Pressemitteilung

04.11.2014 15:21 Uhr in Trends und Sozialpolitik

Intelligente Funktionskleidung für optimalen Trainingserfolg: Neues Shirt „ambiotex“ misst Vitalwerte mit integrierten Sensoren

(Mynewsdesk) Barcelona/Mainz/Jena, 04.11.2014 – Zum diesjährigen Gartner IT Symposium (9.-13.11. in Barcelona) präsentiert die match2blue GmbH (www.match2blue.com) das neue Shirt ambiotex (www.ambiotex.com). Mit ambiotex ist es erstmals gelungen den individuellen Energie-Haushalt einer Person zu erfassen und zu analysieren. Verschiedene Funktionen zur Messung von Puls, Atmung, Stresslevel, getätigte Schritte und Kalorienverbrauch sind in einem Shirt integriert und können zur Leistungssteigerung verwendet werden. Eingearbeitete Sensoren machen das Tragen zusätzlicher Messgeräte wie Gurte oder Uhren überflüssig. Der Nutzer erfährt mehr über sich selbst und kann eigens gesetzte Ziele während dem Sport besser verfolgen oder auch auf mehr Ausgeglichenheit im Job achten. Die Ergebnisse der aktiven Verhaltensänderung  können direkt über die dazugehörige App geteilt werden. Das in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für integrierte Schaltungen (IIS) entwickelte Shirt ist voraussichtlich Ende 2014 erhältlich.

ambiotex ist ein neues Shirt für den Fitness-, Lifestyle- und Health-Bereich. Es misst u.a. die Herzfrequenzvariabilität (HRV) und den Atmungsrhythmus, wodurch die Trainingsperformance verbessert werden kann. Geeignet ist das Shirt für Profi- und Hobby-Sportler aber auch für Menschen, die sich häufig in Stress Situationen, wie beispielsweise im Beruf wiederfinden.  

ambiotex ist auch als White-Label-Produkt verfügbar, kann lizenziert und individuell konfiguriert werden. So können Unternehmen das Set aus Shirt und App unter ihrer eigenen Marke verkaufen. Mit vorhandenen Schnittstellen und SDKs steht Partnern ein komplettes Ecosystem zur Verfügung. Zur Markteinführung sucht der Hersteller Vertriebspartner im Groß- und Einzelhandel aus den Bereichen Textil, Sport und Gesundheit sowie Lizenzpartner aus der Textilbranche. Zur Anwendergruppe gehören Leistungssportler, ambitionierte Hobbysportler, Vereine und Organisationen sowie sportmedizinische Einrichtungen.

Alleinstellungsmerkmale und hoher Tragekomfort

Das Shirt hat ein ansprechendes, zugleich funktionelles Design sowie einen angenehmen Tragekomfort. Es kann nicht nur beim Sport, sondern auch im Beruf oder in der Freizeit getragen werden, wodurch die nahtlose Erfassung persönlicher Vitaldaten gewährleistet werden kann. Über eine magnetisch befestigte „TechUnit“ im Brustbereich werden die Vitaldaten gesammelt.

Eine innovative Software, entwickelt vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, wertet die Vitaldaten aus. Die Auswertung dieser Daten kann sich der Nutzer dann auf der zugehörigen App ansehen. Durch ein GPS-Tracking können außerdem Ergebnisse wie Kalorienverbrauch, zurückgelegte Strecke und Schritte erfasst werden. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal des neuen Shirts ist die Ermittlung der individuellen anaeroben Schwelle (IAS), was bei Leistungssportlern den Laktattest beim Arzt ersetzt.

Gartner ITXpo Symposium

Das Gartner ITXpo Symposium ist weltweit das größte Zusammentreffen von CIOs und Senior IT Executives. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet „Driving Digital Business“. Die zu erwartenden Besucherzahlen liegen bei 7.000 Anwesenden. Sehr erfreut war das Team darüber, dass führende Analysten bereits vor dem Event eine persönliche Demonstration des Produktes angefragt haben. Zum einen stehen „Wearables“ aktuell auf dem „Peak of Inflated Expectations“ des Gartner Hype Cycles für Internet der Dinge und sind somit heiß begehrt. Zum anderen haben auch andere Gartner Analysten das Shirt bereits mit in die Key Note bei dem Münchener BI Summit am 21.-22.10 eingebunden.

