Pressemitteilung

22.12.2015 12:51 Uhr in Essen & Trinken und Politik

Weihnachtsmann verbietet veganen Käse

(Mynewsdesk) Berlin, 22.12.2015 - Passend zur Weihnachtszeit weisen die deutschen Käsereien auf das Verbot des sogenannten veganen Käses hin.

„In Europa gibt es keinen veganen Käse“, stellt Eckhard Heuser vom Milchindustrie-Verband, Berlin klar. „Veganer sind gegen jede Art tierischer Erzeugnisse und sollten dann bitte auch die Finger von unseren Milchnamen lassen“, sagt der Verbandschef.

Einige Handelsunternehmen versuchen vegane Produkte unter Beschreibungen dem Verbraucher anzubieten, die verboten sind. „Käsenamen oder Bezeichnungen über Milcherzeugnisse sind geschützt und das ist gut so“, meint der Verband. „Wo Milch darauf steht, muss Milch drin sein und kein veganer Ersatzstoff.“

Anders als in anderen Branchen wird der Milchverband seine Produktnamen verteidigen. „Wer vegan essen will, soll entsprechend auf der Verpackung informiert werden. Keiner hat etwas gegen vegan, aber hier geht es um Verbraucherschutz pur“, so Heuser.

Weitere Informationen rund um Milch finden Sie unter:

www.milchindustrie.de, www.meine-milch.de

Bildquelle: Milchindustrie-Verband e.V.



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Milchindustrie-Verband e.V..

Milchindustrie-Verband e.V.

Der Milchindustrie-Verband e.V. (MIV) repräsentiert etwa 100
leistungsstarke, mittelständische Unternehmen der deutschen Milch- und
Molkereiwirtschaft. Diese stellen mit einem Jahresumsatz von rund 26
Milliarden Euro mit den größten Bereich der deutschen
Ernährungsindustrie dar.

<h1>Weihnachtsmann verbietet veganen Käse</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Umsatzsteigerung im 3. Quartal 2017 um 6,4 %  auf 504 Mio. € auf vergleichbarer Basis (Pressemitteilung)

Umsatzsteigerung im 3. Quartal 2017 um 6,4 % auf 504 Mio. € auf vergleichbarer Basis

Erwartetes Betriebsergebnis für 2017 am oberen Ende der Zielspanne 460–480 Mio. € Das 3. Quartal 2017 war auf den meisten Märkten der Gruppe von einer regen Geschäftstätigkeit gekennzeichnet: Der Umsatz beläuft sich auf 504 Mio. € und ist damit um 6,4 % auf vergleichbarer Basis und um 7,2 % auf ausgewiesener Basis gestiegen. Dazu erläutert ...

19.10.2017 18:21 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Mitteldeutsche Gefäßtage am 16/17. September in Dresden (Pressemitteilung)

Mitteldeutsche Gefäßtage am 16/17. September in Dresden

Gerne informieren wir Sie über die Mitteldeutschen Gefäßtage am 16/17.09.17 in Dresden. Unter Mitwirkung führender Wissenschaftler des Beirats IMIN, des IPO Netzwerkes sowie von Herstellern für Diagnose-/Messsysteme und Therapieverfahren im Bereich Mikrozirkulation wurden auf 2 Events Endverbraucher wie auch Ärzte informiert! Das Thema des Ärzte Kongresses: ...

19.10.2017 15:42 Uhr in Wissenschaft und Sozialpolitik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
VR-Delegation der Hauptstadtregion reist nach New York City (Pressemitteilung)

VR-Delegation der Hauptstadtregion reist nach New York City

Die Unternehmensreise bringt die Medienunternehmer des Standorts zu den wichtigsten Virtual- und Augmented Reality-Anlaufpunkten (VR/AR) im Big Apple. Organisiert wird die Reise im Rahmen des Internationalisierungsvorhabens von media.connect brandenburg, einer Initiative von media:net berlinbrandenburg. Im Zuge der viertägigen Reise vom 22. bis 25. Oktober hat media:net/media.connect ...

19.10.2017 14:18 Uhr in Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild