28.05.2013 11:06 Uhr in Gesundheit

Neu bei Zahnfleischproblemen: Antimikrobielles PerioSafe-Pflegesystem

Versteckten oralen Gewebeabbau frühzeitig behandeln

(Mynewsdesk) Das PerioSafe-Pflegesystem bestehend aus Zahncreme und Mundspülung ist geeignet für Menschen mit Zahnfleischproblemen, wie z.B. Zahnfleischentzündung (Gingivitis) oder Erkrankungen des Zahnhalteapparates (Parodontitis). Durch den Zusatz von Mikrosilber-Partikeln sind die Produkte antimikrobiell wirksam. Das enthaltene Mikrosilber stoppt die Bakterienvermehrung im Mund und beugt somit Entzündungen vor. Parallel sollten Betroffene einen Fachzahnarzt (Parodontologen) zu Rate ziehen, um die Erkrankung weiter abzuklären.

  • Anlass für die Verwendung des PerioSafe-Pflegesystems kann beispielsweise das positive Ergebnis des PerioSafe-Selbsttests sein. Er ist der weltweit erste Selbsttest zur Früherkennung unentdeckter Abbauprozesse im Zahnfleisch. Er zeigt versteckte orale Entzündungen und den damit stattfindenden Gewebeabbau an, bevor sichtbare Schäden am Zahnhalteapparat auftreten. Ergänzt wird der Selbsttest durch eine Zahncreme und Mundspülung mit reinem Silber-Zusatz.
  • Das Mikrosilber verfügt über eine Depotwirkung: Es gelangt in den dentalen Biofilm, wo es haften bleibt. Somit kann auch die Bildung weiterer Plaque vermindert werden. Das Pflegesystem kontrolliert so bis zu 12 Stunden lang schädliche Bakterien, die Auslöser für Entzündungen mit der Folge von verstecktem Gewebeabbau sein können.
  • Das in der Zahncreme und Mundspülung enthaltene MicroSilver BG™ ist in Kooperation mit der Fraunhofer-Gesellschaft entwickelt worden. In-vitro-Untersuchungen bestätigten, dass die Mundschleimhaut selbst für das Mikrosilber nicht durchlässig ist, da es sich um Silberaggregate mit einer großen Oberfläche und nicht um Nanosilber oder kolloidales Silber handelt.
  • Auch das enthaltene Zinkglukonat wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Darüber hinaus unterstützt das enthaltene Provitamin Panthenol die Regeneration des Zahnfleisches. Die Zahncreme enthält für den Schutz vor Karies zudem 1.400 ppm Natriumfluorid. Zahncreme und Mundspülung sind für die tägliche Anwendung geeignet.
  • Die Zahncreme ist für 14,95 Euro (UVP) und die Mundspülung für 19,95 Euro (UVP) sowie das gesamte Mundpflegesystem inklusive des PerioSafe-Selbsttests für 59,95 Euro (UVP) in Apotheken, Online-Apotheken (z.B. http://www.docmorris.de/marke/periosafe ), dem kosmetischen Fachhandel der Stadt-Parfümerie Pieper, auf der Website http://www.mundgesundheitstest.de und in Zahnarztpraxen erhältlich.
  • Speziell für chronisch Kranke, Parodontitispatienten und Menschen, die aus anderen Gründen besonderen Wert auf ihre Mundgesundheit legen müssen, ist die antimikrobielle 12-Stunden-Wirkung der PerioSafe-Rezeptur besonders wichtig - Biofilm und krank machende Keime werden wirkungsvoll bekämpft und das orale Immunsystem entlastet.

    Dirk-Rolf Gieselmann, Vorstandsvorsitzender der Unternehmensgruppe Matrix Biotech AG, Zürich

  • Im Rahmen unserer Studie zur Zahncreme mit Mikrosilber waren 100 Prozent der Probanden mit der Zahncreme sehr zufrieden.

    Prof. Dr. Roland Frankenberger, Direktor der Abteilung für Zahnerhaltungskunde, Medizinisches Zentrum für ZMK, Philipps-Universität Marburg und Universitätsklinikum Gießen und Marburg

  • Das PerioSafe-Pflegesystem bestellen

    http://www.periosafe.de/perioshop/
  • Weltneuheit: Erster Selbsttest gibt chronisch Kranken und Frauen mit Kinderwunsch Gewissheit in 10 Minuten

    http://www.themenportal.de/gesundheit/weltneuheit-erster-selbsttest-gibt-chronisch-kranken-und-frauen-mit-kinderwunsch-gewissheit-in-10-minuten-48877
  • PerioSafe im Internet

    www.mundgesundheitstest.de

dentognostics GmbH

Das Medizintechnikunternehmen dentognostics GmbH in Jena entwickelt patentierte Diagnostikverfahren auf Basis des Parodontitis-Schlüsselenzyms aMMP-8. Die dentognostics GmbH gehört zu der schweizer Matrix Biotech Gruppe und hat sich zum Ziel gesetzt, aMMP-8-Schnell- und Labortests weltweit für alle Indikationsgebiete zur Verfügung zu stellen. Als Entwickler der aMMP-8-Früherkennungstechnologie und der Pflegeprodukte beliefert dentognostics namenhafte Vertriebspartner. Dazu gehören im Dentalhandel die Hager & Werken GmbH, im Apothekenmarkt die Hager Pharma GmbH, im Laborärztlichen Bereich die Bioscientia, Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, sowie das Institut für Medizinische Diagnostik MVZ in Berlin. PerioSafe ist eine eingetragene Marke der dentognostics GmbH.

Neu bei Zahnfleischproblemen: Antimikrobielles PerioSafe-Pflegesystem</h1>