Pressemitteilung

27.11.2013 09:12 Uhr in IT/Hightech

Sicherer Datenversand: Schweizer Datensafe SecureSafe schiebt Ausspähprogrammen Riegel vor

(Mynewsdesk) Zürich, 27. November 2013 – Der Schweizer Datensafe-Anbieter SecureSafe stellt eine neue Funktion vor, die den sicheren Versand von Daten an Dritte ermöglicht. Besonders interessant ist diese Funktion für Unternehmen, Organisationen und Ämter, die vertrauliche Dokumente wie Verträge oder Personeninformationen versenden müssen.

Mangels guter Alternativen versenden viele Unternehmen nach wie vor vertrauliche Dokumente per E-Mail oder teilen diese über amerikanische Cloud-Dienste wie zum Beispiel Dropbox. So können sensible Informationen und Kundendaten beispielsweise über ungeschützte Mail-Server ausgespäht werden und geraten im schlimmsten Fall in die falschen Hände.

Um den sicheren Versand von Dokumenten für seine mehr als 400’000 Kunden weltweit zu ermöglichen und den Ausspähern einen Riegel vorzuschieben, stellt der Schweizer Datensafe-Anbieter SecureSafe nun eine neue Funktion zum sicheren Dateiversand vor. Sie ermöglicht das sichere Transferieren von Dateien direkt aus dem Datensafe, ohne dass die Daten vor dem Download den geschützten Kontext von SecureSafe verlassen müssen.

Hochsichere Verschlüsselung und geschützter Download-Link sorgen für maximale Sicherheit

„Für den Versand wird automatisch eine verschlüsselte Kopie der Datei erstellt und in einem temporären Datensafe für den Empfänger hinterlegt“, sagt Tobias Christen, CEO von SecureSafe. „Wie jeder SecureSafe verfügt auch der temporäre Safe über eine hochsichere Verschlüsselung“ so Christen weiter. Der Empfänger erhält dann per E-Mail einen Download-Link, über den die Datei sicher heruntergeladen werden kann. Bei den Premiumkontos lässt sich der Download-Link zusätzlich mit einem Sicherheitscode schützen, der dem Empfänger automatisch per SMS zugestellt werden kann.  „Durch die separate Übermittlung von Download-Link und Sicherheitscode kann sicher gestellt werden, dass nur autorisierte Personen Zugriff auf die Daten haben“ so der DSwiss CEO.  

Besonders interessant ist diese Funktion für Unternehmen, Organisationen und Ämter, die vertrauliche Dokumente wie Verträge oder Personeninformationen versenden müssen. Natürlich können auch Privatkunden die Funktion nutzen, die in jedes SecureSafe integriert ist. 



Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Newsroom von Unternehmen.

SecureSafe / DSwiss AG

DSwiss ist wie eine Schweizer Bank für Informationswerte. Wir bieten Kunden und Geschäftspartnern weltweit hochsichere Internetdienste und die langfristige Aufbewahrung wichtiger Daten. Die 2008 gegründete DSwiss AG ist eine unabhängige Schweizer Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Zürich (Schweiz). Die DSwiss AG hat sich auf hochsichere Internet Datensafe Dienste (Software-as-a-Service) und die langfristige Bewahrung digitaler Werte spezialisiert.

<h1>Sicherer Datenversand: Schweizer Datensafe SecureSafe schiebt Ausspähprogrammen Riegel vor</h1>
 
Weitere Pressemitteilungen
 
Wohlbefinden auf allen Ebenen fördern (Pressemitteilung)

Wohlbefinden auf allen Ebenen fördern

Barbara Arzmüllers: https://www.mankau-verlag.de/arzmueller-barbara/ „Energie- und Schutzschilde: https://www.mankau-verlag.de/buecher/alle-buecher/energie-schutzschilde-chakra-energiearbeit-meditation“ wehren Belastungen ab, stärken die Chakren und regen positive Kräfte an Chakren sind die spirituellen Energiezentren des Menschen, die Emotionen, Charakter und ...

20.10.2017 12:42 Uhr in Wirtschaft und Gesundheit
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Umsatzsteigerung im 3. Quartal 2017 um 6,4 %  auf 504 Mio. € auf vergleichbarer Basis (Pressemitteilung)

Umsatzsteigerung im 3. Quartal 2017 um 6,4 % auf 504 Mio. € auf vergleichbarer Basis

Erwartetes Betriebsergebnis für 2017 am oberen Ende der Zielspanne 460–480 Mio. € Das 3. Quartal 2017 war auf den meisten Märkten der Gruppe von einer regen Geschäftstätigkeit gekennzeichnet: Der Umsatz beläuft sich auf 504 Mio. € und ist damit um 6,4 % auf vergleichbarer Basis und um 7,2 % auf ausgewiesener Basis gestiegen. Dazu erläutert ...

19.10.2017 18:21 Uhr in Reise
Pressemitteilung enthält BilderBild
 
Mitteldeutsche Gefäßtage am 16/17. September in Dresden (Pressemitteilung)

Mitteldeutsche Gefäßtage am 16/17. September in Dresden

Gerne informieren wir Sie über die Mitteldeutschen Gefäßtage am 16/17.09.17 in Dresden. Unter Mitwirkung führender Wissenschaftler des Beirats IMIN, des IPO Netzwerkes sowie von Herstellern für Diagnose-/Messsysteme und Therapieverfahren im Bereich Mikrozirkulation wurden auf 2 Events Endverbraucher wie auch Ärzte informiert! Das Thema des Ärzte Kongresses: ...

19.10.2017 15:42 Uhr in Wissenschaft und Sozialpolitik
Pressemitteilung enthält BilderBild