Pressemitteilung

23.04.2014 14:12 Uhr in Gesundheit

ulrich medical Sponsor der Ulmer Spine Week

(Mynewsdesk) In diesem Jahr fand die renommierte internationale Fortbildungswoche für Wirbelsäulenchirurgie bereits zum 22sten Mal statt. Gemeinsam organisiert von der Orthopädischen Abteilung der Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm, der Abteilung Neurochirurgie des Bundeswehrkrankenhauses Ulm und dem Ulmer Hersteller innovativer Wirbelsäulenimplantate ulrich medical.

Vom 16. bis 21. März wurden sowohl klassische Fälle als auch vielversprechende Trends im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie vorgestellt. Das hochkarätige wissenschaftliche Programm umfasste Vorträge von insgesamt 40 international führenden Experten der Bereiche Unfall-, Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie sowie Orthopädie. Dank der Unterstützung der Abteilung für Anatomie der Universität Ulm konnten die 40 internationalen Teilnehmer ihre theoretischen Erkenntnisse während der begleitenden Workshops am Humanpräparat bzw. Knochenmodell direkt umsetzen. Unter der versierten Anleitung von Tutoren befassten sich die Wirbelsäulenspezialisten intensiv mit der Instrumentierung der bereitgestellten Implantatsysteme. Ganz besonderen Anklang fand hier das von ulrich medical neu entwickelte Stab-Schrauben-System uCentum. Es ist das erste Komplettsystem, das für alle Anwendungen in der Wirbelsäulenchirurgie geeignet ist.

Auch für das kommende Jahr steht die äußerst erfolgreiche Ulmer Spine Week bereits wieder auf dem Veranstaltungsplan. Das international erfolgreiche Familienunternehmen ulrich medical setzt sich verstärkt für die Fortbildung von Ärzten ein.

„Der Dialog mit Medizinern ist für uns von großer Bedeutung. Deshalb unterstützen wir Fortbildungskurse wie die Ulmer Spine Week. Darüber hinaus veranstalten wir gemeinsam mit unseren Referenzpartnern auch noch eigene Kurse, die in medizinischen Fachkreisen sehr gefragt sind“, erklärt Christoph Ulrich, geschäftsführender Gesellschafter von ulrich medical. Eine Übersicht der für 2014 anstehenden Veranstaltungen finden Sie unter http://www.ulrichmedical.com/de/wirbels%C3%A4ulensysteme-veranstaltungen.html.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im ulrich GmbH & Co. KG.

ulrich GmbH & Co. KG

Faszination Medizintechnik

Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen mit weltweitem Vertrieb von erstklassigen Produkten der Medizintechnik. Seit 100 Jahren entwickeln und produzieren wir unsere Produkte erfolgreich in Ulm.

Mit unseren zuverlässigen High-Tech-Lösungen und dem jahrelangen Know-how tragen wir dazu bei die Gesundheit von Menschen zu erhalten oder wieder herzustellen.

Chirurgen, Radiologen, medizinisch-technische Assistenten, OP-Personal und Klinikvertreter weltweit vertrauen bei der Lösung ihrer täglichen Aufgaben auf Medizintechnik von ulrich medical .

<h1>ulrich medical Sponsor der Ulmer Spine Week</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L." (Pressemitteilung)

JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L."

Die Augsburger GALERIE NOAH zeigt neue Arbeiten des Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst. Infantil, dreist bis schlicht und ergreifend größenwahnsinnig gibt sich Jonathan Meese gut und gerne mit Bravour weltweit. Das Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst ist heftig umstritten, inzwischen viermal für seinen Hitlergruß in der Öffentlichkeit angeklagt, ...

27.05.2016 12:12 Uhr in Vermischtes und Kultur
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod (Pressemitteilung)

Kabellos präsentieren mit WiPG-1600 und SharePod

Mit den WePresent Präsentations-Tools können bis zu 64 Teilnehmer ihre Inhalte von jedem beliebigen Endgerät auf einem Ausgabegerät wie einem Display anzeigen lassen – und das in Full-HD Bildqualität. Das WiPG-1600 wird per LAN in ein vorhandenes Netzwerk eingebunden. Die Signale werden mittels Wi-Fi übertragen. Damit bringt WePresent das BYOD-Konzept in ...

27.05.2016 11:27 Uhr in Elektronik und Hardware
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg?? (Pressemitteilung)

Steckdosen-Skandal im Tiergarten Nürnberg??

Nach einem Bericht der Mediengruppe DerWesten: http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-million-kinderschutz-steckdosen-muessen-ueberprueft-werden-id11855722.html will das Elektro-Unternehmen Gira jetzt in einer riesigen Rückrufaktion defekte Bauteile von Kinderschutz-Steckdosen aus dem Verkehr ziehen. „Fehler bei unsachgemäßen Umgang mit der Steckdose könnten unter ...

26.05.2016 13:21 Uhr in Kultur und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild