Pressemitteilung

19.03.2013 09:51 Uhr in Gesundheit und Wellness & Ernährung

Sogar ein gesundes Herz braucht Magnesium

(Mynewsdesk) Ob Muskeln, Nerven oder Gefäße: Magnesium unterstützt über 300 enzymgesteuerte Vorgänge (Reizübertragungen) im Körper und ist im wahrsten Sinne des Wortes lebensnotwendig. Magnesiummangel kann u. a. zu Extraschlägen des Herzens (Extrasystolen) und Herzrhythmusstörungen führen.

Der "plötzliche Herztod" ist mit ca. 150.000 Fällen im Jahr die häufigste Todesursache in Deutschland und überwiegend nichts anderes als die Folge einer Herzrhythmusstörung. Prof. Jürgen Vormann: „Nachweisbar ist bei Magnesiummangel die Gefahr, einen Herztod zu erleiden, erheblich erhöht, wie große Untersuchungen aus den USA und auch aus Deutschland zeigten. Magnesium kann der Körper nicht selbst bilden und muss es über die Nahrung aufnehmen. Durch falsche Ernährung, z. B. zu wenig Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Salat und Mineralwasser, ist ein Magnesiummangel leider nicht selten.“

Vor allem Frauen (28,6%) nehmen zu wenig Magnesium zu sich, im Alter von 14 bis 18 Jahren sind es sogar 56,4%! Bestimmte Krankheiten, aber auch Stress, Schwangerschaft oder körperliche Belastung können ebenfalls zu einem Mangel führen.

Um einem Gesundheitsrisiko von vornherein vorzubeugen, sollte die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlene Tagesmenge von 300 bis 400 mg täglich verzehrt werden. Kann dies über eine gesunde Ernährung alleine nicht möglich sein, empfiehlt sich die Einnahme von Magnesium wie z. B. Magnesium-Diasporal aus der Apotheke, möglichst mit reinem Magnesiumcitrat, also in organischer Form, wie es in Lebensmitteln enthalten ist. Es ist körperfreundlich und schnell aktiv. Infos unter: www.diasporal.de

Die Agentur „bonn press“ im Überblick

Die PR-Agentur bonn press wurde 1978 gegründet und besteht seitdem unverändert. Beständigkeit ist ein wichtiger Teil unseres Konzepts.

Einer unserer treusten Kunden ist der Deutsche Sparkassen- und Giroverband, den wir seit Jahrzehnten ohne Unterbrechung betreuen. Für das Unternehmen Kraft Foods, seinerzeit noch Kraft Jacobs Suchard, waren wir 25 Jahre lang im Bereich Jacobs Kaffee und Milka Schokolade tätig. Seit 12 Jahren zählt die Protina Pharmazeutische GmbH mit den beiden sehr erfolgreichen Marken Basica und Magnesium-Diasporal zum festen Kundenstamm. Wir bauen zu unserer Kundschaft ein auf Langfristigkeit abzielendes Verhältnis auf, das eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ermöglicht.

Auch für die Redaktionen als unsere Ansprechpartner ist bonn press seit Jahrzehnten ein vertrauter Begriff, der für Seriosität und gute Zusammenarbeit steht.

Auszug unserer Referenzen im Überlick:
• Deutscher Sparkassen- und Giroverband, Berlin
• Protina Pharmazeutische GmbH, Ismaning bei München
• Vereinigung Getreide-, Markt- und Ernährungsforschung, Bonn
• Kraft Foods, Bremen (Jacobs Kaffee und Milka Schokolade)
• Bundespresseamt, Berlin (Lehrstellen-Kampagnen)
• Bundesministerium für Forschung und Technologie (Nano-Kampagne)
• Plus Warenhandelsgesellschaft, Mülheim
• Bundesverband Freier Wohnungsunternehmen, Düsseldorf und Bonn
• Inkom Bank, Moskau
• EU Tacis, Projekte in Russland und der Ukraine
• Deutscher Imkerbund, Bonn
• Quiris Healthcare, Gütersloh
• Philip Morris, München
• Ostdeutscher Sparkassen- und Giroverband, Berlin
• Diverse Presseagenturen


Herr Klaus Millarg

bonn press
Schwalbenweg 3
53123 Bonn
Deutschland

EMail:Kontakt aufnehmen
Telefon:0228-623682
Mobil:0177-66 06 66 5
Fax:0228-623685
<h1>Sogar ein gesundes Herz braucht Magnesium</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Die schnelle Gesellschaft (Pressemitteilung)

Die schnelle Gesellschaft

In einer Gesellschaft, in der die meisten Aufgaben am besten sofort erledigt werden müssen, bleibt für Verschnaufpausen immer weniger Zeit. Ein Termin jagt den nächsten. Deadlines setzen die Mitarbeiter zusätzlich unter Druck. Diese grundlegende Überforderung führt viele Menschen an den Rand ihrer Kräfte. Besonders am Jahresende ist bei den meisten zunehmend die ...

05.11.2013 12:21 Uhr in Gesundheit und Vermischtes
Pressemitteilung enthält Bilder3 Bilder
 
Jetzt steht endlich fest: Magnesiummangel bedeutet ein höheres Risiko an Diabetes mellitus Typ 2 zu erkranken (Pressemitteilung)

Jetzt steht endlich fest: Magnesiummangel bedeutet ein höheres Risiko an Diabetes mellitus Typ 2 zu erkranken

Alleine in Deutschland leiden über 8 Mio. Menschen unter Diabetes mellitus Typ 2. Interessanterweise zeigen neuere Untersuchungen, dass bei bis zu 50 % der Diabetiker der Magnesiumspiegel im Blut zu gering ist. Was viele Diabetiker gar nicht wissen: Auch übliche, weit verbreitete Medikamente für Diabetiker tragen mit zu dieser Magnesiumunterversorgung bei. Wenn nicht reagiert wird, ...

25.10.2013 10:00 Uhr in Gesundheit und Wellness & Ernährung
Pressemitteilung enthält Bilder5 Bilder Pressemitteilung enthält InfografikenInfografik
 
Magnesium – das Überlebensmineral (Pressemitteilung)

Magnesium – das Überlebensmineral

Jutta Doebel, Apothekerin, Ernährungs- und Diätberaterin, TV-Gesundheitsexpertin, Erftstadt bei Köln: „Magnesium ist das ‚Entspannungs-Mineral‘ schlechthin. In richtiger Form und Dosierung wirkt es nicht nur bei Wadenkrämpfen sondern auch bei Migräne und hat günstigen Einfluss auf den Blutdruck und den Herzrhythmus.“ Prof. Dr. Jürgen ...

17.10.2013 16:24 Uhr in Gesundheit und Medizinische Neuheiten & Wirkstoffe
Pressemitteilung enthält Bilder4 Bilder