Pressemitteilung

16.02.2017 11:36 Uhr in IT/Hightech und Bio

Fit machen für die Zukunft am Informationstag "Digitale Transformation“

(Mynewsdesk) Am 15. März präsentieren die Spezialisten von cobra, Iron Mountain, netCo und windream beim Informationstag „Digitale Transformation“ in den Räumlichkeiten der Handelskammer Hamburg Vorteile, Herausforderungen und effiziente Wege, um papierbasierte Abläufe in die digitale Welt zu überführen. Auf der praxisorientierten Veranstaltung haben die Besucher die Möglichkeit in vielfältigen Vorträgen und persönlichen Gesprächen live und hautnah zu lernen und zu erleben, wie sie die Digitalisierung konkret selbst erfolgreich gestalten können.

Beim Informationstag "Digitale Transformation" in Hamburg am 15. März 2017 können Besucher im Rahmen des Vormittagsprogramms von 10.00 – 13.00 Uhr oder während des Nachmittagsprogramms von 15.00 – 18.00 Uhr vielfältige Vorträge zum hilfreichen Einsatz von Softwarelösungen für eine erfolgreiche Digitalisierung besuchen und sich im Anschluss in persönlichen Gesprächen direkt mit den Experten vor Ort austauschen. Der Fokus der Veranstaltung liegt darauf anhand konkreter Beispiele aufzuzeigen, wie die Digitalisierung von papierbasierten Abläufen zu mehr Zeit für die Kundenbetreuung führt und gleichzeitig dabei hilft Prozesse zu optimieren, Kosten zu sparen sowie die eigenen Umsätze zu pushen.

Los geht es mit dem Vortrag „ERP, DMS, ECM? Ich will doch nur arbeiten!“ der netCo GmbH. Darin werden die effiziente Vernetzung der Systeme sowie die Vorteile einer zentralen Dokumentenverwaltung genauestens erläutert. Als Nächstes können sich die Besucher dann auf das Thema „E-Mail- und Dokumentenmanagement – patentiert und integriert“ freuen. In der Präsentation werden rechtliche Stolpersteine beim Umgang und der Archivierung von E-Mails sowie das sichere Dokumentenmanagement vom anwesenden Experten der Firma windream verständlich erklärt und Lösungen aufgezeigt.

Der CRM-Hersteller cobra widmet sich dann den „Erfolgsfaktoren für das Kundenmanagement“. Dabei werden der Nutzen und die weitreichenden Folgen einer gut gepflegten Datenbank als Erfolgsgrundlage für die Betreuung entlang der Customer Journey anschaulich dargestellt. Denn die Nutzung von Informationen beginnt beim Leadmanagement zur erfolgreichen Neukundengewinnung und erstreckt sich dann bis hin zur zielgerichteten Ansprache für eine langanhaltende Kundenbindung. Den Abschluss bildet der Vortrag „Und was mache ich mit dem Papier von gestern?“. Warum gibt es nach wie vor so viel Papier und wie kann man das Papieraufkommen verringern? Diesen Fragen geht das Unternehmen Iron Mountain auf den Grund und zeigt den Zuhörern gleichzeitig auf, wie Papier effizient verwaltet und digitalisiert werden kann und welche erheblichen Vorteile sich daraus ergeben.

Informationstag „Digitale Transformation“

Handelskammer Hamburg, 15. März 2017, 20457 Hamburg

Veranstalter: cobra, Iron Mountain, netCo und windream.

Termine: 10.00 – 13.00 Uhr | 15.00 – 18.00 Uhr

Programmdetails und Anmeldung unter: www.cobra.de/digital-crm


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im cobra GmbH

cobra GmbH

Das Konstanzer Softwarehaus cobra ist einer der führenden Anbieter von Lösungen für das Kunden- und Kontaktmanagement. Als Pionier für CRM entwickelt und vertreibt cobra seit 30 Jahren erfolgreich innovative CRM-Lösungen made in Germany. Ob in Vertrieb, Marketing, Service oder Geschäftsleitung: cobra stellt Kundeninformationen abteilungsübergreifend in den Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns und unterstützt bei Kundenbetreuung, Kampagnen- und Leadmanagement sowie der Optimierung von Geschäftsprozessen. Auch mobil ist cobra via Smartphone, Tablet oder Laptop im Einsatz. Ein eigenes Hosting-Angebot sowie Mietmodelle bieten maximale Flexibilität.

Im Jahr 2014 gelang cobra als einem der ersten Anbieter für professionelle CRM Software die Verbindung von Business Intelligence mit CRM. Umfangreiche Analysefunktionen, visuell dargestellt in Form von Dashboards mit zeitlicher Komponente und Drill-Downs zeigen Potenziale und Schwachstellen auf. Diese bilden die Grundlage für die Führung und Steuerung von Unternehmen jeder Branche und Größe. Neben einer einfachen und gut verständlichen Bedienung ermöglicht cobra CRM BI über Data Mining auch predictive und prognostic analytics neben den klassischen prescriptive und expost Analysen.

Mit rund 280 Vertriebspartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz berät cobra kleine, mittelständische und große Unternehmen in allen Belangen rund um das Thema CRM. Zu den 18.000 Kunden zählen Unternehmen wie Continental, die Unimog Sparte der Daimler AG, Creditreform oder Ergo direkt.

<h1>Fit machen für die Zukunft am Informationstag "Digitale Transformation“</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
DFDS Fähren nach Nordengland modernisiert  (Pressemitteilung)

DFDS Fähren nach Nordengland modernisiert

Hamburg, 16. Februar 2017. Mit einem Investitionsvolumen von mehr als fünf Millionen Euro werden bis März 2017 die Passagierschiffe der dänischen Fährreederei DFDS auf der Route Amsterdam-Newcastle renoviert. Die Modernisierungen auf den Passagierschiffen KING SEAWAYS und PRINCESS SEAWAYS umfassen sowohl die öffentlichen Bereiche, als auch Teile der Kabinen. So werden ...

16.02.2017 11:36 Uhr in Reise und Transport
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
?Vergessene humanitäre Krisen und das Ringen um Aufmerksamkeit (Pressemitteilung)

?Vergessene humanitäre Krisen und das Ringen um Aufmerksamkeit

Obwohl sie Menschenleben kosten, schaffen es humanitäre Krisen nur selten in die Öffentlichkeit. Zum Vergleich: über die Castingshow „Germany´s next Topmodel“ wurde in den vergangenen 365 Tagen in rund 14.000 Artikeln in deutschen Online-Medien berichtet, dagegen erschienen über die humanitäre Situation in Myanmar weniger als 100 Artikel. Mit einer ...

16.02.2017 09:12 Uhr in Sozialpolitik und Politik
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
„Für jeden Scheiß hast Du Zeit gehabt.“ (Pressemitteilung)

„Für jeden Scheiß hast Du Zeit gehabt.“

Felix Burda Stiftung wiederholt Kinder-Kampagne gegen Darmkrebs. München, 15.02.2017 – Im Rahmen des jährlichen Darmkrebsmonat März verantwortet die Felix Burda Stiftung seit 2002 große Awareness-Kampagnen für die Prävention von Darmkrebs. In 2017 wiederholt sie die erfolgreiche Werbung der Agentur Heimat, Berlin. Unter dem Motto „Ausreden können ...

15.02.2017 14:51 Uhr in Kultur und Sozialpolitik
Pressemitteilung enthält BilderBild