Pressemitteilung

14.09.2012 10:55 Uhr in Events und Preise und Lifestyle

Gut gestylt auf die Wiesn

deals.com verrät die Fashion Fauxpas und Must Haves für das kommende Oktoberfest


(Mynewsdesk) Auf den Wiesn geht es vor allem um eins: Sehen und gesehen werden. Klar, dass da ein perfektes Styling her muss, das die Konkurrenz vor Neid erblassen lässt. Doch sowohl Madls als auch Buben sollten auf einige Styling-Details (Tr)Acht geben, damit aus Augenschmaus nicht Mode-Graus wird.

Für Frauen ist das oberste Gebot: Weniger ist mehr! Immer wieder gern bedient sich das schöne Geschlecht zum Feiern der beliebten Bunny-Öhrchen, um ihr Outfit noch reizvoller zu gestalten. Gepaart mit bauchfreiem Mini-Dirndl auf den Wiesn ein absolutes No Go! Auch wer sich in puncto „kreative Haartracht“ üben möchte, sollte einen Gang runterschalten, um alle Blicke auf sich zu ziehen. Zu komplizierte Zwirbel-Flecht-Kreationen haben häufig eher einen gegenteiligen Effekt und versetzen Betrachter zwar in Ver- selten jedoch in Bewunderung. Männer sollten vor allem von 0/8/15-Shirts, Polohemden und Filzhüten großen Abstand halten. Denn auch wenn das Oktoberfest manchmal einem großen Junggesellenabschied ähnelt, sollten die damit einhergehenden Eigenkreationen lieber zuhause bleiben.

Wie Besucher die größte Party des Jahres stilvoll überstehen, zeigt das Serviceportal für Gutscheincodes und Rabatte deals.com und hat in einer Infografik die ultimativen Outfits für das größte Volksfest abgebildet. Richtige Kracher sind dabei auch für den kleinen Geldbeutel leicht zu finden. Für das Basic-Outfit schmeißt sich Frau am Besten in eine legere Jeans kombiniert mit einer Trachten- oder Dirndlbluse ihrer Wahl. Schon für 80 bis 250 Euro ist sie damit der absolute Hingucker! Das Basic-Outfit für Männer schlägt mit nur 80 – 100 Euro zu Buche: Lederschuhe, Gürtel mit individueller Schnalle mit blau-rot-weiß kariertem Hemd sichern den Auftritt des starken Geschlechts. Alle Must-Haves gibt es dabei zum Beispiel bei Bon Prix für wenig Geld.

Wer für sein Outfit dann doch ein wenig tiefer in die Tasche greifen möchte, dem sei mit folgenden Tricks und Kniffen geholfen: Bühne frei für das High-End-Outfit! Für 600 bis 1800 Euro beschaffen sich Wiesn-Häschen für das perfekte Outfit High Heels, Pumps oder Ballerinas, Dirndl-Strumpfhose, Brosche, Kette und natürlich den entsprechenden Dirndl-BH. Mit Haferlschuhen, Trachtensocken und knielanger Lederhose starten die Männer durch. Für 500 bis 1800 Euro wird das Styling durch ein Taschenmesser, Janker und Charivari ergänzt und die Jagd nach (Lebkuchen-)Herzen kann beginnen. High-End-Must Haves gibt es zum Beispiel bei Zalando.

Über deals.com

deals.com (http://www.deals.com) ist das Service-Portal für Gutscheincodes und Rabatte, welches im Mai 2012 unter der WhaleShark Media Germany GmbH, der deutschen Dependance des weltweiten Marktführers WhaleShark Media, Inc., für den deutschen Markt gelauncht wurde. Der Online-Marktplatz bildet Gutscheine und Rabattangebote von über 700 Online-Markenhändlern branchenübergreifend auf einer zentralen Plattform ab. Die Darstellung der Angebote ist dabei übersichtlich nach den beliebtesten, neuesten und auslaufenden Angeboten sortiert. Zum Führungsteam gehört neben General Manager Tobias Conrad, Christopher Bergau (Director Partnermanagement & Operations).

Herr Tobias Conrad

WhaleShark Media Germany GmbH
Friedrichstraße 210
10969 Berlin
Deutschland

EMail:Kontakt aufnehmen
Website:www.deals.com
Telefon:+4915158454164
<h1>Gut gestylt auf die Wiesn</h1><h2>deals.com verrät die Fashion Fauxpas und Must Haves für das kommende Oktoberfest</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

Jetzt kann der Herbst kommen: deals.com kürt die Gewinnerin der ersten Fashion Challenge

4 Wochen Zeit, 300 Euro Startgeld und den richtigen Riecher für die Herbsttrends 2012 – Diese Aufgabenstellung erwartete die Teilnehmer der ersten deals.com Fashion Challenge. 5 ...

27.09.2012 12:42 Uhr in Lifestyle und Events und Preise