Pressemitteilung

30.04.2014 11:36 Uhr in Trends und Wirtschaft

Dänisches Möbel-Design in Hamburg zu Hause - BoConcept am Fischmarkt

(Mynewsdesk) BoConcept in Hamburg am Fischmarkt hat sich in 14 Jahren zu einer namhaften Adresse für dänisches Einrichtungs-Design entwickelt. Nun setzt Ole Valsgaard, der Inhaber vom größten BoConcept Store Deutschlands, mit seinem neuen Blog weitere Akzente in und für Hamburg

Die Weltmarke BoConcept präsentiert seit über 60 Jahren dänisches Design gepaart mit urbanem Lebensgefühl. Namhafte Designer, wie Karim Rashid, Henrik Petersen oder Nendo, entwickeln seit Jahrzehnten hochwertige und individuell planbare Möbel für diese internationale Marke. Die 260 Stores weltweit werden als Franchise-Konzept betrieben, was der Marke die entscheidende Persönlichkeit und Kundennähe vor Ort ermöglicht.

Ole Valsgaard ist Inhaber des ‚Original‘ BoConcept-Stores Hamburg und des BoConcept Stores in Hannover. In Hamburg gelingt es ihm nunmehr seit 14 Jahren sich für den erlesenen Geschmack des hanseatischen Publikums mit der größten BoConcept-Präsentation Deutschlands - gleich gegenüber vom Stilwerk - hervorzutun. Sein lokales Engagement für Hamburg, welches er seit Jahren lebt, präsentiert er jetzt in seinem neuen Blog http://www.boconcept-experience.de/hamburg. „Auch wenn das BoConcept-Design seit Jahrzehnten die Einrichtungstrends der Zeit prägt - worauf wir natürlich stolz sind - so ist doch zusätzlich die Persönlichkeit vor Ort ein entscheidender Faktor für die Marke BoConcept. Und genau das möchten wir in unserem neuen Blog zeigen … wie wir arbeiten und denken, wofür wir uns in Hamburg begeistern und engagieren und wie besonders die Menschen von BoConcept am Fischmarkt sind“, so Ole Valsgaard.

Tatsächlich hat der Flagship-Store vom Fischmarkt viel zu berichten. Neben zahlreichen Einrichtungsobjekten wie das Lindner Hotel am Michel, die große BoConcept-Lounge mit über 450 Sitzplätzen im HSV-VIP-Bereich und den Hamburger Business Club, richten sich auch Hamburger Promis - allen voran etliche HSV-Spieler - gerne bei BoConcept am Fischmarkt ein. Entsprechend berichtet der Blog über neuste Einrichtungstrends und aktuelle Designentwicklungen. Darüber hinaus engagiert sich Valsgaard lokal für zahlreiche Charity-Projekte, wie z.B. das große Benefiz-Fußball-Turnier „Kicken mit Herz“, welches am 22.6.2014 zum siebten Mal zu Gunsten der Kinder-Herz-Station im Hamburger Stadion Hoheluft stattfindet. Valsgaards Herz schlägt aber auch für andere Aktivitäten, wie z.B. die  jahrelange HSV-Kooperation, Unterstützung von Kunstprojekten (z.B. „ART 14“) oder die „Elbstaffel beim Hamburg Marathon“ (die wiederrum für das Kulturprojekt „The Young ClassX“ ins Rennen geht) beweisen. 

‚Besonders‘ sind auch die Menschen bei BoConcept am Fischmarkt. Inhaber Valsgaard hat ein starkes Team um sich versammelt. Viele der Fachkräfte beraten dort schon seit Jahren die anspruchsvolle Klientel und bieten, neben ihrem Fachwissen, auch die bekannte dänische Gastfreundschaft. Zwei hochengagierte Innenarchitekten verstärken die Belegschaft und bieten die kostenlose Homeberatung an. „Ein gutes Team funktioniert nur, wenn alle an einem Strang ziehen, und das ist mir sehr wichtig“, so Valsgaard. Und das spürt man, wenn man den BoConcept-Store am Fischmarkt betritt.

