Pressemitteilung

14.10.2013 14:06 Uhr in Familie und Lifestyle

Männliche Singles sterben früher

Alleinstehende Männer sterben früher. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der dänischen Zeitung „Berlingske“.


(Mynewsdesk) Demnach leben alleinstehende dänische Männer im Schnitt sieben Jahre kürzer als Dänen in einer festen Beziehung. Bei alleinstehenden Frauen sind die Auswirkungen geringer deutlich geringer: Der Studie zufolge leben sie durchschnittlich drei Jahre weniger als Geschlechtsgenossinnen in einer festen Beziehung.

Glaubt man der Untersuchung, tun sich vor allem Single-Männer auch deutlich schwerer, sich durchs Leben zu schlagen als Frauen. So pflegten sie meist einen ungesunden Lebensstil: Erhöhter Tabak- und Alkoholkonsum seien „typisch alleinstehender Mann“. Außerdem würden männliche Singles eher vereinsamen als Frauen, weil sie weniger sozial seien.

Die gesundheitlichen Folgen von Einsamkeit werden generell unterschätzt. Zu dieser Schlussfolgerung kommt das Dänische Institut für Volksgesundheit, auf das sich die Zeitung „Berlingske“ bezieht. Eine Trennung und das Gefühl, ungewollt alleine zu sein, löse bei den Betroffenen Stress aus. Dieser habe Konsequenzen für das Immun- und das Herz-Kreislauf-System. So hat die Studie ergeben, dass Männer, die eine Paartrennung durchlebten, ein um ein Drittel höheres Infarktrisiko haben als andere.

Die Sozialpädagogin Ingrid Kreuzer aus Hofheim am Taunus bestätigt diese Studie. Eine feste Partnerin sei die einzige Person, der Männer persönliche Probleme anvertrauten. In ihren Gemeinschaften wie Verein, Stammtisch oder Arbeitsplatz täten sie das nie, weil das für sie ein Eingeständnis von Schwäche bedeuten würde. Frauen sind laut Kreuzer ganz anders: Sie seien deutlich besser darin, Fürsorge, menschliche Wärme und Nähe in ihrem Freundeskreis zu erhalten. Das Eingeständnis von Problemen bedeutet für sie nicht so sehr Schwäche wie bei Männern. „Deshalb sind Frauen die besseren Singles“, folgert Kreuzer, Geschäftsführerin der Partnervermittlung „Der gemeinsame Weg“ in Hofheim am Taunus und seit 1985 Erfahrung in der Branche hat. Das Netzwerk von Frauen habe eine stützendere Funktion als das der Männer. Aber auch Frauen seien in einer Partnerschaft glücklicher. Kreuzer: „Man darf nicht vergessen, dass der Mensch ein soziales Wesen ist und kein Einzelgänger.“ Diese Aussage bestätigt auch ein weiteres Ergebnis der Studie: So wünschten sich knapp die Hälfte aller männlichen dänischen Singles sofort eine Partnerin. Bei den dänischen Frauen sei es immerhin noch ein Viertel, das sich nach einem Mann an ihrer Seite sehnt.

Firmenportrait

Der gemeinsame Weg Partnervermittlungs GmbH wurde 1985 gegründet. Nach der Fusion mit „Die menschliche Brücke Institut Werner“ (seit 1970 am Markt) zum 1. August 2013 verfügt das Unternehmen über neun lokale Agenturen. Es gehört dem Gesamtverband der Ehe- und Partnervermitlungen e. V. (GDE) an. Seine Mitglieder verpflichten sich zu besonders moralischen Grundsätzen.

Menschen zusammenführen, die zusammenpassen, das ist unsere Profession. Wir sind schwerpunktmäßig in Hessen und Baden-Württemberg für unsere Kunden tätig.

Unser psychologisch geschultes Team besteht aus hoch qualifizierten und gut ausgebildeten, meist langjährigen Repräsentanten. Sie stehen für individuelle und vertrauensvolle Beratungsqualität und außergewöhnliches Einfühlungsvermögen. Unsere speziellen Methoden lernen und vertiefen sie in regelmäßigen Schulungen. Zudem stehen sie unter Supervision. Unsere Repräsentanten können daher vertrauensvoll auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden eingehen und Sie während Ihrer gesamten Partnersuche begleiten.

Unser Team führt Menschen zusammen, die von ihren Interessen, ihrem Bildungsniveau und ihrem Lebensstil gut zueinander passen.

Unsere Kunden sind Menschen aus allen Berufsgruppen und Altersstufen. Viele stehen im öffentlichen Leben und schätzen unseren ganzheitlichen Service.

Wir bieten:
• Absolute Diskretion
• Umfangreiche Kundenkartei
• Regionale Partnersuche
• Erfahrung und Kompetenz
• Auf Wunsch Vermittlung bis zu Ihrem Erfolg

Unser oberstes Ziel ist Kundenzufriedenheit.

Frau Inhaberin Ingrid Kreuzer

Der gemeinsame Weg Partnervermittlungs GmbH
Am Untertor 4
65719 Hofheim
Hessen

EMail:Kontakt aufnehmen
Website:www.dergemeinsameweg.de
Telefon:06192-961479
Fax:06192-961481
<h1>Männliche Singles sterben früher</h1><h2>Alleinstehende Männer sterben früher. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der dänischen Zeitung „Berlingske“. </h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Welt-Online: Männer wollen immer nur Sex (Pressemitteilung)

Welt-Online: Männer wollen immer nur Sex

Männer wollen meistens nur das eine. Das ist das Ergebnis einer Studie der Ludwig-Maximilians-Universität in München, die Welt-Online veröffentlicht hat. Demnach halten 41 Prozent der Männer vor allem auf sogenannten „Casual-Dating-Seiten“ im Internet nach einer Partnerin Ausschau. Bei diesen Portalen geht es vor allem um die Vermittlung von unverbindlichen ...

21.10.2013 13:09 Uhr in Familie und Lifestyle
Pressemitteilung enthält Bilder2 Bilder
 
Immer mehr Single-Haushalte in Deutschland (Pressemitteilung)

Immer mehr Single-Haushalte in Deutschland

Die Zahl der Ein-Personen-Haushalte in Deutschland ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Das hat das Statistische Bundesamt in Wiesbaden festgestellt. Demnach leben in ¾ aller deutschen Haushalte höchstens zwei Personen. Knapp die Hälfte von ihnen (41 %) sind sogenannte Single-Haushalte. Im Jahr 1991 lag ihr Anteil bei etwa einem Drittel (34%). Er besteht aus ...

08.10.2013 17:30 Uhr in Familie und Lifestyle
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Saison für die Liebe – warum es gerade im August besonders oft „funkt“ (Pressemitteilung)

Saison für die Liebe – warum es gerade im August besonders oft „funkt“

Gerade im August verlieben sich die Deutschen öfter. Das ist das Ergebnis des aktuellen Jacobs Krönung-Trendchecks “Verlieben”. Vor allem im August sei man bereit, öfter auszugehen und sich mit vielen Menschen zu treffen. Die Chance, einen neuen Partner kennen zu lernen, erhöhe sich dadurch, so die Studie. Bei einer repräsentativen Umfrage haben 158 Befragte ...

12.08.2013 11:57 Uhr in Familie und Lifestyle
Pressemitteilung enthält BilderBild