Pressemitteilung

30.06.2014 11:18 Uhr in Verbraucherthemen

Automatische Gartenbewässerung: Gut für Umwelt und Portemonnaie

(Mynewsdesk) Im Sommer steigt der Wasserverbrauch in vielen deutschen Haushalten merklich an. Die Bewässerung des Gartens kostet nicht nur Zeit, sondern macht sich auch schnell auf dem Konto bemerkbar. Viele Freitzeitgärtner bewässern zu viel und zum falschen Zeitpunkt. Abhilfe verspricht da ein automatisches Bewässerungssystem, welches zudem optimal die Urlaubsabwesenheit überbrückt. Teuer muss das Ganze auch nicht sein: Eine moderne Bewässerungsuhr mit Digitalanzeige gibt es beim Versender PEARL schon für kleines Geld, ebenso wie einen  Bewässerungs-Timer mit automatischem Wasser-Stopp sowie einen wassersparenden Perlschauch.

Die beste Zeit zum Gießen liegt nach Einschätzung von Profis zwischen 6 und 7 Uhr morgens. Grund: Es ist noch kühl und nur wenig Wasser verdunstet. Wer einen perfekten Garten will, der muss also früh aufstehen oder die Bewässerung automatisieren. Die digitale Bewässerungsuhr von Royal Gardineer zum Preis von 19,90 Euro lässt sich an die Bedürfnisse jeder Bepflanzung anpassen. Sechs verschiedene Bewässerungs-Programme sind wählbar: Bewässerungs-Tage, -Zyklen und -Dauer sind individuell einstellbar. Angeschlossen wird die Uhr zwischen Hahn und Schlauch. Sie leitet den Gießvorgang der Pflanzen bis zu sechsmal täglich ein - immer zur besten Zeit und mit optimaler Wassermenge.

Profi-Gärtner raten übrigens dazu, den Timer so einzustellen, dass vor jedem Bewässerungsvorgang die Erde erst kurz angegossen wird. Dazu verwendet man entweder einen herkömmlichen Sprinkler oder z.B. den Royal Gardineer Perlschlauch "Eco" für unter 10 Euro. Der 12 m lange, extrem flexible und tropfdurchlässige Schlauch wird einfach ober- oder unterirdisch an den Pflanzen entlang verlegt. Der Perlschlauch sorgt dann dafür, dass das Wasser direkt in den Boden einsickert; es geht also kein Tropfen Wasser verloren. Bis zu 60 Prozent Wasser spart man dadurch. Top: Falls nötig, lässt sich das Eco-Modell auch wie ein normaler Schlauch verwenden. Wem 12 m Schlauchlänge zu kurz sind, der greift auf das praktische 4er-Pack mit Kupplungen zum Verbinden der Teilstücke (36,90 Euro) zurück.

Eine Alternative zur oben beschriebenen digitalen Bewässerungsuhr ist der Royal Gardineer Bewässerungs-Timer mit automatischem Wasser-Stopp für unter 13 Euro. Er wird ebenfalls zwischen Hahn und Schlauch gesteckt. Dank des mitgelieferten Übergangsstücks kann er aber auch zwischen zwei Schläuchen platziert werden. Anschließend noch die gewünschte Bewässerungsdauer einstellen. Fertig! Wenn die eingestellte Zeit abgelaufen ist, schließt das Ventil automatisch, auch wenn man gerade nicht zu Hause ist.

Fazit: Mit den pfiffigen und preisgünstigen Lösungen von Royal Gardineer wird die Bewässerung des Gartens einfach automatisiert und ganz nebenbei der Wasserverschwendung der Kampf angesagt. Gartenbesitzer können sich entspannen und das Portemonnaie wird geschont.



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PEARL.GmbH.

PEARL.GmbH

PEARL.GmbH aus Buggingen
ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns.
Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8
Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen
Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und
Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China
gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem
Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten
und ein Teleshopping-Unternehmen: http://www.pearl.de/tv/ mit großer
Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das
Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100
bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder
TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen
Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss
auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de: http://www.pearl.de/c.shtml).

<h1>Automatische Gartenbewässerung: Gut für Umwelt und Portemonnaie</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die Top-Metropolen in Deutschland  (Pressemitteilung)

Die Top-Metropolen in Deutschland

Glitzernde Lichter, ein buntes Nachtleben und eine ordentliche Portion Trubel – das alles verspricht ein Aufenthalt in der Großstadt. "Mainstream oder der Blick hinter die Kulissen – Reisen in die 'Big Citys' lohnen sich aus vielerlei Hinsicht. Hier kann man geschichtlich und kulturell seinen Horizont erweitern, aber auch die Möglichkeiten zum Abschalten nutzen. Der ...

26.05.2016 12:33 Uhr in Unterhaltung und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen (Pressemitteilung)

Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen

Mit Umschlag und Lagerung, Transport und Logistik sowie Ansiedlung und Infrastruktur ist die Transportwerk Magdeburger Hafen GmbH breit aufgestellt. Der größte Hafen Mitteldeutschlands sucht zudem stets neue Geschäftsfelder. Sein Geschäftsführer Karl-Heinz Ehrhardt nutzt jetzt die Gelegenheit und reist am kommenden Wochenende mit einer Wirtschaftsdelegation unter Leitung ...

26.05.2016 10:57 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild