30.07.2013 13:48 Uhr in Gesundheit und Vermischtes

Deutsche Rheuma-Liga: Welt-Rheuma-Tag 12. Oktober 2013

Ehrenamtliche zeigen Flagge


(Mynewsdesk) Bonn, 30. Juli 2013. Der Welt-Rheuma-Tag am 12. Oktober 2013 steht ganz im Zeichen des Ehrenamts. Ziel ist es, das vielfältige Engagement in den Verbänden der Deutschen Rheuma-Liga sichtbarer zu machen. Vor allem im Internet, in Veranstaltungen und an Infoständen werden die Aktiven Ihre Arbeit vorstellen. „Aktiv gegen Rheuma – ich bin dabei!“lautet das Motto des Tages.

10.000 Rheumaerkrankte, ältere und auch jüngere, engagieren sich kontinuierlich und unentgeltlich in den Verbänden der Deutschen Rheuma-Liga. Sie beraten, organisieren Vorträge und Bewegungsangebote, wachen über die Finanzen, sind für andere Kranke und Ratsuchende da. Gromnica-Ihle: „Unsere Ehrenamtlichen sind in der Regel selbst an Rheuma erkrankt und tragen oft schwer an den Folgen. Trotzdem geben sie ihre Kraft und Zeit für andere Erkrankte. Mit dem diesjährigen Welt-Rheuma-Tag wollen wir dies öffentlich wertschätzen. Zugleich wollen wir zeigen, dass Ehrenamt oft auch mit viel Freude und Geselligkeit verbunden ist. Und man lernt ständig Neues dazu.“

Ein speziell entwickeltes Qualifizierungsprogramm sorgt dafür, dass die Berater und Beraterinnen ihren Aufgaben gewachsen sind. „Zunehmend kommen Patientenvertreter zudem in der Versorgungspolitik, in Forschungsprojekten und in der Weiterbildung von angehenden Medizinern zum Einsatz. Auch hier bieten wir viel Unterstützung, damit die Betroffenen auf Augenhöhe mit Fachleuten diese anspruchsvollen Aufgaben übernehmen können“, erläutert Gromnica-Ihle. Die Rheumatologin ist seit fünf Jahren Präsidentin der 270.000 Mitglieder zählenden Hilfs- und Selbsthilfegemeinschaft - natürlich gleichfalls im Ehrenamt.

Der Welt-Rheuma-Tag wurde erstmals 1996 von der Arthritis and Rheumatism International (ARI), der internationalen Vereinigung von Selbsthilfeverbänden Rheumabetroffener ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Anliegen rheumakranker Menschen an diesem Tag in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Der Welt-Rheuma-Tag (engl. world arthritis day) findet weltweit immer am 12. Oktober statt. Die Deutsche Rheuma-Liga hat den Jahrestag in Deutschland erstmals 2005 eingeführt und begeht den 12. Oktober seitdem stets mit einem besonderen Motto.

Erste Informationen zum Aktionstag Ehrenamt gibt es im Internet.

Bildmaterial und weitere Informationen für die Presse.

Die Rheuma-Liga vermittelt gern Kontakte zu Ehrenamtlichen für Interviews.

Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.

Die Deutsche Rheuma-Liga ist mit aktuell 270.000 Mitgliedern der größte deutsche Selbsthilfeverband im Gesundheitsbereich. Der Verband informiert und berät Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Die Rheuma-Liga bietet Menschen mit rheumatischen Erkrankungen Rat und praktische Hilfen, zum Beispiel Funktionstraining, unterstützt aber auch Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Die Rheuma-Liga finanziert ihre Arbeit vorrangig durch Mitgliedsbeiträge, Förderungen der Kranken- und Rentenversicherer, Projektmittel und Spenden.

Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.
Maximilianstr. 14
53111 Bonn

EMail:Kontakt aufnehmen
Website:www.rheuma-liga.de
Telefon:+ 49 0228 76606-23
Fax:+ 49 0228 76606-20
<h1>Deutsche Rheuma-Liga: Welt-Rheuma-Tag 12. Oktober 2013</h1><h2>Ehrenamtliche zeigen Flagge</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V. Pressemappe zur Pressemappe
Keine Ergebnisse gefunden.