14.12.2012 13:06 Uhr in Gesundheit und Bildungspolitik

Akademie der PVS Baden-Württemberg erfolgreich nach ISO 9001 und als AZAV-Träger zertifiziert

Der TÜV Nord bescheinigt der PVS-Akademie ausgezeichnete Qualität


(Mynewsdesk) Mit der doppelten Zertifizierung unterstreicht die PVS-Akademie ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit. Zudem ermöglicht die AZAV-Trägerzertifizierung jetzt auch die Durchführung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, die durch die Arbeitsagenturen gefördert werden.

„Mit der Trägerzertifizierung nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) können wir unsere Fort- und Weiterbildungsangebote für Ärzte und medizinisches Fachpersonal weiter ausbauen“, erläutert Dirk Fröhlich, Geschäftsführer der Akademie der PVS Baden-Württemberg. „Gleichzeitig haben wir mit der Zertifizierung nach DIN/ISO 9001 die hohe Qualität und Zuverlässigkeit unserer internen Prozesse unter Beweis gestellt.“ Mit der seit April 2012 möglichen Zertifizierung nach der neuen AZAV kann die PVS-Akademie staatlich geförderte Maßnahmen zur beruflichen Weiterbildung anbieten. Grundlage für die AZAV-Zertifizierung ist der Nachweis eines internen Qualitätssicherungssystems. Außerdem muss unter anderem nachgewiesen werden, dass für die Weiterbildungen entsprechend qualifiziertes Personal eingesetzt wird. Überprüft werden die Voraussetzungen in einem mehrtägigen Audit durch eine unabhängige Prüforganisation. „Besonders freut uns, dass die Auditoren des TÜV Nord dabei die Qualität unserer Angebote als überdurchschnittlich gut bewertet haben“, berichtet Akademie-Geschäftsführer Fröhlich.

Die Überprüfung und erfolgreiche AZAV-Trägerzertifizierung durch den TÜV Nord ist fünf Jahre gültig. Allerdings muss die PVS-Akademie im Rahmen eines jährlichen Überwachungsaudits unter Beweis stellen, dass die Qualitätsrichtlinien und die Vorgaben der AZAV weiter eingehalten werden.

PVS Akademie

Die Akademie der Privatärztlichen Verrechnungsstelle (PVS) Baden-Württemberg in Stuttgart-Degerloch bietet für Klinikärzte, niedergelassene Ärzte und für Mitarbeiter in medizinischen Berufen Seminare zu medizinischen Themen, zu Abrechnungsfragen und zur Praxisorganisation. Die Veranstaltungsreihe der Akademiegesprächsabende greift aktuellen Themen aus dem Gesundheitswesen auf. Namhafte Experten vermitteln hier Fachwissen und stellen sich den Fragen der Teilnehmer.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.pvs-akademie.de

<h1>Akademie der PVS Baden-Württemberg erfolgreich nach ISO 9001 und als AZAV-Träger zertifiziert </h1><h2>Der TÜV Nord bescheinigt der PVS-Akademie ausgezeichnete Qualität</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von Privatärztliche Verrechnungsstelle Baden-Württemberg Pressemappe zur Pressemappe
 

Mediziner und PVS-BW schenken Kindern ein Lächeln

Die Privatärztliche Verrechnungsstelle Baden-Württemberg e.V. spendet insgesamt 1.666,- Euro an das Olgahospital in Stuttgart und an das Klinikum Esslingen. Mit der Spendenaktion ...

 

Die geplante Bürgerversicherung und die Folgen für das Gesundheitssystem

Die von SPD, den Grünen und der Linkspartei in ihren Programmen zur Bundestagswahl geplante Bürgerversicherung war Thema zweier Akademiegespräche, zu der die Akademie der PVS ...

 

„Unsere Akademiegespräche bieten eine Plattform für den Meinungsaustausch zur Bürgerversicherung“

Die von SPD, Grünen und Linkspartei im Bundestagswahlkampf vorgeschlagene Bürgerversicherung stößt bei Ärzten auf einhellige Ablehnung, das ergab eine bundesweite Umfrage ...