07.12.2011 15:40 Uhr in Gesundheitspolitik und Sozialpolitik

BIG bis 2014 ohne Zusatzbeitrag

Verwaltungsrat beschließt Haushalt


(Mynewsdesk) Dortmund, 07.12.2011 – Die Direktkrankenkasse BIG wird in den kommenden zwei Jahren keinen Zusatzbeitrag erheben. Das hat heute der BIG-Verwaltungsrat auf seiner Sitzung in Dortmund beschlossen.

Der Haushalt der Krankenversicherung wird 2012 ein Volumen von 733 Millionen Euro umfassen. Der größte Haushaltsposten in den Leistungsaus-gaben ist erneut der Kliniksektor mit 188 Mio. Euro, gefolgt von den niedergelassenen Ärzten (119 Mio. Euro) und den Arzneimitteln (102 Mio. Euro).

In den ersten drei Quartalen 2011 hat die BIG bei Ausgaben von 492 Mio. Euro einen Einnahmeüberschuss von 17 Mio. Euro erzielt. „Dieses Ergebnis belegt - ebenso wie das sehr gute Ratingergebnis von Assekurata - die langfristig finanzielle Solidität der BIG“, betonte René Scheer, Verwaltungsratsvorsitzender der BIG. Die Direktkrankenkasse werde auch das Jahr 2011 mit einem deutlichen Überschuss abschließen.


Über BIG direkt gesund
BIG direkt gesund ist Deutschlands erste gesetzliche Direktkrankenversicherung. 1996 gegründet, hat die BIG heute bundesweit rund 390.000 Versicherte. BIG hat ihren Rechtssitz in Berlin und beschäftigt am operativen Standort in Dortmund 525 MitarbeiterInnen. Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.big-direkt.de/unternehmen

<h1>BIG bis 2014 ohne Zusatzbeitrag</h1><h2>Verwaltungsrat beschließt Haushalt</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen von BIG direkt gesund Pressemappe zur Pressemappe
 

BIG direkt gesund: In hartem Marktumfeld 2014 mehr Versicherte und mehr Mitarbeiter gewonnen

DORTMUND/BERLIN. In einem gesättigten, hart umkämpften Markt mit einem reformbedürftigen Gesundheitsfonds konnte sich BIG direkt gesund im Jahr 2014 erneut gut behaupten. Die ...

24.06.2015 12:45 Uhr in Unternehmen und Gesundheit
 

Digitalisierung des Gesundheitswesens braucht noch mehr Tempo

DORTMUND/BERLIN. Die digitale Vernetzung des Gesundheitswesens soll das neue E-Health-Gesetz weiter vorantreiben. „Es wurde Zeit, dass der Gesundheitsminister mehr Tempo in das Thema ...

03.06.2015 13:24 Uhr in Gesundheitspolitik
 

BIG: Versicherte wünschen sich Lotsen durch die Web-Welt

BERLIN. Die digitale Welt eröffnet ganz neue Möglichkeiten rund um das Thema Gesundheit. BIG direkt gesund will diesen tiefgreifenden Wandel begleiten. Darum beteiligte sich die ...

12.05.2015 13:57 Uhr in Gesundheit und Digital World