Im Gegensatz zum deutschen Möbelhandel arbeitet das dänische Möbelunternehmen mit einer klaren Preistransparenz. Keine hochgejubelten Preise um optisch satte Rabatte zu geben, sondern eine für den Endkunden nachvollziehbare Preispolitik. Wenn dann mal Rabatte gewährt werden, so sind es ‚ehrliche‘ Nachlässe, wie die derzeit gewährten 20% auf viele Programme. Eine nachvollziehbare Begründung für die Rabatte gibt es auch: Ein großer Kollektionswechsel steht im Sommer 2014 an und die noch vorrätigen Materialbestände in den BoConcept-Manufakturen müssen geräumt werden. Die aufgelegte Sonderproduktion macht es derzeit also möglich auf viele individuell planbare Programme ‚ehrliche‘ 20% Rabatt zu erhalten. Ein Besuch bei BoConcept am Fischmarkt könnte sich also lohnen. Entweder wegen der jetzt vielfach günstigeren Design-Möbeln und Accessoires, oder einfach wegen der charmanten und freundlichen Atmosphäre bei BoConcept am Fischmarkt.

Kontakt:

BoConcept Hamburg am Fischmarkt

Valsgaard Möbeldesign Hamburg GmbH

Große Elbstraße 39

22767 Hamburg

Tel. 040 3808760

Fax 040 38087629

http://www.boconcept-experience.de/hamburg


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Redaktionsbüro für Bild und Text.

Redaktionsb?ro f?r Bild und Text

Das Redaktionsbüro für Bild & Text ist langjährig erprobter Dienstleister für Pressearbeit, Public Relations, Online-PR, Social Media und Social Networking. Auch als gelernter Fotograf betreut Frank-Michael Preuss ebenfalls ein Reihe von internationalen Kunden und arbeitet als Coach und im Wissensmanagement für Unternehmer.


Motto: "Online-PR ist die beste Investition in die geschäftliche Zukunft, wenn man in 5 Jahren noch dabei sein will."


Pressearbeit, Online-PR, Social Media, Public Relations - PR-Agentur aus Hannover

<h1>Dänisches Möbel-Design in Hamburg zu Hause - BoConcept am Fischmarkt</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Summertime beim Cinnamon Circle (Pressemitteilung)

Summertime beim Cinnamon Circle

Wir begrüssen den Sommer mit fantastischen Konzerten, hochkarätigen Kunstausstellungen und Ballett-Aufführungen. Finden Sie hier Informationen zu diesen spannenden Highlights: - Monte-Carlo Beach Hotel: Perfect Sunday - Thermes Marins / Hotel Hermitage, Monte-Carlo: Mr. Goodfish - Lausanne Palace & SPA: Yogi Booster - Ledra Hotel, Athen: Akropolis Museum - The Oitavos, ...

27.05.2016 15:33 Uhr in Kultur und Sport
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L." (Pressemitteilung)

JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L."

Die Augsburger GALERIE NOAH zeigt neue Arbeiten des Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst. Infantil, dreist bis schlicht und ergreifend größenwahnsinnig gibt sich Jonathan Meese gut und gerne mit Bravour weltweit. Das Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst ist heftig umstritten, inzwischen viermal für seinen Hitlergruß in der Öffentlichkeit angeklagt, ...

27.05.2016 12:12 Uhr in Vermischtes und Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod (Pressemitteilung)

Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod

Mit den WePresent Präsentations-Tools können bis zu 64 Teilnehmer ihre Inhalte von jedem beliebigen Endgerät auf einem Ausgabegerät wie einem Display anzeigen lassen – und das in Full-HD Bildqualität. Das WiPG-1600 wird per LAN in ein vorhandenes Netzwerk eingebunden. Die Signale werden mittels Wi-Fi übertragen. Damit bringt WePresent das BYOD-Konzept in ...

27.05.2016 11:27 Uhr in Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild