Pressemitteilung

08.10.2018 13:12 Uhr in Gesundheit

Biomes mit Produktneuheit auf der Expopharm: Darmflora-Selbsttest INTEST.pro ab sofort erhältlich

(Mynewsdesk) Wildau/München, 8. Oktober 2018 – Auf Europas pharmazeutischer Leitmesse Expopharm (10.-13.10.) präsentiert das Biotech- & Gesundheitsunternehmen Biomes den neuen Darmflora-Selbsttest INTEST.pro. Dieser wird künftig für gesundheits­bewusste Verbraucher in zahlreichen Apotheken erhältlich sein.

Der Darm - das „zweite Gehirn“



Der Darm ist eines der wichtigsten Organe, geht es um das natürliche Wohlbefinden. Er reguliert ca. 80 Prozent aller Immunreaktionen und hat einen großen Einfluss auf Vorgänge im Gehirn. Wenn die Darmflora ins Ungleichgewicht gerät, geht es dem Körper schlecht. Infolgedessen kommt es zu Verdauungsproblemen, Unwohlsein, Abgeschlagenheit und weiteren Beschwerden wie Verstopfungen, Durchfall, Blähungen, Sodbrennen oder Bauchschmerzen.

Mit INTEST.pro hat das Biotech- und Gesundheitsunternehmen Biomes die erste vollständige DNA-basierte Darmflora-Analyse auf den Markt gebracht, die die Gesamtheit aller bekannten Bakterien-Genome im menschlichen Darm identifiziert. Der Selbsttest kann in vertrauter Umgebung zu Hause durchgeführt werden. Im Anschluss wird durch Analyse ein persönliches Mikrobiotika-Profil erstellt und individuelle Empfehlungen zur Verbesserung der Gesundheit und Steigerung des Wohlbefindens gegeben. Die Auswertung erfolgt anonym und kann online per Auftragsnummer abgefragt werden. Dafür steht ein benutzerfreundliches Dashboard zur Verfügung. (Erklärvideo zum Ablauf auf der Biomes-Webseite)

Vorteile gegenüber anderen Tests



Klassische Tests sind im Vergleich zu INTEST.pro bis zu rund 80 Prozent weniger aussagekräftig, weil sie nicht die DNA der Darmbakterien analysieren. Viele bekannte Verdauungsbeschwerden, wie zum Beispiel Reizdarm, liegen jedoch häufig in einem Ungleichgewicht der Darmflora begründet, das nur mit einer umfassenden Analyse erkannt und behoben werden kann. Weiterhin basiert die Interpretation der Analyse auf der Auswertung einer umfangreichen Datenbank, die nahezu alle weltweiten Mikrobiom-Studien vereint. Im Anschluss erhält der Kunde zusätzlich auf ihn zugeschnittene Empfehlungen und Ernährungspläne zum Wiederaufbau der Darmflora.

Auch im Preis unterscheidet sich INTEST.pro von anderen Tests. Mit 129 Euro (inkl. MwSt.) ist er im Vergleich zu weniger aussagefähigen Tests günstig und für gesundheitsbewusste Verbraucher erschwinglich. Der Darmflora-Selbsttest INTEST.pro sowie die von Biomes entwickelten probiotischen Nahrungsergänzungsmittel sind auf www.biomes.world erhältlich.

Neue Vertriebspartner undInvestoren für weiteres Wachstum gesucht



Im ersten Jahr seit Gründung des schnell wachsenden Unternehmens wurde parallel zu einer Seed-Finanzierung das Produkt marktreif entwickelt. In der Pilotphase wurden über tausend Kits verkauft. Der Produktumsatz der letzten 12 Monate liegt bereits im sechsstelligen Bereich – bei monatlichen Wachstumsraten von durchschnittlich 145 Prozent. Das Unternehmen ist auf der Suche nach weiteren Vertriebspartnern und Investoren, um mit einer Series A-Finanzierung weiter wachsen und neue Produkte auf den Markt bringen zu können.



Biomes auf der Expopharm



Biomes präsentiert den Darmflora-Selbsttest in Halle B5, Stand G-23 auf dem Stand des Vertriebspartners Projekt Gesundheit Consulting.

Ansprechpartner für Medien vor Ort ist Christin Günther, 0176 45934322.

Die expopharm ist die pharmazeutische Leitmesse Europas, auf der rund 500 Aussteller in vier Tagen ca. 25.000 Fachbesuchern aus dem In- und Ausland ihre Produkte und Services präsentieren. Die Messe ist zentraler Branchentreffpunkt für Apotheken und Entscheider der pharmazeutischen Branche.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Tower PR

Tower PR

Die Biomes NGS GmbH ist ein Biotechnologie-Unternehmen mit aktuell 12 Mitarbeitern, das auf Basis der sogenannten Next Generation Sequencing Methode die DNA der Mikroben analysiert, die in und am menschlichen Körper leben. Das Ergebnis sind persönliche Mikrobiota-Profile, auf deren Basis die Kunden individuelle Empfehlungen zur Steigerung ihrer Lebensqualität erhalten. Die Biomes NGS GmbH entstand 2017 aus einer EXIST Gründung der Technischen Hochschule Wildau (bei Berlin), gefördert vom BMWi.

INTEST.pro ist das erste Produkt und stellt die Darmflora in den Vordergrund. Erhältlich ist es für 129 Euro unter www.Biomes.world/shop: http://www.BIOMES.world/shop sowie bei ausgewählten Vertriebspartnern (Apotheken und Ernährungsberatern). INTEST.pro ist ein Lifestyle- und kein Medizinprodukt. http://www.biomes.world.

<h1>Biomes mit Produktneuheit auf der Expopharm: Darmflora-Selbsttest INTEST.pro ab sofort erhältlich</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
AccorHotels startet dynamisch in die zweite Jahreshälfte (Pressemitteilung)

AccorHotels startet dynamisch in die zweite Jahreshälfte

Nach einem starken Jahresauftakt 2018 festigt AccorHotels durch gezielte Expansionsmaßnahmen seine dominierende Marktstellung in der zweiten Jahreshälfte. In den zurückliegenden beiden Monaten hat das Unternehmen eine Vereinbarung zur Übernahme von 21c Museum Hotels unterzeichnet und die Akquise der Mövenpick Hotels & Resorts abgeschlossen. Mit der Eröffnung ...

08.10.2018 10:06 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
MyHandicap kooperiert mit KfW Bankengruppe - gemeinsam für aktiv gelebte Inklusion (Pressemitteilung)

MyHandicap kooperiert mit KfW Bankengruppe - gemeinsam für aktiv gelebte Inklusion

MyHandicap und die KfW Bankengruppe arbeiten zusammen für aktiv gelebte Inklusion Zahlreiche neue Anstellungen für Menschen mit Behinderung geplant Gemeinsam mit Unternehmen und mit Menschen mit Behinderung die Arbeitswelt neu gestalten, das ist eines der Ziele der Stiftung MyHandicap. Mit der KfW Bankengruppe hat die Stiftung einen neuen Kooperationspartner in dieser Sache ...

08.10.2018 09:48 Uhr in Bildungspolitik und Sozialpolitik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Der Biss in den Apfel bestimmt noch heute die Zukunft der Erde. ?Auseinandersetzung mit Lebensmittelqualitäten zum Welternährungstag (Pressemitteilung)

Der Biss in den Apfel bestimmt noch heute die Zukunft der Erde. ?Auseinandersetzung mit Lebensmittelqualitäten zum Welternährungstag

Goetheanum, Dornach, 8. Oktober 2018 Der Biss in den Apfel bestimmt noch heute die Zukunft der Erde Auseinandersetzung mit Lebensmittelqualitäten zum Welternährungstag Die Ernährungswissenschaftlerin Jasmin Peschke fordert mehr Selbstbestimmung im Umgang mit Lebensmitteln: Die Produktionsbedingungen bestimmen Qualität, ökologischen Fußabdruck und ...

08.10.2018 08:48 Uhr in Energie und Gastronomie
Pressemitteilung enthält BilderBild