07.02.2012 12:10 Uhr in Energie und Wirtschaft

Aktuelle Umfrage: Deutschlands nachhaltigste Unternehmen starten Energiewende

Über 50% der befragten Unternehmen beziehen Ökostrom oder produzieren selbst Strom

(Mynewsdesk) Ausgezeichnete, deutsche Nachhaltigkeits-Unternehmen gehen in auch Sachen Stromversorgung grüne Wege. Eine aktuelle Umfrage ergab, dass mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen Eigenstrom prodzuzieren und/oder zertifizierten Ökostrom beziehen.

  • Baufritz führt Umfrage bei 29 von bisher 48 Preisträgern des Deutschen Nachhaltigkeitspreises durch
  • Acht der befragten Unternehmen produzieren eigenen Ökostrom und beziehen zu 100% zertifizierten Ökostrom
  • 17 der befragten Unternehmen produzieren eigenen Strom (ca. 59 %), 16 beziehen Ökostrom (ca. 55 %) und 15 weisen eine CO2-Bilanz aus (ca. 52%)
  • Initiator und Ökohaus-Pionier Baufritz gehört zu den ersten Unternehmen in Deutschland, die Ihre gesamte Produktion auf Öko-Strom umgestellt haben

Bau-Fritz GmbH & Co. KG

Die Bau-Fritz GmbH & Co. KG vereint jahrzehntelange Holzbau-Erfahrung und Traditionswerte mit neustem technischen Know-how und intensiver Forschung. Das Allgäuer Unternehmen gilt als Pionier für ökologisches und nachhaltiges Bauen und verbaut ausschließlich natürliche, streng schadstoffgeprüfte Materialen.

Über 40 Tonnen CO2 werden in jedem Baufritz-Holzhaus gespeichert. Dieser Wert entspricht dem durchschnittlichen CO2-Ausstoß eines Mittelklasse-Fahrzeuges in 20 Jahren bei 10.000 km Jahresleistung.

Baufritz gehört zu den modernsten und forschungsfreudigsten Holzhaus-Unternehmen Europas. Zahlreiche Auszeichnungen und Patente, einige davon sogar weltweit sowie regelmäßige Auszeichnungen bestätigen dies.

Frau Lena Laupheimer

Bau-Fritz GmbH & Co. KG
Alpenweg 25
87746 Erkheim
Deutschland

EMail:Kontakt aufnehmen
Website:www.baufritz.de
Telefon:08336/9000
Fax:08336/900222
Aktuelle Umfrage: Deutschlands nachhaltigste Unternehmen starten Energiewende</h1>