Pressemitteilung

12.01.2016 10:57 Uhr in Essen & Trinken und Gastronomie

Tatjana Friedrich neuer nationaler Brand Ambassador für Lillet

(Mynewsdesk) Köln, 07.01.2016. Pernod Ricard Deutschland freut sich über besondere Verstärkung: Tatjana Friedrich wird ab sofort als neuer nationaler Brand Ambassador die Marke Lillet repräsentieren und positionieren. Damit baut der Marktführer für Premiumspirituosen in Deutschland sein Team weiter aus und setzt für Lillet erstmals auf einen nationalen Brand Ambassador. Als neue Markenbotschafterin wird Tatjana Friedrich den hochwertigen Weinaperitif deutschlandweit in der Barszene, im Handel und bei Events repräsentieren. Mit dem Ziel, die französische Aperitifkultur und die Vielseitigkeit des Weinaperitifs, relevanten Meinungsführern und Institutionen näher zu bringen, liegt ihr Fokus auf Schulungen, Barkultur sowie Mixologie. Zudem wird sie den Dialog mit der Gastronomie und Barszene intensivieren.

Langjährige Erfahrung in der Szenegastronomie
„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe als Lillet Brand Ambassador und werde sie mit viel Leidenschaft angehen. Lillet ist ein sehr vielseitiger und eleganter Weinaperitif, der mich in meiner Kreativität herausfordert. Künftig möchte ich mit kalten und heißen Drink-Innovationen der Marke noch mehr Tiefe und Vielfältigkeit verleihen. Dabei liegt mir die Vermittlung von Wissen rund um das Produkt sowie seine unheimlich breit gefächerten Einsatzmöglichkeiten besonders am Herzen“, so Tatjana Friedrich. Als leidenschaftliche Bartenderin verfügt die 30-Jährige bereits über zehn Jahre Erfahrung in der Branche. Sie arbeitete unter anderem bei AIDA Cruises und in Deutschlands ausgezeichneter Gin Bar, der Pepe Bar & Restaurant in Köln. Als Bar Manager verantwortete Tatjana Friedrich die Eröffnung der Hamburger MASH Bar, die in kurzer Zeit zu einem festen Bestandteil der Trend- und Szenegastronomie wurde.

Ihr Bartender-Talent stellte sie zudem bei verschiedenen Wettbewerben unter Beweis, wie zum Beispiel der Academia del Ron, zu deren Finalisten sie 2015 in Slowenien zählte. „Unsere Markenbotschafter sind Menschen, die unsere Premiumspirituosen lebendig und erlebbar machen. Es sind Szene-Kenner mit einem guten Gespür für Trends, die Menschen für eine Marke begeistern können. Sie verleihen unseren Brands ein Gesicht und tragen unsere Unternehmensphilosophie nach außen. Tatjana bringt dafür die besten Voraussetzungen mit und wird unser Team perfekt ergänzen“, so Nicole Lichius, Head of Communication/CSR, Pernod Ricard Deutschland GmbH.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Pernod Ricard Deutschland GmbH.

Pernod Ricard Deutschland GmbH

Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.500 Mitarbeitern in 85 Ländern Spirituosen und Weine. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium- und Prestige-Spirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Mit 219 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2014/15 einen Bruttoumsatz von 690 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken.

Dabei ist sich Pernod Ricard Deutschland seiner unternehmerischen Verantwortung bei der Vermarktung von alkoholischen Getränken bewusst. Für die Aufklärungsinitiativen „Responsible Party“ und „Responsible Day“ wurde das Unternehmen im Bereich Prävention mit dem Health Media Award 2014 ausgezeichnet. Mehr Informationen unter http://www.pernod-ricard-deutschland.de

<h1>Tatjana Friedrich neuer nationaler Brand Ambassador für Lillet</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
?Studienfinanzierung: Studienfonds beugen Überschuldung vor (Pressemitteilung)

?Studienfinanzierung: Studienfonds beugen Überschuldung vor

Studienfonds sind mit ihrer einkommensabhängigen Rückzahlung für Studenten eine Alternative zur Finanzierung des Studiums geworden. Das Modell hebelt alle Faktoren aus, die bei einem klassischen Kredit zu Überschuldung führen können. Knapp 170.000 Studenten in Deutschland nutzen Kredite, um ihr Studium ganz oder teilweise zu finanzieren. Studienkredite werden ...

21.07.2016 13:51 Uhr in Vermischtes
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Systemische Endothel-/Lymphtherapie mittels der systemisch aktiven „Physikalischen Gefäßtherapie"   (Pressemitteilung)

Systemische Endothel-/Lymphtherapie mittels der systemisch aktiven „Physikalischen Gefäßtherapie"

Systemische Endothel-/Lymphtherapie mittels der systemisch aktiven „physikalischen Gefäßtherapie BEMER®“ Die technologisch patentierte „physikalische GefäßtherapieBEMER®“ ist systemisch wirksam und basiert auf der Endothel-vermittelten Wirksamkeit NO-(Stickstoffmonoxid)-abhängiger Prozesse (1). Wissenschaftlich abgesichert verbessert ...

21.07.2016 12:18 Uhr in Wissenschaft und Sozialpolitik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
GTÜ: Klimaanlage sorgt bei großer Hitze für mehr Sicherheit (Pressemitteilung)

GTÜ: Klimaanlage sorgt bei großer Hitze für mehr Sicherheit

Wenn die Temperaturen auf 30 Grad und mehr klettern, steigt auch das Unfallrisiko deutlich an, warnen die Sicherheitsexperten der GTÜ. Denn bei starker Körpererwärmung stellen sich zahlreiche Risikofaktoren ein: verminderte Konzentration, geringere Sehschärfe, Müdigkeit und nachlassendes Reaktionsvermögen - alles in allem eine gefährliche Mischung. Beginnt bei ...

21.07.2016 11:03 Uhr in Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild