Pressemitteilung

14.02.2014 13:06 Uhr in Gesundheit und Wellness & Ernährung

Das Salz des Lebens – vielseitig einsetzbar

(Mynewsdesk)
Salz, auch als weißer Schatz bezeichnet, ist Grundlage allen Lebens. Die kleinen Kristalle, welche früher wertvoller als Gold waren, sind als Mineralstoff für den menschlichen Körper unentbehrlich.

Ein gewisses Maß an Salz, welches unser Körper nicht selbst bilden kann, benötigen wir unter anderem für einen funktionierenden Stoffwechsel, zum Knochenaufbau und zur Regulation unseres Flüssigkeits- und Mineralhaushalts.

Doch nicht nur die Nahrungsaufnahme von Salz ist für unsere Gesundheit wichtig – schon seit Jahrhunderten ist bekannt, dass eine salzhaltige Luft auch von außen für die Gesundheit förderlich ist. Bei einem Spaziergang an der Saline oder an frischer Meeresluft - die wohltuende Wirkung für die Atemwege ist schnell zu spüren.

Die VitaSol Therme in Bad Salzuflen bietet ihren Gästen hierfür eine verglaste Soleinhalation mit echtem Miniatur-Gradierwerk. Von hier aus blickt der Gast in die gesamte ThermenLandschaft, so dass das Inhalieren zum Wohlfühlerlebnis wird. Am kleinen Gradierwerk tropft die natürliche Sole des Gustav-Horstmann-Sprudels über Schwarzdornreisig, an dem sich bestimmte Inhaltsstoffe der Sole, wie zum Beispiel Kalk, absetzen, so dass hochkonzentrierte Sole durch schnelle Verdunstung an die Luft abgegeben wird. Dabei werden die natürlichen Mineralien freigesetzt. Bei angenehmen 33-35°C können dann die sogenannten Aerosole in Form eines angenehmen Sprühnebels eingeatmet und somit der Selbstreinigungsmechanismus der Atemwege unterstützt werden. Gerade in der Erkältungszeit ist die Soleinhalation eine wahre Wohltat.

Im Zusammenspiel mit Wärme wirkt sich die Thermalsole insgesamt positiv auf den gesamten Organismus aus. Die sieben Thermalsolebecken der VitaSol Therme werden mit dem Wasser aus der tiefsten, salzhaltigsten und wärmsten Quelle von Bad Salzuflen gespeist. So kann bei 3-prozentigem Solegehalt und bei bis zu 38 °C der wohltuende Effekt der Thermalsole genossen werden. Ein Bad in der Thermalsole regt den Stoffwechsel an, entschlackt und verbessert die Durchblutung. Erhöht man den Solegehalt sogar noch auf 12 %, wie im Soleintensivbecken der Vitasol Therme, erlebt man nicht nur ein Gefühl der Schwerelosigkeit, sondern ist auch nach kurzer Zeit tiefenentspannt. Für eine reizreduzierte Umgebung und entspannende Atmosphäre sorgt zudem eine beruhigende Unterwassermusik. Dass das Baden in warmen Thermalwasser Körper und Geist gleichermaßen entspannt und nachweislich Stress reduziert, bewiesen das Landesklinikum St. Pölten und die Medizinische Universität Graz in einer gemeinsam veröffentlichten Studie.

Auch beim Saunabesuch wird darf das wertvolle Salz nicht fehlen: Ein Saunagang, beispielsweise in der 90°C warmen Salzsauna der VitaSol Therme, stärkt das Immunsystem. Ein anschließender Salzabrieb belebt und pflegt die Haut durch ein sanftes natürliches Peeling und fördert zusätzlich die Durchblutung. Wenn das Salz dann noch mit ätherischen Ölen angereichert ist, wirkt das Peeling je nach Duftrichtung von belebend bis beruhigend.

Ob im Thermalwasser, beim Salzpeeling oder in der Soleinhalation, es gibt viele Wege, den positiven Effekt des Salzes zu genießen. Das Mineral, welches über die Jahrhunderte nicht an Reiz und Faszination verloren hat, bietet so viele innere und äußere Anwendungsmöglichkeiten, dass die Verwendung auch in Zukunft die Wellness- und Gesundheitslandschaft bereichern wird.

VitaSol Therme GmbH

Die Philosophie der VitaSol Therme basiert auf den vier Bausteinen einer optimalen Erholung: Bewegung, wechselwarme Anwendungen, körperliche Erholung und mentale Erholung. So erwartet den Gast in der ThermenLandschaft eine Vielfalt ganz besonderer Sole-Attraktionen. Besonderes Wohlfühlfeeling bietet das Intensivsolebecken mit 12-prozentiger Sole. Bei entspannender Unterwasserwassermusik verfliegt der Alltagsstress ganz von selbst. Außerdem darf in der neuartigen Soleinhalation samt Miniatur-Gradierwerk, dem Glas-Dampfbad sowie der großen Sole-Regenwolke entspannt werden.
Neben dem umfangreichen Fitness- und Wellnessangebot lockt der weitläufige SaunaPark mit finnischen Saunen. Auch kulinarisch wird man verwöhnt. Die leichte Küche im KochWerk sorgt für ein erfrischendes Geschmackserlebnis.

Website:www.vitasol.de
<h1>Das Salz des Lebens – vielseitig einsetzbar
</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Frische-Kick für die Haut (Pressemitteilung)

Frische-Kick für die Haut

Im Winter braucht unsere Haut viel Schutz und Aufmerksamkeit. Sie ist dem ständigen Wechsel von warmer, trockener Heizungsluft und kalt-nassem Winterwetter ausgesetzt. Besonders intensiv werden Gesicht und Hände in dieser Zeit beansprucht, dessen Haut ständig den extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt ist und strapaziert wird. Im Winter ist die Durchblutung der Haut durch die ...

20.01.2015 14:09 Uhr in Kosmetik und Wellness & Ernährung
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Tropenregen in Ostwestfalen-Lippe (Pressemitteilung)

Tropenregen in Ostwestfalen-Lippe

Herkömmliches Abbrausen ist out – Erlebnisduschen sind im Trend. Dabei wird Duschen nicht mehr als reiner Waschvorgang gesehen, sondern ist mittlerweile vielerorts Teil der Wohnkultur geworden. Ursprünglich ausschließlich zur Reinigung vorgesehen, gönnt man sich heutzutage unter der Dusche gerne eine kurze Auszeit vom Alltag und tankt neue Energie. Der Regenguss wird ...

20.01.2015 13:39 Uhr in Gesundheit und Lifestyle
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Aufrecht durchs Leben
 (Pressemitteilung)

Aufrecht durchs Leben

Wer kennt das nicht - mal zwickt es hier, mal zieht es dort. Verspannungen und Rückenschmerzen führen sowohl bei Frauen als auch bei Männern die Liste der Diagnosen bei Arbeitsunfähigkeit an. Die Hälfte aller Krankheitstage geht davon auf Fälle zurück, die länger als 6 Wochen andauern. In der Regel befinden sich hierunter Betroffene mit chronischen ...

01.10.2014 08:00 Uhr in Gesundheit und Sport
Pressemitteilung enthält BilderBild