Pressemitteilung

10.11.2015 15:21 Uhr in Trends und Wissenschaft

Bad-Heizstrahler mit Profi-Abschaltautomatik von Thermalex®

(Mynewsdesk) Der blendfreie Bad-Heizstrahler von Thermalex ® ist jetzt als COMFORT und BASIC-Variante erhältlich – mit Fernbedienung und Profi-Abschaltautomatik oder als kostengünstigere Modellvariante mit klassischem Zugschalter zum Ein- und Ausschalten

Erstmals bietet die Firma Thermalex® einen Infrarot-Heizstrahler für das Bad mit eingebauter Profi-Abschaltung auf dem deutschsprachigen Markt an. Über eine Fernbedienung kann bei dem Wärmestrahler bequem die Abschaltautomatik ein- und ausgeschaltet werden. Dabei kann die Zeit in 6 Stufen zwischen 10 und 60 Minuten ausgewählt werden. Die Elektronik schaltet dann nach Ablauf der vorgegebenen Zeit automatisch ab. Alternativ ist über die Fernbedienung auch ein Dauerbetrieb ohne Abschaltautomatik auswählbar.

Dies ist auf dem deutschen Markt bisher ein echtes Alleinstellungsmerkmal in der Bedienbarkeit von Infrarot-Heizstrahlern und auf zahlreiche Kundenwünsche hin entstanden, die diese Einstellmöglichkeiten bisher vermisst haben.

Das Modell COMFORT mit Fernbedienung und Profi-Abschaltautomatik bietet:

- eine blendfreie Low-Glare-Infrarot Heizröhre

- ca. 85% weniger Licht (bei gleicher Wärmeleistung)

- 5.000 Stunden Lebensdauer der Röhre

- kinderleichte Wand- oder Deckenmontage

- TÜV-geprüfte deutsche Markenqualität

- und ist energiesparend ohne langes Vorheizen

Eine kostengünstigere Modellvariante mit klassischem Zugschalter zum Ein- und Ausschalten wird ebenfalls angeboten. Thermalex® Produkte sind ausschließlich im Web-Shop der neuen Marke erhältlich, dafür auf alle individuellen Bedürfnisse konfigurierbar. Risikofreie Bestellung unter: https://www.thermalex.de/bad-heizstrahler.html

Auf der Webseite von Thermalex finden sich exklusiv die aktuellen Geräte-Konfigurationsmöglichkeiten, sowie optionales Zubehör. Die optimale Kombination kann ausschließlich im Web-Shop individuell zusammengestellt und geordert werden. Der Online-Shop ist einfach zu bedienen und bietet die gängigen Versand- und Zahlungsarten. Durch die Trusted-Shop-Zertifizierung erhält der Kunde kostenlos zusätzliche Sicherheit.

Kontakt:

Thermalex ®

Inhaber: Ralf W. Harmuth

Schulwiese 3

95179 Geroldsgrün-Steinbach

Telefon: 09288 550773

Fax: 09288 550774

E-Mail: info@thermalex.de

Web: https://www.thermalex.de


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Redaktionsbüro für Bild und Text.

<h1>Bad-Heizstrahler mit Profi-Abschaltautomatik von Thermalex®</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Panoramic Power misst Energieverbrauch: Wie smart sind die Aussteller? (Pressemitteilung)

Panoramic Power misst Energieverbrauch: Wie smart sind die Aussteller?

Erstmals präsentiert sich Panoramic Power, eine Tochter des britischen Energieunternehmens Centrica, während der Sondershow „Digital Energy“ auf der kommenden Hannover Messe Industrie. Mit seiner patentierten Plug-and-Play-Lösung auf Sensorbasis ist das Panoramic-Angebot eine attraktive Wahl für das Energiemanagement im B2B-Bereich. Wie attraktiv und einfach die ...

18.04.2017 17:42 Uhr in Energie und Sozialpolitik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Aufbruch in die vernetzte Wirtschaft und E-Mobilität: acatech Veröffentlichungen zur Hannover Messe (Pressemitteilung)

Aufbruch in die vernetzte Wirtschaft und E-Mobilität: acatech Veröffentlichungen zur Hannover Messe

Berlin, 18. April 2017. acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften hat Zielbilder für die Zukunft der Wirtschaft und des Verkehrs formuliert. Auf der Hannover Messe (24.-28. April 2017) legen die Akademie und die von acatech koordinierte Nationale Plattform Elektromobilität nun Studien und Hilfestellungen für den Weg in diese Zukunft vor. Dazu gehören der ...

18.04.2017 15:06 Uhr in Vermischtes und Wissenschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Sebastian Vettel siegt beim Großen Preis von Bahrain 2017 (Pressemitteilung)

Sebastian Vettel siegt beim Großen Preis von Bahrain 2017

Die Formel 1-Saison 2017 verspricht schon jetzt eine der spannendsten aller Zeiten zu werden. Am 16. April wurde die dritte Runde im Duell zwischen Silber und Rot, zwischen Mercedes und Ferrari auf dem Bahrain International Circuit ausgetragen und begeisterte insbesondere deutsche Motorsportfans. Sebastian Vettel (Ferrari) siegte nach einem spannenden Rennen vor Lewis Hamilton und Valtteri Bottas ...

18.04.2017 12:21 Uhr in Vermischtes
Pressemitteilung enthält BilderBild