Wissenschaftliche Erkenntnisse für mehr Performance

ambiotex wird im Markt für „Wearables“ platziert, dem laut IMS Research ein starkes Umsatzwachstum auf mindestens sechs Milliarden US-Dollar bis 2016 vorausgesagt wird. Vor diesem Hintergrund arbeitet die match2blue mit dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS als Entwicklungspartner zusammen. So ist sichergestellt, dass die Analysen und Auswertungen auf wissenschaftlicher Basis erfolgen. Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS ist eine weltweit führende anwendungsorientierte Forschungseinrichtung für mikroelektronische und informationstechnische Systemlösungen und Dienstleistungen. Die Messung der Vitalparameter garantiert eine hohe Klarheit an Daten, die sogar eine Einführung des Shirts als "personal medical device" ermöglichen.

Informationen für Händler und Partner

ambiotex ist voraussichtlich Ende 2014 erhältlich, ein Ansichtsexemplar kann nach Absprache bestellt werden. match2blue stellt erste Prototypen vom 9.-13. November 2014 auf dem Gartner Symposium in Barcelona vor (Halle für Business Intelligence, Stand B5), Ansprechpartnerin vor Ort ist Anastasia Brandt (CMO), +49 6131 3272281. Weitere Informationen: www.ambiotex.com

Honorarfreies Bildmaterial zur Meldung finden Sie unter: http://match2blue.com/downloads/

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im match2blue GmbH.

match2blue GmbH

Die ambiotex GmbH ist Pionier neuester mobiler Entwicklungen für den Bereich wearable technologies. Das Management-Team besteht aus erfahrenen Gründern, Medizinern und IT-Spezialisten. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut hat sich das Unternehmen auf Forschung und Entwicklung von innovativen Produkten für Fitness-, Lifestyle- und Health-Anwendungen spezialisiert. Das Marktpotential dieses Segments wird in den nächsten Jahren auf zweistellige Wachstumsraten geschätzt. Ziel des in Mainz ansässigen Unternehmens ist es, Anwender zu einem gesunden und vitalen Lifestyle zu ermutigen.

<h1>Intelligente Funktionskleidung für optimalen Trainingserfolg:  Neues Shirt „ambiotex“ misst Vitalwerte mit integrierten Sensoren</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Die Top-Metropolen in Deutschland  (Pressemitteilung)

Die Top-Metropolen in Deutschland

Glitzernde Lichter, ein buntes Nachtleben und eine ordentliche Portion Trubel – das alles verspricht ein Aufenthalt in der Großstadt. "Mainstream oder der Blick hinter die Kulissen – Reisen in die 'Big Citys' lohnen sich aus vielerlei Hinsicht. Hier kann man geschichtlich und kulturell seinen Horizont erweitern, aber auch die Möglichkeiten zum Abschalten nutzen. Der ...

26.05.2016 12:33 Uhr in Unterhaltung und Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen (Pressemitteilung)

Magdeburger Hafen will Wege in den Iran ebnen

Mit Umschlag und Lagerung, Transport und Logistik sowie Ansiedlung und Infrastruktur ist die Transportwerk Magdeburger Hafen GmbH breit aufgestellt. Der größte Hafen Mitteldeutschlands sucht zudem stets neue Geschäftsfelder. Sein Geschäftsführer Karl-Heinz Ehrhardt nutzt jetzt die Gelegenheit und reist am kommenden Wochenende mit einer Wirtschaftsdelegation unter Leitung ...

26.05.2016 10:57 Uhr in Vermischtes und Kfz-Markt
Pressemitteilung enthält BilderBild