Pressemitteilung

25.10.2012 14:33 Uhr in IT/Hightech und Essen & Trinken

Erste iPad App zum Essen bestellen in Deutschland

Lieferheld App neben iPhone, Android und Windows Phone ab sofort auch fürs iPad verfügbar


(Mynewsdesk) Als erster deutscher Online Essens-Bestelldienst ist Lieferheld auf den drei wichtigsten mobilen Plattformen unterwegs. Nachdem Speisen und Getränke bereits via iPhone, Android und Windows Phone bestellt werden können, gibt es die Lieferheld App jetzt auch für das iPad.

„Ein signifikanter Anteil der Bestellungen wird mittlerweise mobil getätigt“, erklärt Co CEO
Fabian Siegel. Mit der Einführung der iPad App verfolgt das Unternehmen sein seitens des
Management-Teams immer wieder betontes Ziel, die enorme Entwicklung im mobilen Bereich
konsequent mitzugehen und eine Vorreiterrolle einzunehmen. „Wir nutzen die großartigen,
weitreichenden Möglichkeiten des iPads und bieten unseren Kunden eine einzigartige User
Experience. Essen bestellen war noch nie so einfach“, so Siegel weiter.

Über die iPad App kann bei über 6.000 Lieferdiensten in ganz Deutschland Essen bestellt
werden. Der Kunde gibt die gewünschte Lieferadresse ein oder verwendet seinen aktuellen
Standort. Lieferheld bietet ihm eine übersichtliche Auflistung mit Lieferdiensten aus seiner
Umgebung. Bewertungen anderer Kunden helfen dabei, ein geeignetes Restaurant zu finden.

Lieferheld war 2010 gestartet und beschäftigt heute über 250 Mitarbeiter. Aus dem Berlin-
Büro wurde innerhalb von nur 22 Monaten ein Unternehmen mit über 6.000 Lieferservices und
Restaurants in Deutschland. Lieferheld ist eine der zwölf Tochtergesellschaften der Delivery
Hero Holding GmbH, eines der weltweit führenden Netzwerke für Online Essens-Bestellungen.

Lieferheld

Lieferheld.de ist eine Internet-Plattform, über die Essen online bestellt werden kann. Nachdem der Kunde auf www.lieferheld.de oder auf einer App seine Adresse eingegeben hat bzw. per GPS lokalisiert wurde, erhält er eine übersichtliche Aufstellung der Lieferdienste. Die Bestellung erfolgt in Echtzeit. Bei der vielfältigen Auswahl sind Kundenbewertungen hilfreich. Die Bestellung bei Lieferheld ist schnell, verlässlich und ohne zusätzliche Kosten für den Kunden. Die Zahlung kann bar, online, per Sofortüberweisung, via PayPal oder Kreditkarte erfolgen.

<h1>Erste iPad App zum Essen bestellen in Deutschland</h1><h2>Lieferheld App neben iPhone, Android und Windows Phone ab sofort auch fürs iPad verfügbar</h2><br/>
 
Weitere Pressemitteilungen
 

Claudius Konopka und Florian Eckelt bilden neue Marketing Spitze bei Aladoo.de

Berlin, 08.10.2013 - Das Freizeitauktionsportal Aladoo gab heute den Einstieg von Claudius Konopka und Florian Eckelt als Co-CMOs bekannt. Die ehemaligen Lieferando CMOs sollen die ...

08.10.2013 09:57 Uhr in Unternehmen
 

Millionenspritze für Aladoo.de

Berlin, 02.10.2013 - Das Freizeitauktionsportal Aladoo gab heute eine mittlere Millionenfinanzierung durch seine holländische Mutter Emesa Holdings B.V. bekannt. Das Geschäftsmodell, ...

02.10.2013 10:00 Uhr in Wirtschaft und Unternehmen
 

Für 5 Millionen Fans beginnt die Bundesliga auf dem Smartphone

iLiga startet in die neue Bundesligasaison mit 5 Millionen Fans in Deutschland. Das Berliner Startup, das mit THE Football App außerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannt ...

08.08.2013 08:00 Uhr in Sport und Digital World