Pressemitteilung

16.01.2014 11:00 Uhr in Verbraucherthemen

Der neue uniDomo-Heizungsblog: heiße Tipps für Haus- und Wohnungseigentümer

Die Heizkosten steigen, und eine Wende ist zurzeit nicht abzusehen. Umso besser, wenn man praktisches Know-how zur Kostenreduzierung parat hat – zum Beispiel bei blog.unidomo.eu


(Mynewsdesk) Busdorf, 16.01.2014. Eine Studie vom EnergieComment Hamburg im Auftrag der Bundestagsfraktion der Grünen lässt Immobilienbesitzer und Mieter frösteln: Sie prognostizierte, dass 2013 „zum teuersten Heizjahr der Geschichte“ wird – und eine Umkehrung dieses Negativtrends ist gegenwärtig nicht absehbar. Wie gut, wenn man weiß, wie man diesen Kostenfaktor bestmöglich reduzieren kann. Ein neuer Blog des Online-Shops uniDomo.eu hilft dabei – mit zahlreichen Praxistipps rund um das Thema Heizung und Co.

Mehr als wärmende Worte: Profi-Know-how von Fachleuten

Wer als Haus- oder Wohnungsbesitzer wissen möchte, wie man Heizkosten langfristig senkt, sie mit Wärme aus dem Erdreich reduziert oder wie es sich mit modernen Heizungsanlagen verhält, ist beim Blog http://blog.unidomo.eu/ an der richtigen Adresse. Ab sofort können sich Interessierte und Kunden von uniDomo.eu hier von Fachleuten Rat abholen und sich fundiert informieren, wenn es um alles Wissenswerte rund ums Thema Heizen geht. Der Blog ist seit Ende des vergangenen Jahres online und wird in regelmäßigen Abständen Neues und Interessantes veröffentlichen. „Unser Ziel ist es, unseren Kunden mit diesen Blogartikeln realistische Vorteile zu liefern, die sparen helfen und das heimische Heizsystem nachhaltig optimieren. Der Servicegedanke steht dabei klar im Vordergrund“, sagt Kai Lorenzen, Marketing Manager von uniDomo.eu

Input fürs Energiesparen

Entstanden ist die Idee für http://blog.unidomo.eu/ aus der Erfahrung, dass einige Fragenkomplexe vermehrt in der Kundenbetreuung von uniDomo.eu auftauchen – und sich deshalb als Blogartikel besonders anbieten. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Artikel „Den Energieverbrauch langfristig senken“, der ebenso einfache wie sinnvolle Tipps zum Thema enthält: Von der rechtzeitigen Überprüfung eines Heizkessels vor der kalten Jahreszeit bis hin zur Kontrolle von Fensterdichtungen. Aber auch aktuelle Themen aus der Energiewirtschaft selbst werden aufgegriffen, soweit sie Immobilien und ihre Energiesparpotenziale betreffen. Der Blog ist dabei klar gegliedert – die Rubriken lauten „Allgemein“, „Energie sparen“, „Heizung“ und „Klima“.

Über uniDomo.eu

Im Jahr 2006 gegründet, ist die uniDomo GmbH & CO. KG heute einer der führenden Online-Fachanbieter für Heizungen, Solartechnik, Armaturen, Sanitäranlagen und Werkzeuge. Das Unternehmen hat seinen Sitz im Schleswig-Holsteinischen Busdorf und beschäftigt derzeit 30 Mitarbeiter. (Stand: 12/2013)

Kontakt:

uniDomo GmbH & CO. KG
Kai Lorenzen, Marketing Manager
Thorshammer 12
24866 Busdorf

Tel.: +49 (0)4621/30 60 890
Fax :+49 (0)4621/30 60 89-20

E-Mail: presse@unidomo.eu

Weitere Informationen unter http://www.unidomo.eu/

<h1>Der neue uniDomo-Heizungsblog: heiße Tipps für Haus- und Wohnungseigentümer </h1><h2>Die Heizkosten steigen, und eine Wende ist zurzeit nicht abzusehen. Umso besser, wenn man praktisches Know-how zur Kostenreduzierung parat hat – zum Beispiel bei blog.unidomo.eu </h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

Die heimische Heiztechnik erneuern – Energiekosten reduzieren: Wie Eigentümer Kapital nicht unnötig verheizen

Bei der Heizungssanierung eiskalt kalkulieren Hamburg, 27.11.2013. Bei der direkten Beschaffung von Heizungsanlagen lässt sich heutzutage sparen: Der Onlineshop http://www.unidomo.eu/ bietet ...

27.11.2013 11:00 Uhr in Verbraucherthemen