Pressemitteilung

13.03.2017 11:33 Uhr in Essen & Trinken und Gastronomie

Voilà: Lillet startet mit erstem TV-Spot in die Aperitif-Saison 2017

(Mynewsdesk) «Die Leute sagen: Du träumst zu viel. Du tanzt zu viel. Du liebst zu viel.» – Es ist ein Moment purer Intimität und Offenheit, mit dem sich die Marke Lillet erstmals im deutschen Fernsehen präsentiert. Begleitet wird der TV-Spot zum Start in die Aperitif-Saison 2017 von einer großen Frühjahrskampagne, u.a. in Gastronomie und Handel.

Elegant und außergewöhnlich: der Lillet-Spot.

Köln, 13. März 2017. Mit «Mademoiselle Lillet», der Hauptdarstellerin, bekommt der französische Aperitif Lillet nun ein Gesicht. Sie verkörpert die Eleganz von Lillet und liefert mit ihrem selbstbewussten «Lillet, c’est moi.» bzw. «Ich bin Lillet» auch gleich das Motto des Premieren-Spots. Der ganz in schwarz-weiß gehaltene Film, der ideal zur französischen Lebensart passt, läuft ab dem 27. März auf allen reichweitenstarken Sendern.

Der Marketing-Geschäftsführer von Pernod Ricard Deutschland, Christian Seel, dazu: «Lillet gehört schon heute zu unseren großen Erfolgsgeschichten. Mit der Image-Kampagne möchten wir die Aperitif-Kultur in Deutschland auf höchstem Niveau fördern. Jetzt präsentieren wir das französische Savoir-Vivre und die urbane Eleganz, für die der Aperitif seit 1872 steht, einem noch größeren Publikum.»

Emotional und besonders vielseitig: die Lillet-Kampagne.

Der Lillet-Spot wird nicht nur im TV gezeigt, sondern auch online in zielgruppenrelevanten Umfeldern sowie in ausgewählten Kinos. Passend zum Spot servieren Promotion-Teams den Kino-Besuchern einen echten Klassiker: «Lillet Vive»*. Auch in der Gastronomie und im Handel zeigt Lillet im Aktionszeitraum eine besonders starke Präsenz – mit hochwertigen und einzigartigen Visibilitätstools.

Selbstverständlich ist der neue Spot ab Kampagnenstart auch auf der Lillet-Website unter www.lillet.de zu finden. Die Internetseite zeigt sich ab sofort im ganz neuen Gewand. Neben dem TV-Spot und Informationen zur Marke gibt es hier zahlreiche Lillet-Rezeptideen.

Extravagant und typisch französisch: der Aperitif.

Seit 2012 wird Lillet in Deutschland von der Pernod Ricard Deutschland GmbH vertrieben. Seitdem hat die Bekanntheit des Aperitifs stark zugenommen. Die klassische Eleganz in Kombination mit einem fruchtig-frischen Geschmack macht Lillet zu dem «Aperitif mit französischem Akzent». Mit seinen einzigartigen Aromen begeistert er Genießer auf der ganzen Welt seit 1872 – ob pur, als leichter Aperitif oder als perfekte Cocktailzutat.

Zum Lillet Sortiment gehören Lillet Blanc, Lillet Rosé und Lillet Rouge. Abgerundet wird es durch die außergewöhnliche Cuvée Lillet Grande Réserve. Santé!

* Rezept «Lillet Vive»

Zutaten:
5 cl Lillet Blanc
10 cl Tonic Water
Eiswürfel
1 Scheibe Salatgurke
1 Erdbeere
1 Minzblatt

Mixanleitung:
5 cl Lillet Blanc in ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas geben. 10 cl Tonic Water und eine Salatgurkenscheibe zugeben. Mit einer Erdbeere und einem Minzblatt verzieren. Fertig!

Weiteres Bildmaterial finden Sie in unserer Mediendatenbank.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland

Lillet ist eine der erfolgreichen Kernmarken aus dem umfangreichen Sortiment der Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln. Auf dem hiesigen Markt vertreibt und vermarktet Pernod Ricard Deutschland ein breites Portfolio von bekannten Premiumspirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Mit 223 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2015/16 einen Bruttoumsatz von 720 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Pernod Ricard Deutschland ist sich seiner unternehmerischen Verantwortung bewusst und setzt sich aktiv für mehr Nachhaltigkeit ein. So stammt das gesamte Wellpappe-Verpackungsmaterial aus verantwortungsvoller Waldbewirtschaftung und ist FSC-zertifiziert. Für seine Nachhaltigkeits-Kampagnen wurde Pernod Ricard Deutschland bereits mehrfach ausgezeichnet.

Mehr Informationen unter http://www.pernod-ricard-deutschland.de

<h1>Voilà: Lillet startet mit erstem TV-Spot in die Aperitif-Saison 2017</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Kartellamt destabilisiert Molkereien - Schlussfolgerungen des BKartA-Sachstandsberichts nicht nachvollziehbar (Pressemitteilung)

Kartellamt destabilisiert Molkereien - Schlussfolgerungen des BKartA-Sachstandsberichts nicht nachvollziehbar

Der Milchindustrie-Verband (MIV) hält die Schlussfolgerungen des Bundeskartellamts (BKartA) im Sachstand im Verfahren zu Lieferbedingungen für Rohmilch für nicht nachvollziehbar. „Das Bundeskartellamt möchte die seit Jahrzehnten gelebte marktwirtschaftliche Vertragsfreiheit durch ein restriktives System und Verbote ersetzen“, sagt MIV-Hauptgeschäftsführer ...

13.03.2017 11:03 Uhr in Politik und Essen & Trinken
Pressemitteilung enthält BilderBild
 

Unterwegs in vielen „Realitäten“

Auch, wenn Sachsen-Anhalt (noch) nicht als hipp gilt, langsam wird sie spürbar, die neue Lust am Gründen. Zum Beispiel in der Landeshauptstadt, wo Gründeraus der IT-Szene gerade zu ...

13.03.2017 10:27 Uhr in Multimedia
 
Reader’s Digest-Studie „Trusted Brands 2017“: Konsumenten vertrauen Rewe mehr als Amazon (Pressemitteilung)

Reader’s Digest-Studie „Trusted Brands 2017“: Konsumenten vertrauen Rewe mehr als Amazon

Deutschlands größte ungestützte Konsumentenbefragung: Mit Qualität und regionalen Angeboten beim Verbraucher punkten / VW weiterhin auf dem ersten Platz in der Automobilbranche Stuttgart, im März 2017. Die Liste der Spitzenpositionen liest sich wie das „Who is Who“ der deutschen Wirtschaft – die vertrauenswürdigsten Marken der Deutschen. Von ...

13.03.2017 09:36 Uhr in Wirtschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild