Pressemitteilung

07.06.2013 12:12 Uhr in Energie und Solar

Thüringer Solarkompetenz auf Intersolar Europe 2013

SolarInput organisiert Gemeinschaftsstand für Thüringer Unternehmen auf internationaler Leitmesse


(Mynewsdesk) Erfurt, 7. Juni 2013: Unter dem Leitprinzip „Solarkompetenz aus Thüringen“ ist SolarInput mit sieben Ausstellern auch in diesem Jahr auf der Intersolar Europe in München vom 19. bis 21. Juni 2013 in Halle B2 Stand 360 vertreten.

„Die Intersolar Europe in München ist jedes Jahr ein fest eingeplanter Termin für Photovoltaik-Unternehmen aus aller Welt“, sagt Dr. Hubert Aulich, Vorstandsvorsitzender des Thüringer Branchenverbandes SolarInput e.V., „SolarInput organisiert für dieses zentrale Branchenereignis auch 2013 den Gemeinschaftsstand verschiedener Thüringer Unternehmen. Durch den gemeinsamen Auftritt erwarten wir uns in schwierigen Zeiten nicht nur mehr Präsenz auf der Messe, sondern möchten außerdem durch diese Zusammenführung den Austausch zwischen den Unternehmen auf internationaler Ebene fördern, um den derzeitigen Herausforderungen des Marktes begegnen zu können“, so Aulich.

2013 präsentiert SolarInput auf rund 80 Quadratmetern mit der asola Solarpower GmbH, der AEP Energie-Consult GmbH, der CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik und Photovoltaik GmbH, der MANAGESS AG, der SecondSol GmbH, der Suncycle GmbH sowie dem TÜV Thüringen e.V. ein leistungsfähiges Spektrum aus Thüringer Dienstleistern, Projektentwicklern, Herstellern, Zulieferern sowie Forschungs- und Prüfeinrichtungen.

Mit eigenen Ständen und neuen Produkten präsentieren sich darüber hinaus bei der Intersolar Europe weitere Thüringer Photovoltaik-Unternehmen wie die ALTEC Solartechnik AG aus Crispendorf und Bosch Solar Energy AG aus Arnstadt.

Die Intersolar Europe ist die weltgrößte Messe in den Bereichen Photovoltaik, Solarthermie und solares Bauen. Die Veranstaltung bringt Entscheidungsträger aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistungsunternehmen zusammen. In diesem Jahr haben sich rund 1.500 Aussteller aus über 40 Ländern angemeldet. Über 60.000 Besucher aus aller Welt werden zum internationalen Branchentreff erwartet.

Über SolarInput

SolarInput managt seit 2003 das Netzwerk aus Thüringer Solarunternehmen, Dienstleistern, Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie Kommunen und setzt sich für strategische branchenübergreifende Vernetzung und regionale Verankerung der Solarbranche sowie die Anwendung der Solartechnik vor Ort ein. SolarInput ist Teil des BMBF-Spitzenclusters Solarvalley Mitteldeutschland sowie Veranstalter der internationalen und wissenschaftlichen Kongressreihe Bauhaus.SOLAR.

<h1>Thüringer Solarkompetenz auf Intersolar Europe 2013</h1><h2>SolarInput organisiert Gemeinschaftsstand für Thüringer Unternehmen auf internationaler Leitmesse </h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Bildung ist der Schlüssel für Entwicklung (Pressemitteilung)

Bildung ist der Schlüssel für Entwicklung

Das Geschäft mit der Einspeisevergütung war für maxx-solar & energie aus Thüringen nie der Geschäftsmittelpunkt. Gründer Dieter Ortmann hatte von Anfang an die Vision, dass sich Photovoltaik auch ohne zusätzliche Förderungen lohnen muss. Dementsprechend nachhaltig richtete er auch die Geschäftspolitik aus. 2010 war es dann eine logische Konsequenz, ...

09.03.2015 16:00 Uhr in Solar und Unternehmen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Bauhaus.SOLAR forciert die Symbiose aus technischen Innovationen und energiebasierter Architektur

Unter dem Motto »Energiewandel und zukunftsfähige Architektur« lädt der 6. Internationale Kongress Bauhaus.SOLAR vom 2. bis 3. Dezember 2014 erstmals in das Kulturzentrum mon ...

22.10.2014 11:45 Uhr in Wohnen & Bauen und Umweltthemen
 

Gabriels Eckpunkte bremsen die Energiewende

- Keine EEG-Umlage auf selbstverbrauchten Solarstrom - Keine verpflichtende Direktvermarktung unterhalb von 500 kW - Beibehaltung des Ausbaukorridors für Photovoltaik Die von ...

24.01.2014 12:30 Uhr in Energie und Alternative Energien