Pressemitteilung

20.02.2014 14:12 Uhr in Gesundheit und Unterhaltung

Thunderclap mit Paul Breitner gestartet

(Mynewsdesk) Felix Burda Stiftung initiiert erste Crowdspeaking-Aktion gegen Darmkrebs

Thunderclap ist eine neue Plattform, die es erlaubt eine Art Online-Flashmob zu starten: Die  Nachricht vom Engagement Paul Breitners und einem Link zum YouTube-Video wird im Namen der zuvor gewonnen Unterstützer zeitgleich auf deren Twitter-Walls und Facebook-Timelines
veröffentlicht. Eine einzelne Nachricht wird dabei massenhaft verbreitet. Thunderclap ist vollkommen sicher und versendet die Nachricht automatisch und nur einmal. 

Die Felix Burda Stiftung will mit diesem gigantischen Paukenschlag den Aktionsmonat gegen Darmkrebs eröffnen. Denn dieser Aktionsmonat soll möglichst viele Menschen über die Prävention von Darmkrebs informieren. Deswegen unterstützt in diesem Jahr auch FC Bayern – Markenbotschafter Paul Breitner die Stiftung und wirbt für die Chancen der Darmkrebsvorsorge. 

 "´Spread the word` ist das Gebot der Stunde", weiß Marketingleiter Carsten Frederik Buchert. "Wenn wir mindestens 100 Unterstützer gewinnen können, sind soziale Reichweiten von bis zu einer Millionen Usern möglich. Wir brauchen jetzt jeden Support für diesen wohl gesündesten Thunderclap Deutschlands." 

Am 1.März 2014 um 15 Uhr wird der Thunderclap automatisch gezündet. 
Hier klicken und mitmachen: http://thndr.it/1iVRo6f

 


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Felix Burda Stiftung.

Felix Burda Stiftung

Die Felix Burda Stiftung mit Sitz in München wurde 2001 von Dr. Christa Maar und Verleger Prof. Dr. Hubert Burda gegründet und trägt den Namen ihres 2001 an Darmkrebs verstorbenen Sohnes.  Zu den Projekten der Stiftung zählen der 2002 initiierte, bundesweite Darmkrebsmonat März sowie der 2003 geschaffene Felix Burda Award, mit dem Menschen, Institutionen und Unternehmen für
herausragendes Engagement im Bereich der Darmkrebsvorsorge geehrt werden. Seit 2008 ergänzt das begehbare Darmmodell „Faszination Darm“ die Kommunikationsstrategie um die Säule der Live-Kommunikation und seit 2011 bietet die APPzumARZT einen kostenlosen Präventionsmanager für die ganze Familie. Die Felix Burda Stiftung betreibt sechs Websites und 11 Social Media-Präsenzen und generiert mit jährlichen, konzertierten Werbekampagnen in Print, TV, Radio, Online und Mobile eine starke deutschlandweite Awareness für die Prävention von Darmkrebs.   
www.felix-burda-stiftung.de: http://www.felix-burda-stiftung.de/

<h1>Thunderclap mit Paul Breitner gestartet</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Die Presse-Event-und Modelagentur aus Berlin. WPB World Press Berlin UG  (Pressemitteilung)

Die Presse-Event-und Modelagentur aus Berlin. WPB World Press Berlin UG

Wir erstellen für Ihr Unternehmen eigene Inviduelle Pressemitteilungen inkl. einiger Firmenfotos für einen fairen Preis. WPB World Press Berlin UG Wir sind die Presse-Event und Modelagentur aus Berlin. Die Firma wird seit August 2012 von dem Geschäftsführer Dirk Meerkamp geführt, der gleichzeitig auch Gesellschafter der Firma ist. Wir erstellen auch für Ihr ...

13.04.2017 17:12 Uhr in Marketing und Telefonie
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Joseph Morgan, Hollywood Chefvampir aus The Originals kommt zum Halloween Horror Event Fearcon nach Bonn (Pressemitteilung)

Joseph Morgan, Hollywood Chefvampir aus The Originals kommt zum Halloween Horror Event Fearcon nach Bonn

Wir holen Joseph Morgan aus The Originals und The Vampire Diaries zum ersten Mal auf eine deutsche Convention – Der Halloween Horror Event FearCon, der dieses Jahr zum ersten Mal stattfindet - im Bonner Maritim Hotel. Joseph Morgan spielt in der Hauptrolle des „Klaus“ in der The CW Erfolgsserie Die Originals. In Episode 317, „Hinter dem schwarzen Horizont“, ...

13.04.2017 15:21 Uhr in Kultur und Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Sylt tut gut! (Pressemitteilung)

Sylt tut gut!

Salz auf der Haut und eine erfrischende Brise vom Meer - das sind nur einige der Zutaten, aus denen sich das berühmte Sylter Reizklima zusammensetzt. Und das gibt es auf der Insel rund um die Uhr, nachweislich unbelastet, dafür reich an Mineralien und gratis noch dazu. Spaziergänge am Flutsaum sind so erfrischend wie entspannend und dazu noch pure Heilkraft. Warum das Sylter Klima ...

13.04.2017 12:18 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild