Pressemitteilung

09.01.2018 10:12 Uhr in IT/Hightech und Telefonie

Digitalisierung im Forderungsmanagement: First Debit startet mobile App für Bonitätsauskünfte und Inkasso

(Mynewsdesk) Hamm, im Januar 2018 - Die digitale Transformation von Geschäftsprozessen ist ohne Frage das übergreifende Thema der kommenden Jahre - und zwar in nahezu allen Branchen. First Debit, Spezialist für digitales Forderungsmanagement, nutzt seinen technologischen Vorsprung auf diesem Gebiet und startet jetzt eine intelligente App für Inkasso und Bonitätsauskünfte. Hier wird modernes Forderungsmanagement erstmalig ohne Medienbrüche mit den Fähigkeiten mobiler Endgeräte verknüpft. Die First Debit App für iOS- und Android-Betriebssysteme steht Unternehmen ab sofort im Apple-Store und unter Google Play zum Download bereit.



Digitales Forderungsmanagement ohne Medienbrüche
Es gab in der Vergangenheit durchaus Versuche, Forderungsmanagement mobilfähig abzubilden. Dabei krankten die Programme vor allem an Medienbrüchen, wenn zum Beispiel Rechnungen mit dem Smartphone fotografiert, dann aber über die E-Mail Funktion verschickt werden mussten. First Debit realisiert in seiner App erstmalig eine Kommunikation ohne Medienbrüche: Bonitätsauskünfte aller führenden Auskunfteien über Privatpersonen oder Unternehmen im Inland sind nun in Echtzeit möglich. Die direkte Übergabe ins Inkasso erfolgt über die integrierte Scan-Funktion. Ein weiteres, überaus nützliches Detail: Die Telefonnummer des zuständigen Sachbearbeiters ist ebenfalls direkt verknüpft, für einen Anruf muss der Nutzer die App nicht einmal verlassen. First Debit schöpft so die Möglichkeiten mobiler Endgeräte erstmalig voll aus.







Bonitätsergebnisse in Sekundenschnelle
Wenn Dieter Möller, Chef eines Installationsbetriebes, mit einem neuen Kunden über einen größeren Auftrag verhandelt, kann er oft nur seinem Gefühl vertrauen. Hat er sich getäuscht und zahlt der Kunde später nicht, bleibt sein Fachbetrieb vielleicht auch auf hohen Materialkosten sitzen, die seine Liquidität oder sogar Existenz gefährden können. Nach dem Gespräch wirft Dieter Möller noch vor Ort direkt einen Blick in die First Debit App. Die Ergebnisse der Bonitätsauskunft werden ihm nun sekundenschnell in Echtzeit und übersichtlich in Form einer Ampel dargestellt, zudem erhält er detaillierte Ergebnisse aller führenden Auskunfteien. Das Ergebnis freut ihn: Bei dem neuen Kunden ist alles im grünen Bereich!

Erste Mahnung bereits am nächsten Werktag
In einem aktuellen Fall hatte der Handwerksmeister aufgrund der negativen Bonitätsergebnisse auf Vorauszahlung bestanden und damit Schaden für seine Firma schon im Vorfeld abgewendet. Bei einem anderen Kunden ist die Rechnung allerdings offen geblieben. Über die First Debit App kann er seine Forderung erfassen, die fällige Rechnung über die integrierte Fotofunktion scannen und direkt und sicher ohne Medienbruch in der App an den First Debit-Server übertragen. Bereits am nächsten Werktag verschickt First Debit die erste Mahnung. Werden weitere Schritte notwendig, folgt ein ebenso digitaler Prozess mit einer Ansprache des Schuldners über E-Mail und SMS.

Alle Vorgänge jederzeit im Griff: Übersichtliche Statistik und Analyse
Im Inkasso-Archiv der App findet Dieter Möller jederzeit eine transparente Sammelübersicht zu allen Vorgängen und kann sich zudem alle Details der ausgewählten Kundenakte anschauen. Bei Bedarf lädt er weitere Dokumente in das System, schreibt eine Mitteilung an seinen Sachbearbeiter oder ruft diesen direkt aus der App über die telefonische Verknüpfung an. Die umfangreichen Statistiken zeigen seine Forderungsübergaben als Kuchen- oder Säulendiagramm, bieten zudem eine strukturierte Analyse seines Portfolios samt Negativgründen der Schuldner. Im Menü der App kann Möller seine hinterlegten Konditionen für Bonitätsabfragen und Inkassodienstleistungen einsehen und hat im Rechnungsarchiv Zugriff auf seine digitale Rechnung.

