Pressemitteilung

09.02.2016 10:21 Uhr in IT/Hightech und Bio

?AUF ERFOLGSKURS: TEAMFER VERTRAUT AUF ROBUSTE HARDWARE VON GETAC

(Mynewsdesk)



GETAC B300 NOTEBOOK REVOLUTIONIERT DIE GLEISGEOMETRIEMESSUNG

Zur umfassenden Kontrolle von Bahngleisen hat TeamFer einen speziellen LKW für vielfältige Messaufgaben mitsamt dem zugehörigen Werkzeugtransport entwickelt. Während der Fahrt erfassen verschiedene Sensoren die Welligkeit, Verkantung und Spurweite der Schienen sowie deren transversales Profil. Bei den oft mehrstündigen Einsätzen ist es unerlässlich, dass sämtliche technische Komponenten stets einwandfrei und ohne jeden Ausfall funktionieren. Aus diesem Grund hat das Unternehmen seine Messwagen mit robusten B300 Notebooks von Getac ausgestattet.



Düsseldorf, 9. Februar 2016 Die von TeamFer entwickelten Spezial-LKW für den Einsatz auf Schienen müssen sich Tag und Nacht beweisen. Unabhängig von Umwelteinflüssen wie Sonnenschein und Regen, Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt oder extremer Hitze gilt es, durch eine äußerst präzise Messung der Gleisgeometrie im Schienenverkehr die Sicherheit der Fahrgäste sicherzustellen. Dabei verursacht die Fahrt kräftige Vibrationen und zahllose Erschütterungen, wodurch die mitgeführten Geräte stets einem deutlich erhöhten Ausfallrisiko ausgesetzt sind. Um die notwendige mechanische Stabilität, Dichtheit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten, hat TeamFer robuste Notebooks von Getac an die elektronische Ausrüstung angebunden, deren verschiedene Sensoren jeweils speziell für ein spezifisches Messverfahren vorgesehen sind. Durch den Einsatz des B300 erfolgt die gesamte Geometrieprüfung vollständig digital. Sämtliche Daten einschließlich Position, Krümmung, Schienenausrichtung und Ebenheit lassen sich effizient verwalten und in Echtzeit melden. Messungen und Berechnungen werden über die spezielle TeamFer-Software „TeamSoft “ durchgeführt.

Mit einem integrierten GPS-Empfänger, einem optionalen Zweitakku und der längsten Akkulaufzeit der Branche von bis zu 30 Stunden bewährt sich das B300 als absoluter Dauerläufer bei Einsätzen auf den Gleisen, die nicht selten stundenlang andauern. All diese Gründe waren es, die bei dem in Frankreich ansässigen Spezialisten für Messtechnik zur Entscheidung für den robusten Notebook-PC führten, der sich in der Praxis als überaus effizient erweist. „Das B300 hob unsere Gleisgeometrieeinsätze auf eine gänzlich neue Stufe“, so Pascale Beaudoin und Henri Ballon, Co-Manager bei TeamFer. „Früher haben wir noch einen handelsüblichen PC genutzt, den wir mit Kunststoffbeuteln vor Feuchtigkeit zu schützen versuchten. Allerdings ließ sich die Tastatur insbesondere bei niedrigen Temperaturen kaum noch bedienen. Zusätzlich kam es immer wieder zu Ausfällen und Schäden beim holprigen Einsatz auf der Strecke.“ Mit Einführung der robusten Hardware hat sich die Mobilität bei Außeneinsätzen für das Unternehmen hingegen deutlich verbessert, so dass sich die einzelnen Arbeitsschritte im Alltag einfacher umsetzen lassen.

Die mit einem leuchtstarken (1400 Nits) QuadraClear®-Display ausgestatteten B300 Notebooks stellen sich den zahlreichen Herausforderungen mit Erfolg – nicht zuletzt durch ihre ausgezeichnete Ablesbarkeit bei Sonnenlicht sowie die perfekte Kontrastanpassung an unterschiedliche Umgebungshelligkeiten. Die hintergrundbeleuchtete Tastatur ermöglicht obendrein eine ergonomische Bedienung bei Nacht, wenn die LKWs auf dem Großteil der Hochgeschwindigkeitsbahnstrecken Frankreichs eingesetzt werden.

Darüber hinaus ist das Getac B300 MIL-STD-810G- und IP65-zertifiziert. Die lüfterlose, versiegelte Ausführung schützt das Gerät gegen Eindringen von Staub und Wasser: Ein Vorteil, der bei TeamFer besonders positiv aufgenommen wurde, da viele Einsätze bei strömendem Regen ausgeführt werden müssen. Zudem eine Eigenschaft, auf die bei Arbeiten unter realen Bedingungen keinesfalls verzichtet werden kann. Das Fazit von Pascale Beaudoing und Henri Bollon: „Unter sämtlichen von uns geprüften besonders widerstandsfähigen Produkten ließ Getacs robustes Notebook andere Marken hinsichtlichEffizienz und Leistungsvermögen weit hinter sich und bewies dadurch seinen Wert.“


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Aigner Marketing & Communications.

