Pressemitteilung

07.03.2016 11:21 Uhr in Energie und Marketing

Die Agentur tippingpoints fördert nachhaltige Mobilität in der Stadt Leipzig

(Mynewsdesk)

Mit starken Fokus auf Zusammenarbeit mit Leipziger Akteuren und Initiativen konnte die PR-Agentur tippingpoints mit Standort in Bonn und Berlin überzeugen. Sie übernimmt nun die Konzeptionierung der 2016 erstmals in Leipzig stattfindenden Europäischen Mobilitätswoche.


„Das Thema Nachhaltige Mobilität und Stakeholderkommunikation sind unsere Kernkompetenzen“, bestätigt Geschäftsführer Michael Adler. „Die Bürgerinnen und Bürger Leipzigs müssen aktiv angesprochen und eingebunden werden, um ein Umdenken zu erreichen. Da eignet sich die Europäische Woche der Mobilität natürlich perfekt.“

In zwei partizipativen Workshops werden im Frühjahr zahlreiche Akteure und Initiativen Leipzigs in einem „Mobilitätsforum“ zusammengebracht. Von den Verkehrsbetrieben über NGOs bis zu Vertretern aus Hochschulen und Verwaltung sollen alle die Möglichkeit bekommen sich vorzustellen, zu vernetzten und ein starkes Bündnis für zukunftsfähige Mobilität zu bilden. So können alle Teilnehmenden sich auch am Programm der Europäischen Mobilitätswoche beteiligen. Damit ist ein breites Spektrum an Veranstaltungen für die Leipziger Bürgerinnen und Bürger garantiert.


Bei der im September stattfindenden Europäischen Woche der Mobilität („European Mobility Week“) mit dem weltweiten Aktionstag „World Car Free Day“ als Höhepunkt haben im letzten Jahr europaweit bereits über 1.800 Städte teilgenommen. Allerdings waren lediglich elf Deutsche Beiträge dabei. Damit nimmt Leipzig eine Vorreiterrolle auf dem Weg zu mehr nachhaltiger Mobilität ein.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im tippingpoints GmbH.

tippingpoints GmbH

Die Agentur „tippingpoints“ verfügt über langjährige Erfahrung im Erkennen von entscheidenden Fragen in Ihrer Kommunikationsagenda. Wir finden die Tipping Points, die Ihr Produkt, Ihre Kampagne oder Ihr Konzept nachhaltig erfolgreich machen. Oft sind es die kleinen Impulse, die die beeindruckendsten Effekte erzielen. Wir bauen auf 25 Jahre Erfahrung in den Kernbereichen der Nachhaltigkeit - Mobilität, Umweltbildung, Lebensmittel und Tourismus. Denn Nachhaltigkeitsthemen bieten ein großes Potential zur Entwicklung neuer Methoden für eine erfolgreiche integrierte Kommunikation.

<h1>Die Agentur tippingpoints fördert nachhaltige Mobilität in der Stadt Leipzig</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
 Telepass rozszerza elektroniczny system poboru op?at na Polsk? (Pressemitteilung)

Telepass rozszerza elektroniczny system poboru op?at na Polsk?

Telepass zapowiada interoperacyjno?? urz?dzenia pok?adowego Telepass EU z polsk? sieci? Stalexportu. Stalexport zarz?dza cz??ci? A4 b?d?cej jedn? z najbardziej ucz?szczanych autostrad w towarowym ruchu drogowym. Od 20 lipca elektroniczne urz?dzenie pok?adowe Telepass EU dzia?aj?ce ju? interoperacyjnie we Francji, Hiszpanii, Portugalii, W?oszech i Belgii (tunel Liefkenshoek) b?dzie kompatybilne ...

18.07.2016 20:12 Uhr in Bio
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
EFFIZIENTES LADUNGSTRÄGERMANAGEMENT: POOLING PARTNERS WEITET PAKI-SERVICES NACH RUMÄNIEN AUS (Pressemitteilung)

EFFIZIENTES LADUNGSTRÄGERMANAGEMENT: POOLING PARTNERS WEITET PAKI-SERVICES NACH RUMÄNIEN AUS

PALETTEN-POOLING ALS LANGFRISTIGE WIN-WIN SITUATION FÜR ALLE BETEILIGTEN Im Rahmen seiner europaweiten Aktivitäten im offenen Pool koordiniert Pooling Partners Europaletten und Gitterboxen so, dass diese stets in der richtigen Qualität, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung stehen. Um den steigenden Anforderungen der immer größer werdenden Kundenzahl ...

18.07.2016 20:06 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Telepass weitet elektronischen Mautdienst auf Polen aus (Pressemitteilung)

Telepass weitet elektronischen Mautdienst auf Polen aus

Telepass kündigt die Interoperabilität des Mautgerätes Telepass EU mit dem polnischen Netz Stalexport an. Stalexport bewirtschaftet einen Teil der A4, die eine der meistgenutzten Autobahnen im Straßengüterverkehr ist. Am 20. Juli wird das in Frankreich, Spanien, Portugal, Italien und Belgien (Liefkenshoek-Tunnel) bereits interoperable elektronische Mautgerät ...

18.07.2016 15:36 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild