16.05.2013 07:00 Uhr in IT/Hightech und Telefonie

Smartphone weg: Selbst Premium-Versicherungen lohnen nicht immer

(Mynewsdesk) Der Verlust oder Diebstahl des Mobiltelefons ist nicht nur ärgerlich – auf den Handybesitzer kommen auch hohe Kosten zu.
Das Sperren der SIM-Karte kostet je nach Anbieter bis zu zehn Euro, für Ersatz-SIM-Karten zahlen Verbraucher zwischen 9,90 Euro und 25 Euro. Besonders ins Gewicht fällt der erneute Kauf eines Ersatztelefons. Selbst eine Premium-Handyversicherung schützt dabei nicht automatisch vor hohen Kosten.