Pressemitteilung

  • Interessante Meldungen zum Thema IT/Hightech

  •  07.06.2018 15:51 Uhr

    Die „sieben Tore“ der App Security

    Dr. App diagnostiziert die wichtigsten Sicherheitsschwachstellen bei der Entwicklung und Nutzung von mobilen Enterprise Apps. Wie beim Fußball kommt es auf eine robuste Verteidigungsstrategie an. Sie nutzen Apps in Ihrem Unternehmen oder planen deren Einsatz ¬– und sind sich ...

  •  29.05.2018 13:36 Uhr

    GA-tec sichert sich 13. Mio. Auftrag bei Ringbeschleuniger-Baustelle FAIR

    Die geplante Teilchenbeschleunigeranlage FAIR in Darmstadt ist ein Projekt der Superlative: Herzstück ist ein 1,1 Kilometer langer Ringbeschleuniger, der 17 Meter unter der Erde verläuft. Der Spezialist für technische Anlagen und Gebäude, GA-tec, sicherte sich den Zuschlag ...

  •  25.05.2018 11:57 Uhr

    CRM Spezialist veröffentlicht Zusatzmodul cobra WEB PRO

    Neben der neuen cobra Version 2018 DATENSCHUTZ-ready, die Nutzer beim Umgang mit personenbezogenen Daten besonders komfortabel und bedienungsfreundlich unterstützt, veröffentlicht der CRM Spezialist das neue Zusatzmodul cobra WEB PRO. Die Verwaltung von Newsletter-Abos, Downloads sowie ...

  •  24.05.2018 15:57 Uhr

    cobra Version 2018 DATENSCHUTZ-ready veröffentlicht

    Pünktlich zum Stichtag der EU-DSGVO veröffentlicht der CRM-Pionier cobra die neue Version 2018 DATENSCHUTZ-ready. Wie der Name schon verrät, stehen cobra Nutzern neben Funktionen für ein erfolgreiches Kundenbeziehungsmanagement, Neuerungen zur Umsetzung der gesetzlichen ...

  •  08.05.2018 14:57 Uhr

    BioLite N2: Mit Sicherheit mehr Ertrag

    Düsseldorf, den 8. Mai 2018 - Mit der neuen BioLite N2 zeigt Suprema, der Weltmarktführer für Biometrie, Zutrittskontrolle, Identitätsmanagement und Sicherheits-Technologien, dass in einer Zeiterfassungs- und Zutrittskontroll-Einheit hoch–innovative Technologie und ...

16.11.2017 15:06 Uhr in IT/Hightech

E-Mail-Knigge für Ingenieure und Architekten

Der QualitätsVerbund Planer am Bau hat einen E-Mail-Knigge speziell für Ingenieure und Architekten herausgegeben – erhältlich in drei Versionen


(NL/7356892978) Der QualitätsVerbund Planer am Bau hat einen E-Mail-Knigge speziell für Ingenieure und Architekten herausgegeben – erhältlich in drei Versionen

Es könnte so einfach sein: E-Mails sind schnell, bequem, vor allem praktisch und können die Kommunikation erleichtern. Privat und beruflich läuft mittlerweile rund 80 Prozent der Kommunikation per E-Mail, insbesondere in Ingenieur- und Architekturbüros. Und doch: Es lauern noch immer viele Fehler oder Fettnäpfchen und häufig gehen mitunter die guten Manieren beim Schreiben flöten. Nicht wenige E-Mails führen deshalb zu Unmut, Mehrarbeit, Störungen oder Stress beim Empfänger und sogar beim Absender.

Deshalb hat der QualitätsVerbund Planer am Bau nun einen E-Mail-Knigge herausgegeben, der speziell auf die Bedürfnisse von Ingenieuren und Architekten abgestimmt ist. „So sparen Sie Zeit und Nerven im Umgang mit E-Mails – die 7 TOP-Tipps für erfolgreiche E-Mail-Kommunikation im Architektur- und Ingenieurbüro vom QualitätsVerbund Planer am Bau“ – diese sieben wichtigen Punkte sind bereits auf der Internetseite von Planer am Bau unter www.planer-am-bau.de/email-knigge zu finden. Nach einer kostenlosen Registrierung gibt es die sieben Tipps auch in ausführlicher Form als PDF.

Den vollständigen E-Mail-Knigge „So sparen Sie Zeit und Nerven im Umgang mit E-Mails – Tipps für die erfolgreiche E-Mail-Kommunikation im Architektur- und Ingenieurbüro“ mit 21 umfangreichen Tipps sowie einer Checkliste können Mitglieder des QualitätsVerbunds kostenlos im Downloadbereich von www.planer-am-bau.de herunterladen. Alle anderen Interessierten können den E-Mail-Knigge gegen eine kleine Gebühr erwerben.

10 gute Gründe, warum sich auch für Sie eine Mitgliedschaft im QualitätsVerbund Planer am Bau lohnt, finden Sie außerdem unter www.planer-am-bau.de/10gruende.

Der QualitätsVerbund Planer am Bau berät Architektur- und Ingenieurbüros bei der Einführung eines QualitätsManagement-Systems nach dem durch den TÜV Rheinland geprüften QualitätsStandard Planer am Bau. Dieses von Architekten und Ingenieuren mit entwickelte Qualitätssiegel ist ein schlankes QM-System für Planer. Kostengünstig, effizient sowie branchenspezifisch auf die Bedürfnisse von Planungsbüros zugeschnitten. Da es sich um ein anerkanntes QM-System handelt (QZ Planer am Bau ist als Marke eingetragen beim Deutschen Patent- und Markenamt), wird es auch von öffentlichen Auftraggebern bundesweit anerkannt. Initiatoren sind die langjährig erfahrenen Bauingenieure Dr.-Ing. Knut Marhold und Dr.-Ing. E. Rüdiger Weng.

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

<h1>E-Mail-Knigge für Ingenieure und Architekten</h1><h2>Der QualitätsVerbund Planer am Bau hat einen E-Mail-Knigge speziell für Ingenieure und Architekten herausgegeben – erhältlich in drei Versionen</h2><br/>