Pressemitteilung

10.10.2013 16:06 Uhr in Essen & Trinken und Trends

Römertopf: 100 Prozent „Made in Germany“

(Mynewsdesk) Seit mehr als 46 Jahren produziert die Römertopf Keramik GmbH & Co. KG die weltweit bekannten Bräter aus Naturton. Aus den Küchen sind sie heute nicht mehr wegzudenken: Als Garant einer gesundheitsbewussten Küche, die gänzlich ohne die Zugabe von Fett auskommt und die Zutaten vitamin- und aromaschonend gart, verkörpert die Marke ein Stück bester deutscher Kochtradition.

Römertöpfe werden zu 100 Prozent in Deutschland hergestellt. Auch sämtliche zur Produktion verwendeten Materialien stammen aus Deutschland. „Wir sind damit in unserer Branche eines der wenigen produzierenden Unternehmen, dessen Produkte komplett ‚Made in Germany‘ sind“, stellt Michel Rouland fest, Vertriebsleiter und Prokurist der Römertopf Keramik GmbH & Co. KG. Der verwendete sehr empfindliche Rohstoff Ton kommt aus dem Westerwald und die Produktion – zu einem nicht geringen Teil in Handarbeit – erfolgt am Firmensitz in Ransbach-Baumbach, ebenfalls im Westerwald. Das bedeutet kurze Wege und damit einhergehend die Vermeidung von CO2-Emissionen.

Den größten Teil seines Umsatzes macht das Traditionsunternehmen in den Monaten September bis März. Da die Verbraucher in den Sommermonaten eher zu Grillgabel, Picknickkoffer oder Salatbesteck greifen, geht die Nachfrage in dieser Zeit zurück. „Diese starke Saisonalität hat den Vorteil, dass wir ganzjährig mit derselben Produktionsmannschaft arbeiten und im Sommer die Produkte vorproduzieren können, die dann ab Herbst verstärkt nachgefragt werden“, erläutert Rouland. „So profitieren Handel und Verbraucher von einer permanenten Lieferfähigkeit.“

Römertopf gilt im globalen Wettbewerb als Botschafter der deutschen Küche. Die weltweit geschützte Marke Römertopf hat längst einen Siegeszug rund um den Globus angetreten: Über 50 Prozent der produzierten Bräter werden exportiert. Zu den Importeuren gehören nicht nur europäische Länder, sondern auch Nord- und Lateinamerika, Australien, Südafrika und Japan.

Ein neuer Imagefilm gibt einen Einblick in die Produktion und die einfache Handhabung des Römertopfes.

Link zum Film: http://www.youtube.com/watch?v=bVfXqY7g2D0

Römertopf YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/DerRoemertopf

Römertopf

Die Römertopf Keramik GmbH & Co. KG produziert seit 46 Jahren in Ransbach-Baumbach (Westerwald). Das große Sortiment an Brätern, Vorratstöpfen und Auflaufschalen sowie Brotback-formen und Brottöpfen aus Ton wird komplett in Deutschland hergestellt.

<h1>Römertopf: 100 Prozent „Made in Germany“</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Den Blitz abblitzen lassen: Blitz- und Überspannungsschutz bewahrt vor teuren Schäden (Pressemitteilung)

Den Blitz abblitzen lassen: Blitz- und Überspannungsschutz bewahrt vor teuren Schäden

„Podolski hat den Ball, der Torraum ist frei, er schießt!...“ – Zapp – statt Torjubel zu zeigen, bleibt der Fernseher schwarz. Der Albtraum für jeden Fußballfan, der während der Weltmeisterschaft ein spannendes Spiel zuhause vor dem Bildschirm verfolgen wollte. Wenn es während des Spiels gewittert und der Blitz einschlägt, kann er in einem ...

01.07.2010 08:00 Uhr in Energie und Verbraucherthemen
Pressemitteilung enthält Bilder2 Bilder Pressemitteilung enthält