Pressemitteilung

08.02.2016 14:33 Uhr in Gesundheit

ulrich medical mit US-Tochtergesellschaft auf Erfolgskurs

(Mynewsdesk) Im Jahr 2006 startete der Medizintechnik-Hersteller aus Ulm mit einer eigenen Tochterfirma den Vertrieb seiner Produkte in den USA. Zehn Jahre später freut sich ulrich medical über zweistellige Wachstumsraten im wichtigsten Markt für Medizintechnik.

"Um in den USA Erfolg zu haben, ist eine marktnahe Präsenz erforderlich, die nur durch eine Tochterfirma sichergestellt werden kann", so Geschäftsführer Klaus Kiesel anlässlich der Gründung der US-Tochter im US-Bundesstaat Missouri vor zehn Jahren. Eine Einschätzung, die sich mehr als bewahrheitet hat. Denn ulrich medical USA baute seinen Marktanteil von Beginn an kontinuierlich aus. In den letzten Jahren konnten durchweg zweistellige Wachstumsraten pro Jahr verzeichnet werden.

Auch die Muttergesellschaft mit Sitz in Ulm setzte 2015 ihren Wachstumskurs mit einer stabilen Umsatz- und Gewinnentwicklung weiter fort. „Ein solcher Erfolg wäre ohne die Fachkompetenz unserer Mitarbeiter nicht möglich.“, so Christoph Ulrich, geschäftsführender Gesellschafter von ulrich medical.

Besonders stolz ist das Familienunternehmen auf die langjährige Firmentreue seiner Mitarbeiter. So konnten im vergangenen Jahr 33 Jubilare für insgesamt 570 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt werden. Diese Zahlen zeigen, dass ulrich medical sichere Arbeitsplätze bietet. Oftmals sind Mitarbeiter ihr komplettes Arbeitsleben für den Hersteller von Medizintechnik tätig.



Faszination Medizintechnik

ulrich medical entwickelt, produziert und vertreibt innovative Medizintechnik. Mediziner und Anwender weltweit vertrauen auf die über 100-jährige Erfahrung. Als einer der wenigen in der Branche setzt das Medizintechnik-Unternehmen aus Ulm auf „Made in Germany“ und entwickelt und produziert seine Produkte in Deutschland.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im ulrich medical.

ulrich medical

Faszination Medizintechnik

ulrich medical entwickelt, produziert und vertreibt innovative Medizintechnik. Mediziner und Anwender weltweit vertrauen auf unsere über 100-jährige Erfahrung. Mit den Produktbereichen Wirbelsäulenimplantate, Kontrastmittelinjektoren sowie Fußchirurgie, Chirurgische Instrumente und Blutsperregeräte bieten wir ein umfassendes Portfolio innovativer Produkte.

Als einer der wenigen in der Branche entwickeln und produzieren wir in Deutschland und setzen dabei auf modernste Fertigungstechnologien. Unsere Produkte stehen weltweit für höchste Qualität „Made in Germany“.

Am Hauptsitz in Ulm arbeiten über 290 Mitarbeiter. Als inhabergeführtes Unternehmen agieren wir selbstbestimmt und sind stolz auf unser kontinuierliches, gesundes Wachstum.

<h1>ulrich medical mit US-Tochtergesellschaft auf Erfolgskurs</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Chinesisch an Deutschlands Schulen: Lehrwerk „Ni shuo ne?“ erschienen (Pressemitteilung)

Chinesisch an Deutschlands Schulen: Lehrwerk „Ni shuo ne?“ erschienen

Am 8. Februar wird das chinesische Neujahrsfest begangen: Die Wirtschaftsmacht China ist ein wichtiger Akteur der globalisierten Welt, rund eine Milliarde Menschen sind chinesische Muttersprachler. Dem entspricht wachsendes Interesse in Deutschland: Rund 6.000 Schüler an 250 Schulen lernen inzwischen Chinesisch. In 12 Bundesländern ist die Fremdsprache etabliertes Unterrichtsfach, teils ...

08.02.2016 11:18 Uhr in Vermischtes
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Norwegische Fische und Meeresfrüchte sind sicher und nachhaltig (Pressemitteilung)

Norwegische Fische und Meeresfrüchte sind sicher und nachhaltig

Norwegen verfügt über eine lange Fischereitradition und arbeitet kontinuierlich an einem soliden, wissenschaftsbasiertem Fischereimanagement. Die Verbindung von Verantwortung für die Umwelt und wirtschaftlich nachhaltigen Fischereien zeigt, dass das norwegische Management-Modell erfolgreich ist. Angesichts des jüngsten Berichts von Greenpeace möchte das Norwegian Seafood ...

08.02.2016 10:42 Uhr in Essen & Trinken
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Valentinstag: Woran Sie erkennen, dass Ihr Partner Sie wirklich liebt (und es ist nicht „Ich liebe Dich“) (Pressemitteilung)

Valentinstag: Woran Sie erkennen, dass Ihr Partner Sie wirklich liebt (und es ist nicht „Ich liebe Dich“)

Hamburg, 08.02.2016 – Der Valentinstag ist nicht nur der Tag der verliebten Paare, ausgebuchten Restaurants und beschwingten Blumenhändler. Er ist auch in jedem Jahr wieder ein Tag, an dem die Liebe auf den Prüfstand gestellt wird. Die ElitePartner-Studie zeigt, welche die verlässlichsten Anzeichen dafür sind, dass Partner sich wirklich lieben. Ganz oben auf der Liste: ...

08.02.2016 10:42 Uhr in Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild