Pressemitteilung

30.04.2012 11:30 Uhr in Familie und Vermischtes

50 Jahre Partnerschaft für mehr Lebensqualität im Alter

Gemeinsamer Stand der ARD Fernsehlotterie und des Kuratorium Deutsche Altershilfe beim 10. Deutschen Seniorentag vom 3. bis 5. Mai


(Mynewsdesk) Köln, 30. April 2012. Die Lebensqualität älterer Menschen verbessern – seit fünf Jahrzehnten verfolgt das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) dieses Ziel. Die ARD Fernsehlotterie begleitet und unterstützt das KDA dabei von Anfang an. Anlässlich des Vereinsjubiläums stellen die beiden Organisationen ihre gemeinsame Geschichte und heutige Arbeit auf der SenNova vor. Die Messe für die 50+ Generationen findet im Rahmen des 10. Deutschen Seniorentages vom 3. bis 5. Mai 2012 im Congress Center Hamburg statt.

Partner der ersten Stunde: 1962 rufen der damalige Bundespräsident Heinrich Lübke und seine Ehefrau Wilhelmine das KDA ins Leben, der Grundstock für die Stiftung stammt aus der Veranstaltung der ARD Fernsehlotterie. Mit den Lotteriemitteln unterstützt der Verein Angebote und Projekte von gemeinnützigen Organisationen für ältere Menschen. Gefördert werden Konzepte und Maßnahmen, welche die Selbstbestimmung älterer Menschen fördern und deren Umfeld lebenswert gestalten, damit sie trotz Hilfe- und Pflegebedarf so lange wie möglich Zuhause wohnen bleiben können. Für Christian Kipper, Geschäftsführer der Fernsehlotterie, eine bewährte Partnerschaft: „Die Unterstützung des KDA ist beispielhaft für eines der wesentlichen Anliegen unserer Lotterie-Veranstaltung, nämlich zeitgemäße, soziale Maßnahmen insbesondere für ältere Menschen zu begleiten und finanziell zu unterstützen.“

Rund 150 Millionen Euro sind bisher über die Fernsehlotterie in die Projekte des KDA geflossen – dennoch besteht weiterhin viel Handlungsbedarf. So setzen die Fernsehlotterie und der Verein auch in Zukunft ihre enge Zusammenarbeit fort, um gemeinsam für solidarisches Handeln zu werben, die Generationen zu verbinden und die Gesellschaft in ihrer Vielfalt zu stärken. „Wir wollen, dass Selbstbestimmung für ältere Menschen zu einem gelebten Grundrecht in dieser Gesellschaft wird. Zusammen mit der Fernsehlotterie werden wir weiter daran arbeiten, dass hierfür die nötigen Rahmenbedingungen entstehen“, sagt Dr. Peter Michell-Auli, Geschäftsführer des KDA.

Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA)

Das KDA setzt sich seit 1962 für die Lebensqualität und Selbstbestimmung älterer Menschen ein. Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten führen Experten Projekte und Studien durch. Das KDA berät Ministerien, Kommunen, Unternehmen und Sozialverbände, bietet Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für Führungs- und Fachkräfte an und informiert die Öffentlichkeit durch Tagungen und Publikationen sowie sein Fachmagazin ProAlter.

Website:www.kda.de

ARD Fernsehlotterie "Ein Platz an der Sonne"

Im Jahr 2011 unterstützte die älteste Soziallotterie Deutschlands insgesamt 258 gemeinnützige Projekte zugunsten von hilfebedürftigen Kindern, Senioren sowie kranken und behinderten Menschen. Die ARD Fernsehlotterie erzielte von 1956 bis heute einen karitativen Zweckertrag von rund 1,4 Milliarden Euro und konnte damit über 6.350 Hilfsprojekte fördern.

Website:www.ard-fernsehlotterie.de
<h1>50 Jahre Partnerschaft für mehr Lebensqualität im Alter</h1><h2>Gemeinsamer Stand der ARD Fernsehlotterie und des Kuratorium Deutsche Altershilfe beim 10. Deutschen Seniorentag vom 3. bis 5. Mai</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

Für mehr Schlafqualität im Alter sorgen

Köln, 23. September 2013. Etwa die Hälfte der über 60-Jährigen in Deutschland leidet unter mittelschweren bis schweren Schafstörungen und mit zunehmenden Alter steigt das ...

23.09.2013 14:54 Uhr in Gesundheit und Familie
 

Politische Teilhabe älterer Menschen stärken

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe fordert im neuen Landesförderplan für Alter und Pflege in NRW, die Seniorenpolitik zu stärken und die Kommunen finanziell auf die Alterung der ...

10.09.2013 12:18 Uhr in Sozialpolitik und Gesundheit
 

Älteren Menschen beim Umgang mit Kriegserinnerungen helfen

Viele Menschen erinnern sich im Alter an schreckliche Erlebnisse während des Zweiten Weltkriegs. Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) gibt in seinem Fachmagazin ProAlter Hinweise, wie ...

03.09.2013 15:33 Uhr in Gesundheit und Vermischtes