Pressemitteilung

19.02.2013 17:30 Uhr in Gesundheit und Vermischtes

„Zeit des Lachens e.V.“ mit prominenter Unterstützung im Dr. von Haunerschen Kinderspital

• Freude und Abwechslung auf den Kinderstationen • Football-Profis der Munich Cowboys besuchen gemeinsam mit Sänger der Münchener Freiheit die kleinen Patienten


(Mynewsdesk) München, 19. Februar 2013: Der „Zeit des Lachens e.V.“ startet heute mit seiner ersten Veranstaltung in 2013 ins neue Jahr: Die Patienten des Dr. von Haunerschen Kinderspitals in München erwartet ein buntes und abwechslungsreiches Programm und vor allem viel Spaß, Lachen und Freude. Ebenfalls mit dabei sind die Spieler des Football-Vereines Munich Cowboys sowie Sänger und Moderator Tim Wilhelm.

"Helfen-Forschen-Heilen" unter diesem Motto bietet die Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital eine umfassende Betreuung von Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen in allen Bereichen der Kinder- und Jugendmedizin. Die Klinik umfasst mehr als 240 Betten auf insgesamt 21 Stationen und Abteilungen, darunter Kardiologie, Intensivstationen und Onkologie. Wenn bereits die Jüngsten eine Operation benötigen oder langwierige Klinikaufenthalte auf sich nehmen müssen, stellt dies eine extreme Belastung für alle Beteiligten dar. Nicht nur die Kinder, sondern auch ihre Angehörigen kommen in dieser Zeit nicht zur Ruhe. Das Familienleben findet oft über Monate im Krankenhaus statt und ist geprägt von Hoffen und Bangen. Hier setzt der „Zeit des Lachens e.V.“ an: Ziel des 2009 gegründeten Vereines ist es, einen Tag voller Spaß und Abwechslung in Kinderkrankenhäuser zu bringen.

Im Dr. von Haunerschen Kinderspital erwartet die kleinen Patienten und deren Angehörige heute ein vielfältiges und buntes Programm: Tim Wilhelm, Moderator und Sänger der legendären Münchener Freiheit, und Kiddy, die musikalischste Schildkröte der Welt, machen mit den Kindern Musik und laden zum Mitsingen ein. Clown Peppino kommt mit viel Spaß im Gepäck und begeistert mit seinen lustigen Ballonfiguren während Zauberer Urs die Stationen der Kinderklinik mit seiner Magie verzaubert. Am Nachmittag dürfen sich alle auf das Puppentheater von und mit Victoria Eberle freuen, die ihr Stück „Vom verschwundenen Lachen“ eigens für den Verein geschrieben hat. Zu fröhlichen Piraten, starken Tigern oder bezaubernden Elfen werden die kleinen Patienten beim Kinderschminken. Ein besonderes Highlight ist der Besuch der Football-Profis von den Munich Cowboys: Patrick Carey, Oliver Eslami und Christian Massengarb werden in ihren beeindruckenden Outfits sicherlich für Aufmerksamkeit sorgen und spannende Geschichten aus dem Sportleralltag zu erzählen haben.

„Im Dr. von Haunerschen Kinderspital stehen Kinder und ihre Familien im Zentrum – eine ganzheitliche Betreuung ist uns sehr wichtig, denn Krankheit lässt sich nicht auf die Funktionsstörung von Zellen und Organen reduzieren. Humor und Lachen, Atmosphäre und Stimmungen können heilende Kräfte freisetzen. Daher freuen wir uns über die Unterstützung durch ‚Zeit des Lachens‘“, so Professor Dr. Christoph Klein, Chefarzt des Dr. von Haunerschen Kinderspitals.

Das Engagement von „Zeit des Lachens“ richtet sich nicht ausschließlich an Kinder, auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz: Am 06. März 2013 bietet der Verein den Eltern und dem Pflegepersonal ein kostenloses Lachyoga-Seminar mit Lachyoga-Therapeutin Uta Liebhard an. Teilnehmer des Kurses sind noch lange nach dem Kurs in der Lage, sich durch bestimmte Übungen immer wieder in eine positive Grundstimmung zu versetzen – im oftmals anstrengenden Klinikalltag eine sicher wertvolle und anhaltend wirkende Gabe.

Max Holzmair, Vorstand des „Zeit des Lachens e.V“: „Wir wollen mit unserem Engagement nachhaltig Impulse setzen. Wie der sprichwörtliche Stein im Wasser soll die positive Stimmung, die wir an einem ,Tag des Lachens‘ erleben, ihre Kreise ziehen und noch lange auf den Stationen des Dr. von Haunerschen Kinderspitals hier in München spürbar sein.“

Ohne Sponsoren wäre die heutige Veranstaltung nicht möglich. Dazu gehören neben der WEKA FACHMEDIEN GmbH und der Münchner Unternehmensberatung goetzpartners auch die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg.

Der heutige „Tag des Lachens“ markiert den Auftakt für das Engagement von „Zeit des Lachens“ in diesem Jahr. Die nächste Veranstaltung ist bereits für Mai geplant. Am 08.05.2013 wird der „Zeit des Lachens e.V.“ gemeinsam mit seiner Schirmherrin Dr. Beate Merk, der Bayerischen Staatsministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, die Kinderklinik am Klinikum Augsburg besuchen.



Für den Abdruck unserer Spendenkonten bedanken wir uns im Voraus:

Salzburg München Bank AG, Zeit des Lachens, Kto.-Nr.: 31 000 15 433, BLZ: 701 206 00

Stadtsparkasse München, Zeit des Lachens, Kto.-Nr.: 100 107 65 51, BLZ 701 500 00

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg, Zeit des Lachens, Kto-Nr.: 229 886 20,
BLZ 702 501 50

Über Zeit des Lachens e.V.

Lachen, Freude, ganz viel Spaß und vor allem Abwechslung: Das bringt der „Zeit des Lachens e.V.“ den kleinen Patienten, ihren Angehörigen und dem Personal in bundesdeutschen Kinderkliniken. Der Grundgedanke ist Nachhaltigkeit: Was während eines Besuches vermittelt wird, soll langfristig positiv in den Klinikalltag hineinwirken. Initiiert wurde die Aktion bereits in 2005, nach einem Konzept der Münchner Agentur COMMUNICATION Presse und PR. Im Mai 2009 ist aus der Initiative der Verein „Zeit des Lachens e.V.“ mit Sitz in München hervorgegangen.

Weitere Informationen unter: www.zeitdeslachens.de

<h1>„Zeit des Lachens e.V.“ mit prominenter Unterstützung im Dr. von Haunerschen Kinderspital </h1><h2>•	Freude und Abwechslung auf den Kinderstationen •	Football-Profis der Munich Cowboys besuchen gemeinsam mit Sänger der Münchener Freiheit die kleinen Patienten </h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

„Zeit des Lachens“ bringt Freude und Abwechslung in Kinderklinik in Bayreuth

Bayreuth, 21. September 2012; Mit viel Spaß, Lachen und Freude im Gepäck besucht der „Zeit des Lachens e.V.“ am heutigen Weltkindertag die Kinderklinik des Klinikums Bayreuth. ...

21.09.2012 14:45 Uhr in Gesundheit und Vermischtes