Pressemitteilung

04.08.2014 10:03 Uhr in Gesundheit

ulrich medical stattet neu eröffnetes Radiologiezentrum in Italien mit vier Kontrastmittelinjektoren aus

(Mynewsdesk) In der neuen radiologischen Abteilung des Krankenhauses Antonio e Biagio Arrigo in Alessandria, Italien, sind neben zwei Computer- und zwei Kernspintomographen der neuesten Generation ab sofort auch vier ulrich medical Kontrastmittelinjektoren im Einsatz.

Zusammen mit seinem exklusiven Fachhändler für Italien, Performance Hospital, erhielt der deutsche Medizintechnik-Hersteller den Zuschlag für die Ausstattung des neuen Radiologiezentrums mit den benötigten Kontrastmittelinjektoren.

Den Ausschlag gab die Sicherheit und Zuverlässigkeit in der Anwendung sowie die benutzerfreundliche Handhabung der Injektoren von ulrich medical.

Alle installierten Geräte entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. „Damit sind wir für die zukünftigen Anforderungen gut gerüstet“, so Dr. Francesco Musante, Direktor der neueröffneten Radiologie.

Ein neuer und innovativer Weg wurde auch bezüglich der Finanzierung des Zentrums eingeschlagen. Diese erfolgte je zur Hälfte privat und staatlich. Daher galt es bei der Anschaffung verstärkt wirtschaftliche Aspekte zu berücksichtigen. Auch hier punkteten die Injektoren von ulrich medical: Kostengünstige Injektionen und zeitsparende Untersuchungen und dies bei nachgewiesener hygienischer Sicherheit.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im ulrich GmbH & Co. KG.

ulrich GmbH & Co. KG

Faszination Medizintechnik

Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen mit weltweitem Vertrieb von erstklassigen Produkten der Medizintechnik. Seit 100 Jahren entwickeln und produzieren wir unsere Produkte erfolgreich in Ulm.

Mit unseren zuverlässigen High-Tech-Lösungen und dem jahrelangen Know-how tragen wir dazu bei die Gesundheit von Menschen zu erhalten oder wieder herzustellen.

Chirurgen, Radiologen, medizinisch-technische Assistenten, OP-Personal und Klinikvertreter weltweit vertrauen bei der Lösung ihrer täglichen Aufgaben auf Medizintechnik von ulrich medical® .

<h1>ulrich medical stattet neu eröffnetes Radiologiezentrum in Italien mit vier Kontrastmittelinjektoren aus</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
VR-Delegation der Hauptstadtregion reist nach New York City (Pressemitteilung)

VR-Delegation der Hauptstadtregion reist nach New York City

Die Unternehmensreise bringt die Medienunternehmer des Standorts zu den wichtigsten Virtual- und Augmented Reality-Anlaufpunkten (VR/AR) im Big Apple. Organisiert wird die Reise im Rahmen des Internationalisierungsvorhabens von media.connect brandenburg, einer Initiative von media:net berlinbrandenburg. Im Zuge der viertägigen Reise vom 22. bis 25. Oktober hat media:net/media.connect ...

19.10.2017 14:18 Uhr in Multimedia
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Neuer Online Ratgeber auf den Internetseiten der Deutschen Alzheimer Gesellschaft informiert zu Demenz bei jüngeren Menschen (Pressemitteilung)

Neuer Online Ratgeber auf den Internetseiten der Deutschen Alzheimer Gesellschaft informiert zu Demenz bei jüngeren Menschen

Berlin, 19. Oktober 2017. Ein neues Informationsangebot unter http://www.ratgeber-junge-demenz.de unterstützt Angehörige von jung an Demenz erkrankten Menschen. Der im Rahmen des europäischen Projekts RHAPSODY entstandene Online Ratgeber steht auf den Internetseiten der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) kostenlos zur Verfügung. Demenzen beginnen meist erst im ...

19.10.2017 13:03 Uhr in Vermischtes und Gesundheit
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Einkommensabsicherung: Zurich Versicherung plädiert für Public-private-Partnership (Pressemitteilung)

Einkommensabsicherung: Zurich Versicherung plädiert für Public-private-Partnership

Einkommensabsicherung: Regierung, Arbeitgeber, Versicherungsgesellschaften, Finanzvermittler und Einzelpersonen sollten gemeinsam an Lösungen arbeiten. Bonn, 19.10.2017 Eine neue Untersuchung der Zurich Versicherung „Lücken der Einkommensabsicherung – Einblicke und Lösungen“ belegt, dass die Lücken in der Einkommensabsicherung weiter wachsen können. Die ...

19.10.2017 12:12 Uhr in Wirtschaft und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild