dozentenpulte. Sie beeindruckt durch perfekt aufeinander abgestimmte Elemente, eine Vielzahl von Detailverbesserungen sowie einer neuen Formgebung. Die motorische Höhenverstellung bietet ferner optimalen Komfort für die Präsentierenden. Die TeachPoint² Familie gibt es in zwei Ausführungen: als TeachPoint² single und als TeachPoint² dual. Die Dual-Version beinhaltet Platz für 2 x 9 19“-Höheneinheiten. Jedes TeachPoint wird individuell gefertigt, so dass Sonderwünsche in Farbe, Dekor und Ausstattung möglich sind.

Kindermann Quick Select 3.0

Als dritten Schwerpunkt zeigt Kindermann das neue QuickSelect 3.0. Das System überträgt unkomprimierte Video-, Audio- und Steuersignale mittels HDBaseT Standard. Das besondere an QuickSelect ist die integrierte Daisy Chain-Funktion, bis zu 32 Geräte lassen sich in Reihe schalten, die Verkabelung zwischen den einzelnen Geräten erfolgt über ein einziges CAT-Kabel. Grundlegende Verbesserungen machen die neue Version noch einfacher und leistungsfähiger. So gibt es nur noch eine Geräteversion, die als Sender und Empfänger arbeitet. Ein weiteres Highlight ist die automatische Signalerkennung, die sich viele Nutzer gewünscht haben. Ein USB-Anschluss versorgt Smartphones und Tablets während der Präsentation mit Strom.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH.

public touch GmbH

Über Kindermann

Als innovativer Anbieter für
Präsentations- und Konferenztechnik hat Kindermann einen ausgezeichneten
Ruf für qualitativ hochwertige und anwenderfreundliche Lösungen.

Das
umfangreiche Sortiment, das zu den größten seiner Art in ganz Europa
zählt, bietet vom Projektor bis zur kompletten Konferenzraumausstattung
ein sehr breites Spektrum an Produkten, die zu einem hohen Anteil von
Kindermann entwickelt und produziert werden.

Das Produktprogramm ist in drei Geschäftsbereiche gegliedert:

Präsentation steht für Projektoren und Flachbildschirme.

Medientechnik umfasst alle System- und Installationskomponenten sowie Digital Signage.

Conferencing
befasst sich mit Systemlösungen für hochwertige Konferenz- und
Medienbereiche dazu gehören auch Audio- und Videokonferenzen.

Kindermann
betreut als Hersteller und Distributor seine Fachhandelspartner mit
kompetenter Beratung, individueller Projektunterstützung - von der
Planung bis zur Ausstattung und Integration. Attraktive Sonderleistungen
runden das Portfolio ab.

Über Kindermann Systems GmbH

Die
Kindermann Systems GmbH wurde im Juli 2015 gegründet. Das neue
Unternehmen konzentriert sich auf das Projektgeschäft in den Bereichen
Medien-, Konferenz- und Präsentationstechnik. Aufgaben sind die
Recherche, Beratung, Projektierung und Ausführung von Projekten, die von
Händlern alleine nicht realisiert werden können. Die Umsetzung erfolgt
gemeinsam mit einem qualifizierten Partner vor Ort.

<h1>Innovationen und Kompetenz in Amsterdam</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
AIFS unterm Weihnachtsbaum (Pressemitteilung)

AIFS unterm Weihnachtsbaum

Weihnachtszeit, Familienzeit… und Zeit für Geschenke! Doch was schenkt man seinem „Kind“, dessen größter Wunsch ein erster Einblick ins Erwachsensein ist? Kultur, Erfahrung und Verantwortung – also einen Auslandsaufenthalt. Da sich dieser schlecht einpacken lässt, haben wir uns als Weihnachtsaktion etwas ganz besonderes überlegt. Das Prinzip ist ...

09.12.2015 11:03 Uhr in Vermischtes
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Seit ich wieder gut höre, geht es mir viel besser – mit Hörsystemen vom Hörgeräteakustiker (Pressemitteilung)

Seit ich wieder gut höre, geht es mir viel besser – mit Hörsystemen vom Hörgeräteakustiker

FGH, 2015. – Wohlbefinden, Gesundheit und gutes Hören hängen eng zusammen. Denn Hörminderungen erschweren nicht nur die Verständigung im Alltag, sie wirken sich auch nachteilig auf die seelische und körperliche Verfassung aus. Deshalb lassen sich Immer mehr Menschen von einem Hörakustiker beraten, nutzen moderne Hörgeräte und freuen sich über ...

08.12.2015 14:33 Uhr in Sozialpolitik und Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
UN-Klimakonferenz in Paris steht vor großen Aufgaben (Pressemitteilung)

UN-Klimakonferenz in Paris steht vor großen Aufgaben

In Paris findet die 21. UN-Klimakonferenz statt. Die Erste richtete die deutsche Bundesregierung im März 1995 aus. Angela Merkel leitete sie in ihrer Eigenschaft als Bundesumweltministerin. Seit damals versuchen verantwortungsbewusste Menschen, die Erwärmung des Klimas zu stoppen. Natürliche Ursachen für die Erwärmung scheiden aus Vielfach ist das Argument zu ...

08.12.2015 10:18 Uhr in Wissenschaft und Energie
Pressemitteilung enthält BilderBild