Aigner Marketing & Communications

Über Getac

Die Getac Technology GmbH ist eine 100%-ige Tochter der Getac Technology Corporation, eine der wichtigsten Tochtergesellschaften der MiTAC-SYNNEX Business Group (Konzernumsatz 2014: 29,4 Milliarden USD). Die Getac Technology Corporation wurde 1989 als Joint Venture mit der GE Aerospace gegründet, um elektronische Geräte für die Verteidigung zu liefern; heute produziert sie robuste Notebooks, Tablet PCs und Handhelds sowohl für den militärischen, polizeilichen und behördlichen Einsatz als auch für die Nutzung in den Bereichen Kommunikation, Produktion und Transport, wobei der Robustheitsgrad von äußerst robust (fully rugged) bis kommerziell robust (semi rugged) reicht. Die hohe Kompetenz und die umfassenden Ressourcen der hauseigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung ermöglichen Getac, seine Geräte in größtmöglichem Maß an Kundenanforderungen anzupassen und umfassende integrierte Hard- und Softwarelösungen anzubieten. Neben der Fertigung von robusten Computerlösungen hat sich Getac auch auf die Entwicklung und Produktion von Bauteilen aus Kunststoff und leichtgewichtigem Metall spezialisiert. Durch die Übernahme der Waffer Technology 2009 wurde Getac zum drittgrößten Hersteller von Aluminium-Magnesium-Legierungen. Besuchen Sie www.getac.de für mehr Information.

Über TeamFer

TeamFer spezialisiert sich auf Entwicklung, Produktion und Vermarktung ausgezeichneter Messwerkzeuge für den Schienenverkehr zur Vermessung der Gleisgeometrie, der Bahnstrecke und seiner Umgebung. Zu TeamFers Kundenstamm zählen Unternehmen wie SNCF, RATP sowie öffentliche und private Schienennetzbetreiber. Das Unternehmen zeichnet sich durch meisterlichen Einsatz elektronischer, mechanischer und IT-Technologie sowie ausgereifter Messtechnik zur Entwicklung präziser, zuverlässiger und praxistauglicher Produkte aus.

© 2015 Getac Technology Corporation. All rights reserved. Getac and the Getac logo are either registered trademarks or trademarks of Getac Technology Corporation in the United States and/or other countries. All other brands and product names are trademarks or registered trademarks of their respective companies.

<h1>?AUF ERFOLGSKURS: TEAMFER VERTRAUT AUF ROBUSTE HARDWARE VON GETAC</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
TEUFELSKREIS SCHMERZEN! (Pressemitteilung)

TEUFELSKREIS SCHMERZEN!

Etwa 90% der Beschwerden und Schmerzen im muskulären Bereich, sind auf fehlende oder einseitige Bewegung zurückzuführen. Viele Menschen verbringen die meiste Zeit im Sitzen. Wir hangeln uns schon lange nicht mehr wie unsere Vorfahren durch die Bäume und müssen uns auch nicht nach leckeren Früchten am Ende eines Astes strecken. Auch Menschen, die Sport ausüben, ...

08.02.2016 16:57 Uhr in Vermischtes und Wirtschaft
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Vollständige Bandbreite der additiven SLM®-Technologie auf der METAV 2016 (Pressemitteilung)

Vollständige Bandbreite der additiven SLM®-Technologie auf der METAV 2016

SLM Solutions präsentiert auf der METAV die gesamte Bandbreite der additiven Selective Laser Melting (SLM®)-Technologie – Verfahren, Anlagen, Materialien und Services. Der führende Hersteller generativer Fertigungssysteme zeigt die beiden Anlagen SLM® 125HL und SLM® 500HL am Stand F67 in Halle 15 im Live-Betrieb. Das Unternehmen aus Lübeck präsentiert auf ...

08.02.2016 14:36 Uhr in Energie
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
ulrich medical mit US-Tochtergesellschaft auf Erfolgskurs (Pressemitteilung)

ulrich medical mit US-Tochtergesellschaft auf Erfolgskurs

Im Jahr 2006 startete der Medizintechnik-Hersteller aus Ulm mit einer eigenen Tochterfirma den Vertrieb seiner Produkte in den USA. Zehn Jahre später freut sich ulrich medical über zweistellige Wachstumsraten im wichtigsten Markt für Medizintechnik. "Um in den USA Erfolg zu haben, ist eine marktnahe Präsenz erforderlich, die nur durch eine Tochterfirma sichergestellt ...

08.02.2016 14:33 Uhr in Gesundheit
Pressemitteilung enthält BilderBild