05.09.2013 11:51 Uhr in Wohnen & Bauen und Umweltthemen

Energieanalyse aus dem Verbrauch (EAV): Ablauf und Nutzen

(Mynewsdesk) Eigenheimbesitzer, Wohnungseigentümer und Wohnungsunternehmen können mit einer neuen Analyse-Methode die größten Sparpotenziale ermitteln. Die von der Ostfalia Hochschule Wolfenbüttel weiterentwickelte "Energieanalyse aus dem Verbrauch" (EAV) ermöglicht zudem eine kurzfristige Erfolgskontrolle von Sparmaßnahmen. Erleichtert wird auch die Planung von neuen Heizanlagen, Solarthermie-Anlagen und Blockheizkraftwerken.