Die First Debit App als White Label-Lösung
Dieter Möller kann die First Debit App zu Sonderkonditionen nutzen, da sie ihm von seiner Versicherung zur Verfügung gestellt wird. Der Kooperationspartner hat sich dafür entschieden, die First Debit App als White Label-Lösung zu nutzen und den bei ihnen versicherten Firmen anzubieten. Dieses intelligente Lösungskonzept eignet sich vor allem für Einkaufsgenossenschaften, Verbände oder Versicherungsgesellschaften. Dabei wird die App schnell und unkompliziert dem Corporate Design des Partners angepasst und die vereinbarten Konditionen für angeschlossene Händler, Handwerker oder Makler hinterlegt.

Für Interviews vor Ort oder per Telefon, steht First Debit Geschäftsführer Tobias Domnowski gerne zur Verfügung:

Fon: +49 2381 99540-30
Fax: +49 2381 99540-10
tobias.domnowski@firstdebit.de




Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Comfact Pressebüro

Comfact Pressebüro

First Debit - Die Spezialisten für modernes Forderungsmanagement

Mehr als 40 Jahre Erfahrung sind die eine Seite der Medaille. Auf der anderen stehen innovative, dynamische Prozesse, eine sensible Datenverarbeitung und ein hochmotiviertes Team. Bei First Debit aus Hamm in Westfalen wird daraus ein hochwertiges und stimmiges Gesamtkonzept. Im Mittelpunkt stehen Prozessoptimierung, Wirtschafts- und Bonitätsauskünfte, Risikomanagement im E-Commerce sowie das klassische Forderungsmanagement.



First Debit ist ein inhabergeführter Spezialdienstleister, dem Auftraggeber aus den unterschiedlichsten Branchen vertrauen: Onlineshops, Handwerker, Versicherungen oder Fitnessstudios setzen auf den individuellen, effektiven und transparenten Service, der schnell in vorhandene Abläufe integrierbar ist und Erfolge in einer professionellen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit garantiert. First Debit unterstützt seine Kunden mit umfangreichem Know-how von der Akquise bis zum Zahlungseingang und sorgt dafür, dass sich die Auftraggeber auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Als Mitglied im Bundesverband Deutscher Inkasso Unternehmen e.V (http://www.inkasso.de), Inhaber des Schufa-Datenschutzsiegels und durch die Mitgliedschaft in der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e. V. garantiert First Debit sichere und datenschutzkonforme Prozesse (http://www.datenschutzsiegel.de)/ (http://www.gdd.de).

Der faire und freundliche Umgang mit Schuldnern und Auftraggebern ist für First Debit selbstverständlich. Alle Kunden profitieren von schnellen Entscheidungen, flexiblen Lösungen und festen Ansprechpartnern.

<h1>Digitalisierung im Forderungsmanagement: First Debit startet mobile App für Bonitätsauskünfte  und Inkasso</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Hausbau Design Award 2018 – Wählen Sie Ihr Lieblingshaus! (Pressemitteilung)

Hausbau Design Award 2018 – Wählen Sie Ihr Lieblingshaus!

Bereits zum 5. Mal werden beim „Hausbau Design Award 2018“ Deutschlands beliebteste Häuser gesucht. Der Award ist einer der renommiertesten Wettbewerbe der Hausbau-Branche. Das Online-Voting läuft vom 1. Juni bis 31. August 2018! Massivhäuser für Normalverdiener – mit diesem Konzept wächst Town & Country Haus seit Jahren entgegen dem Branchentrend ...

01.06.2018 09:21 Uhr in Wohnen & Bauen
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Gigantische Poolverlosung zum 15-jährigen Firmenjubiläum (Pressemitteilung)

Gigantische Poolverlosung zum 15-jährigen Firmenjubiläum

Die Desjoyaux Pools GmbH feiert 15-jähriges Jubiläum am Standort Deutschland. In Frankreich gibt es die Swimmingpool-Erfolgsmarke bereits seit 1966. Mittlerweile ist Desjoyaux der Weltmarktführer im Bereich der erdverbauten Swimmingpools und hat auch in Deutschland bereits viele tausend Schwimmbecken verkauft. Desjoyaux-Kunden begeistert vor allem, dass die hochwertigen ...

30.05.2018 19:48 Uhr in Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Besser hören als sehen – wenn es um Emotionen geht, sind die Ohren im Vorteil (Pressemitteilung)

Besser hören als sehen – wenn es um Emotionen geht, sind die Ohren im Vorteil

FGH, 2018 – Auf den ersten Blick klingt es überraschend, aber den Augen ist nicht immer zu trauen. Das gilt häufig dann, wenn es um Stimmungen und Emotionen geht. Beispiel: viele Menschen haben ihre Gestik und Mimik so gut unter Kontrolle, dass wir es oft nicht merken, wenn sie uns gerade etwas vorspielen. Was sie dabei wirklich denken, fühlen und bezwecken, wissen wir aber ...

30.05.2018 13:18 Uhr in Sozialpolitik und Trends
Pressemitteilung enthält BilderBild